Machen Sie ein gutes Gesichtsprofilbild - Hier sind die Geheimnisse, die Sie kennen sollten

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Peter Wood


Egal, ob Sie online nach einem Job suchen oder online Freunde finden möchten, das Gesichtsprofilbild ist der erste und wichtigste Weg, um andere anzulocken. Welche Geheimnisse sollten den Erfolg bestimmen, wenn Sie ein Headshot-Fotoprofil erstellen möchten? Das Gesichtsprofilbild erzeugt den ersten Eindruck mit visuellen Elementen, bevor andere Ihren Kanal oder Ihre Beiträge öffnen. Erfahren Sie im Artikel einfach mehr darüber, wie Sie ein gutes Gesichtsprofilbild erstellen können.

Gesichtsprofil Bild

Teil 1: Die Geheimnisse, um ein gutes Gesichtsprofilbild zu machen

So wählen Sie ein gutes Gesichtsprofilbild aus

  1. Wählen Sie ein aktuelles Foto. Verwenden Sie besser ein Foto, das Sie kürzlich aufgenommen haben, um ein gutes Profilbild zu erstellen. Es ist der grundlegende und erste Schritt. Wenn Sie noch keine haben, nehmen Sie einfach Ihre Kamera oder Ihr Smartphone heraus, um ein Shooting zu machen.
  2. Profil auswählen sieht natürlich aus. Ein Profilbild, das mühelos aussieht, wirkt authentischer und einladender für Ihr Publikum. Für Mädchen können Sie die Fotos mit natürlichem Make-up auswählen.
  3. Zeige dein Gesicht. Wählen Sie kein Selfie für ein Gesichtsprofilbild, aber Sie sollten Ihr Gesicht darin zeigen. Es ist schwierig, Ihr Gesicht in Selfies perfekt zu zeigen, es sei denn, Sie sind Profis.
  4. Gleiches Bild für alle Plattformen. Unabhängig davon, ob Ihr soziales Konto persönlich oder geschäftlich ist, hilft Ihnen dasselbe Foto dabei, die Wahrnehmung auf allen Plattformen aufrechtzuerhalten, sodass Sie sofort erkennbar sind.
  5. Wechseln Sie für verschiedene Profile. Wenn Sie mehrere Gesichtsprofilbilder haben, sich aber nicht für das beste entscheiden können, können Sie zu verschiedenen Fotos wechseln oder einen Test unter Ihren Freunden oder sogar online durchführen.
Wählen Sie Gesichtsporträt

Wie man ein gutes Gesichtsprofilbild macht

6: Fotografieren Sie mit guten Kameras. Wenn Sie ein gutes Gesichtsprofilbild aufnehmen, sollten Sie eine Digitalkamera verwenden, es sei denn, Sie haben ein High-End-Smartphone mit einem Pro-Level-Objektiv, mit dem Ihr Gesicht besser aussieht.

7: Rahmen Sie Ihr Bild ein. Der Abstand zwischen Ihnen und der Kamera ist wichtig, um ein gutes Profilbild zu erstellen. Die richtige Regel ist, dass Ihr Gesicht den größten Teil des Bildes ausfüllt, das Publikum jedoch ein wenig Hintergrund sehen kann.

8: Lächeln und glücklich. Niemand wird ein lächelndes Gesicht ablehnen. In dem kleinen Profilbild können Sie sich auf Ihre Mikroausdrücke verlassen, um mehr Informationen wie Glück, Spaß und mehr auszudrücken.

9: Verwenden Sie einen einfachen Hintergrund. Obwohl Ihr Gesicht die Hauptrolle in Ihrem Gesichtsprofilbild spielt, ist der Hintergrund auch ein wesentliches Element. Sie können das Hintergrundbild, die Farbe, das Thema und mehr festlegen.

10: Versuchen Sie Farbkontrast. Es ist eine gute Idee, einen Farbkontrast zwischen Gesicht und Hintergrund zu verwenden, damit Ihr Gesicht hervorgehoben wird. Dies ist ein einfacher und offensichtlicher Tipp, der Sie von anderen abheben kann.

Aufgenommenes Gesichtsprofil

Teil 2: So verbessern Sie Gesichtsprofilbilder für Social Media-Websites

Wenn Sie das Headshot-Bild aufpolieren oder versuchen möchten Make-up-Effekte für Gesichtsprofilfotos, WidsMob Portrait Pro ist der All-in-One-Gesichtseditor für Haut verwalten, Porträts verbessern, und haben virtuelles Make-up. Es verfügt über KI-Technologie, um alle Gesichtspunkte und verschiedene Vorlagen zum Auftragen von virtuellem Make-up zu erkennen. Sie können auch eine Reihe von Nachbesserungsfiltern innerhalb einer Vorgabe anwenden.

  1. Erkennen und verwalten Sie alle Gesichtspunkte mit fortschrittlicher KI-Technologie.
  2. Wenden Sie eine Reihe von Ausbesserungsfiltern an, um Porträts mit einem Klick zu verbessern.
  3. Personalisieren Sie die verschiedenen Filter mit Vorlagen, Farben, Größen und mehr.
  4. Wählen Sie das gewünschte Ausgabeformat, Bildqualität, und andere innerhalb von Klicks.
Win Download Mac download

So erstellen Sie ein gutes Gesichtsprofilbild durch Retusche

Schritt 1: Starten Sie WidsMob Portrait Pro, sobald Sie das Programm auf Ihrem Computer installiert haben. Drücke den Wählen Sie Fotos Klicken Sie auf die Schaltfläche und fügen Sie die gewünschten Fotos hinzu, die Sie als Gesichtsprofilbild für Social Media-Konten verwenden möchten. Es erkennt automatisch alle Gesichtspunkte.

Gesichtsprofil importieren

Schritt 2: Gehen Sie zum Preset Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Registerkarte und wählen Sie eine Voreinstellung aus, die Sie retuschieren möchten, z Glattes + schlankes Gesicht. Darüber hinaus können Sie eine personalisierte Voreinstellung mit einer Kombination Ihrer bevorzugten Filter speichern, die Sie mit einem Klick anwenden können.

Gesichtsvoreinstellung anwenden

Schritt 3: Sie können auch die Bearbeiten Registerkarte, um das Gesichtsprofilbild im Detail anzupassen. Es ermöglicht Ihnen, den Hautbereich zu verwalten, Zähne bleichen, Schlankes Gesicht, oder auch Entfernen Sie den Makel. Einfach einschalten Vorher Nachher Modus, um die Effekte für Gesichtsprofilfotos einfach anzuzeigen.

Make-up Gesichtsprofil

Schritt 4: Sobald Sie ein zufriedenstellendes Gesichtsprofilfoto haben, können Sie auf das Exportieren Schaltfläche zum Speichern der Datei. Sie können den Dateinamen notieren und einen Zielordner auswählen, das Format und die Qualität festlegen und dann auf klicken Start Schaltfläche, um die natürlichen Effekte anzuwenden.

Gesichtsprofil exportieren Win Download Mac download

Teil 3: Die Bildgröße des Gesichtsprofils für verschiedene Social Media-Apps

Es ist wichtig, die Größe eines guten Gesichtsprofilbilds für jede soziale Plattform zu ermitteln. Andernfalls wird Ihr Foto gestreckt und verzerrt. Hier sind die Größen für verschiedene Social-Media-Konten, die Sie kennen sollten.

Facebook-Profil Bildgröße: 180 x 180px

Bildgröße des Twitter-Profils: 400 x 400 Pixel

Instagram Profilbild Größe: 180 x 180 Pixel

Bildgröße des YouTube-Profils: 800 x 800 Pixel

LinkedIn Profilbild Größe: 400 x 400 Pixel

Pinterest Profil Bildgröße: 240 x 240px

Snapchat-Profil Bildgröße: 1080 x 1920px

Bildgröße des WhatsApp-Profils: 192 x 192 Pixel

Zuckendes Profil Bildgröße: 320 x 200px

Tiktok Profil Bildgröße: 200 x 200px

Teil 4. FAQs zum Erstellen eines guten Gesichtsprofilbildes

1Wie nageln Sie Ihr Gesichtsprofilbild in allen sozialen Medien?

Wenn Sie Ihr Gesichtsprofilbild für Facebook und andere Social-Media-Websites erstellen möchten, sollten Sie für alle diese Konten denselben Headshot verwenden. Wenn jemand Sie auf Facebook sieht, kann er sich problemlos mit demselben Bild in einem anderen verbinden.

2Wie füge ich deine Marke einem Gesichtsprofilbild hinzu?

Wenn Sie ein Business-Headshot-Profil benötigen, fügen Sie einfach Ihre Marke hinzu, indem Sie ein Hemd mit Ihrem Firmenlogo tragen, Ihr Büro in den Hintergrund stellen oder sogar die Marke leben. Die Verwendung eines Firmenlogos als Profilbild kann jedoch eine verpasste Gelegenheit sein, menschlich und persönlich zu sein.

3Was zählt mehr, Gesichtsprofil oder Bio?

Laut der Studie der OkCupid Online-Dating-Website ist der Text weniger als 10% dessen, was die Leute über Sie denken. Wenn Sie einen guten Eindruck auf Social-Media-Konten haben möchten, sollten Sie immer wissen, wie Sie ein gutes Gesichtsprofilbild erstellen.


Fazit

Basierend auf der obigen Freigabe sollten Sie verstehen, wie Sie ein gutes Gesichtsprofilbild für fast alle Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitch, Instagram usw. erstellen. Jetzt können Sie die beste Kunst selbst erstellen, indem Sie die Tipps und Tipps befolgen Geheimnisse. Wenn Sie Ihr Headshot-Fotoprofil verbessern müssen, sollte WidsMob Portrait Pro eine gute Wahl sein. Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren