Geisterfotos – 2 praktikable Methoden zum Entfernen von Geisterbildern aus Fotos

Zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2023 by Peter Wood


Wenn Sie einige atemberaubende Aufnahmen mit Geisterbildern haben, was sollten Sie tun? Wenn das Licht zu stark oder von hinten beleuchtet ist, bilden Ihre Fotos Geisterbilder und die Fotos werden weiß. Außerdem verursacht die Nachbearbeitung auch einige Geisterbilder, wie z. B. HDR-Kombination. Was sind die besten Methoden, um Geisterbilder in der Fotografie zu beheben? Erfahren Sie einfach mehr über die Definition und die 2 besten Methoden, um die Ghosting-Fotos aus dem Artikel zu reparieren

AVIF-Dateiformat

Teil 1: Was ist Ghosting in Fotos und wie man es vermeidet

Was ist Ghosting in der Fotografie? Da die Kamera nur Ihre Augen aufnimmt, erzeugen eine Lichtquelle oder andere Faktoren auch Artefakte in Ihrem Bild. Ghosting in der Fotografie verschlechtert nicht nur die Bildqualität, sondern erzeugt auch unerwünschte Objekte für die Bilder. Aus diesem Grund müssen Sie die Geisterbilder mit verschiedenen Farben und Formen von der Lichtquelle entfernen und im Bild spannen.

Was verursacht Geisterbilder in der Fotografie?

Ghosting ist eine Art Lens Flare, die mit dem Kameraobjektiv zusammenhängt. Denn das Kameraobjektiv besteht aus mehreren Linsen. Wenn starkes Licht in das Objektiv eintritt, wird das von der Oberfläche jedes Objektivs reflektierte Licht mehrfach in der Kamera reflektiert, was zu Geisterbildern führt. Die betroffenen Bereiche sind detailliert, was Dunst oder Streulicht ausschließt.

Neben dem Kameraobjektiv ist die Nachbearbeitung ein weiteres Problem für Geisterbilder in der Fotografie, insbesondere beim HDR-Merging. Da es sich um eine Kombination aus einer Reihe von Bildern mit unterschiedlichen Belichtungen handelt, ist dies der Grund, warum die meisten HDR-Programme über Unterdrückungs- oder De-Ghost-Funktionen verfügen.

Wie vermeide ich Ghosting in der Fotografie?

Installieren Sie eine Gegenlichtblende oder tragen Sie eine lichtundurchlässige Beschichtung auf das Objektiv auf, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Geisterbildern verringert werden kann. Was auch immer Sie für das Kameraobjektiv schattieren, es wird Bildrauschen in den Fotos geben.

Reinigen und pflegen Sie Ihr Objektiv regelmäßig, denn auch Staub und Schmutz verursachen Geisterbilder. Wenn das Objektiv mit einigen Narben und Flecken verschwommen ist, fügt es allen aufgenommenen Aufnahmen entsprechende Geisterbilder hinzu.

Wählen Sie die richtige Kamera. Zum Beispiel hat Nikon Objektive mit versenkten Frontelementen entwickelt, die Geisterbilder stark reduzieren können, insbesondere beim Fotografieren in einer Umgebung mit wenig Licht.

Aber nicht alle Geister sind schlecht. Denn viele Fotografen nutzen Ghosting, um kreative Fotos zu machen. Die Verwendung von Geistern zum Erfassen von Bildern wird jedoch meistens zum Erfassen von Standbildern verwendet.

AVIF

Teil 2: So beheben Sie Geisterbilder für die Linsenbeschichtung

Wie behebt man Geisterbilder bei der Linsenbeschichtung? Egal, ob Sie die lichtquellenbedingten Geisterbilder korrigieren oder einfach die optimale Qualität von Fotos wiederherstellen müssen, WidsMob AI Retoucher ist immer die erste Wahl. Es ist ein KI-basierter Fotoeditor, mit dem Sie Geisterfotos für die Linsenbeschichtung korrigieren können. Es kann Bildschleier entfernen, schwaches Licht wiederherstellen und Bildrauschen automatisch reduzieren. Es gibt verschiedene HSL-Parameter, um den optimalen Fotoeffekt zu erzielen, wie Belichtung, Kontrast, Farbton, Schatten, Glanzlichter, Temperatur, Schärfe und mehr.

1. Verbessern und korrigieren Sie Geisterbilder, indem Sie den Dunst entfernen und leicht verwischen.

2. Bereitstellen von Luminanz, Chrominanz, Schärfe und mehr zum Entfernen von Geisterbildern.

3. Polieren Sie Porträts, verstecken Sie Gesichter im Mosaik und konvertieren Sie Bilder in Cartoons in KIs.

4. Kompatibel mit RAW, WebP, AVIF, HEIC, JPEG, PNG, TIFF und mehr.

Schritt 1: Laden Sie WidsMob AI Retoucher herunter und installieren Sie es. Sie können das Programm auf Ihrem Computer starten und auf die Schaltfläche Importieren klicken, um die gewünschten Fotos hochzuladen. Es ermöglicht Ihnen auch, die RAW-Dateien von Ihrer Digitalkamera direkt ohne Konvertierung zu verarbeiten.

Schritt 2: Doppelklicken Sie einfach auf das gewünschte Foto, um zum Bearbeitungsfenster zu gelangen. Sie können einfach zum AI Retouch-Menü gehen und auf die Schaltfläche Dunst entfernen klicken. Es entfernt das Geisterbild direkt von Bildern. Sie können es auch mit Rauschunterdrückung oder Wiederherstellung bei schwachem Licht verbessern.

Schritt 3: Um die Fotos weiter zu bearbeiten, können Sie auf das Menü „Anpassen“ klicken und verschiedene Parameter wie Belichtung, Kontrast, Farbton, Schatten, Glanzlichter, Temperatur und mehr anpassen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Schieberegler unten zu ziehen, um den optimalen Effekt zu erzielen.

Schritt 4: Sobald Sie die Ghosting-Fotos korrigiert haben, können Sie das Foto mit mehreren KI-Algorithmen weiter bearbeiten, z. B. KI-Karikaturisierung, KI-Stilübertragung und mehr. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter in der oberen linken Ecke, um die Fotos auf dem Computer zu speichern.

Teil 3: So beheben Sie Geisterbilder in HDR-Bildern

WidsMob HDR ist eine HDR-Stitching-Software mit einem Ghost-Tool. Es bietet Funktionen zur automatischen Geisterbildentfernung, um Geisterbilder bei HDR-Fotos zu beheben. Darüber hinaus verfügt es über einen fortschrittlichen Algorithmus zum Anpassen der HDR-Parameter, wie z. B. Tonwertzuordnungsparameter, Helligkeit, Sättigung und Kontrast. Neben dem Zusammenfügen der Bildserie mit unterschiedlichen Belichtungen können Sie auch atemberaubende Effekte auf einzelne Fotos anwenden.

1. Bieten Sie eine automatische Unterdrückung von Geisterbildern, eine Tonzuordnung und eine einfache automatische Ausrichtung.

2. Wenden Sie HDR-Filter und -Effekte auf Belichtungsreihen und einzelne Fotos an.

3. Optimieren Sie die Farbverbesserung, Farbkorrektur und Kontrastverbesserung.

4. Arbeiten Sie mit einzelnen Fotos und einer Reihe von Belichtungsreihen für HDR-Dateien.

Schritt 1: Herunterladen und installieren WidsMob HDR, können Sie das Programm auf Ihrem Computer starten. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche „Fotos hinzufügen“, um die Reihe der Bilder in Klammern zu importieren. Sie können JPEG, JPG, TIFF und die meisten RAW-Dateiformate verarbeiten.

Schritt 2: Wählen Sie den Belichtungsreihenmodus, um die Fotoserie zusammenzufügen. Anstatt die Ghosting-Parameter zu optimieren, wird der optimale Effekt angewendet, um das Ghosting in HDR-Fotos automatisch zu unterdrücken. Darüber hinaus können Sie die automatische Ausrichtung und die automatische Tonzuordnung zum Zusammenfügen von HDR-Fotos verwenden.

Schritt 3: Wählen Sie verschiedene HDR-Effekte im Effektmenü für die HDR-Dateien aus, wie Classic, Super Nature, Cooler, Magic, Fresh, Paintly, S/W und mehr. Außerdem können Sie verschiedene Effekte auswählen, um das Geisterbild in den HDR-Bildern Ihren Anforderungen entsprechend zu verbessern.

Schritt 4: Klicken Sie auf das Menü Erweitert, um das Geisterfoto mit Farbkorrektur und Kontrastverbesserung weiter anzupassen. Wenn Sie optimale Effekte erzielen möchten, können Sie die Schieberegler für Lichter, Schatten, Sättigung, Lebendigkeit, Farbkorrektur und Kontrast im HDR-Foto anpassen.

Ändern Sie die Größe von PNG in AVIF Win
1Welchen Webbrowser sollte ich wählen, um AVIF-Dateien anzuzeigen?
Sowohl Google Chrome als auch Firefox unterstützen AVIF-Fotos. Weitere andere Unternehmen wie Amazon, Netflix und Microsoft unterstützen das AVIF-Format. Darüber hinaus denkt auch Apple an einen Beitritt. Im Laufe der Zeit werden immer mehr Webbrowser das AVIF-Format unterstützen.
2Was sind die Nachteile des AVIF-Dateiformats?
Jede Münze hat zwei Seiten. Neben den oben genannten Vorteilen des AVIF-Dateiformats gibt es auch einige Nachteile des AVIF-Dateiformats, wie z. B. die Kompatibilität mit Mobilgeräten, und die AVIF-Decodierung wird viel CPU und Akku verbrauchen.
3Gibt es einen integrierten AVIF-Viewer für Windows oder Mac?
Nein. Sie können das AVIF nur mit Chrome oder Firefox durchsuchen. Natürlich können Sie auch einen AVIF-Viewer verwenden oder den AVIF-Codec installieren, um die AVIF- oder AVIFs-Fotos zu durchsuchen. Wenn Sie jedoch die AVIF-Dateien konvertieren oder verwalten müssen, WidsMob AVIF ist immer die erste Wahl.

Konklusion

Wenn Sie Geisterbilder in der Fotografie beheben möchten, finden Sie hier alle Details, die Sie wissen müssen. Diese Anleitung erklärt, warum Geisterbilder auftreten und wie man sie vermeidet. Darüber hinaus stellt der Artikel zwei einfache Methoden zum einfachen Reparieren von Geisterbildern vor. Laden Sie einfach die Testversion herunter, um herauszufinden, ob es funktioniert.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren