So erstellen Sie eine HDR in Photoshop mithilfe der Funktion "Mit HDR Pro zusammenführen"

Zuletzt aktualisiert am 12. November 2021 by Peter Wood


Was Sie sehen, ist nicht das, was Sie mit einer Digitalkamera aufgenommen haben. Das menschliche Auge kann sich intelligent an unterschiedliche Helligkeitsstufen anpassen, während Digitalkameras und Monitore nur auf einen festen Dynamikbereich beschränkt sind. Wenn Sie die lebendige Welt darstellen möchten, die Sie sehen, müssen Sie die Belichtung anpassen, um den gesamten Dynamikbereich auszugraben. Deshalb erstellen Sie HDR-Bilder. Für Benutzer von Adobe Photoshop können Sie das folgende Tutorial lesen Erstellen Sie ein HDR-Bild in Photoshop. Sie können den Photoshop HDR-Effekt Schritt für Schritt erzielen.

Übrigens, wenn Sie mit Photoshop nicht sehr vertraut sind und schnell HDR-Bilder erstellen möchten, können Sie stattdessen eine Photoshop-Alternative verwenden. Es ist WidsMob HDR, das HDRs mit einem Satz von 3 Belichtungsreihen mit wenigen Klicks neu erstellen kann. Sie können HDR-Effekte und -Parameter mit leicht zu bewegenden Schiebereglern problemlos anpassen. Im Vergleich zu Adobe Photoshop ist WidsMob HDR ein anfängerfreundlicher HDR-Fotoeditor. Auf dem Mac können Sie innerhalb von 3 Minuten ein HDR-Bild erstellen.

Unabhängig davon, ob Sie Photoshop oder WidsMob HDR verwenden, erhalten Sie die detaillierten Schritte zum Erstellen von HDR-Fotos. Einfach lesen und folgen.

Erstellen Sie ein HDR in Photoshop

Teil 1: So erstellen Sie ein manuelles HDR-Bild mit Photoshop

In Adobe Photoshop gibt es die Funktion "Mit HDR Pro zusammenführen". Sie können Kombinieren Sie mehrere Bilder mit verschiedenen Belichtungen in ein HDR mit Photoshop auf Ihrem Computer. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie in Photoshop Belichtungsanpassungen vornehmen und 32-bps-HDR-Fotos erstellen. Sie können ähnliche Schritte ausführen, um auch 8/16-BPC-Bilder in HDR zusammenzuführen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder in derselben Szene aufgenommen wurden. Die Belichtung ist der einzige Unterschied zwischen diesen importierten Bildern in Photoshop.

Schritte 1: Führen Sie Adobe Photoshop aus. Wählen Automatisieren von dem Reichen Sie das Dropdown-Liste oben. Dann wählen Sie Mit HDR Pro zusammenführen aus seinem Untermenü.

In HDR Pro zusammenführen

Schritte 2: Im Popup Mit HDR Pro zusammenführen Dialogfeld, klicken Sie auf Entdecken um eine Reihe von Belichtungen in Photoshop hinzuzufügen. So können Sie mit Photoshop ein Bild mit hohem Dynamikumfang erstellen. Vorher markieren Versuch, Quellbilder automatisch auszurichten. Dann klick OK weiter machen.

Wählen Sie Datei für Photoshop HDR

Schritte 3: Warten Sie eine Weile, bis Photoshop ein HDR-Foto erstellt hat. Später können Sie eine Vorschau des zusammengeführten HDR-Ergebnisses in einem neuen Popup sehen. Die importierten Quellbilder werden unten angezeigt.

HDR-Vorschau

Schritte 4: Um den gesamten Dynamikbereich dieses Photoshop HDR-Bildes zu speichern, wählen Sie 32 Bit von dem Model Liste in der oberen rechten Ecke. Oder Sie können ein HDR auch als 8-Bit- oder 16-Bit-HDR-Bild erstellen. Verschieben Sie das Weißpunktsymbol mit dem Schieberegler unter das Histogramm. Sie können die Vorschauanpassung frei vornehmen.

32 Bit

Schritte 5: Oder Sie können ein HDR auch als 8-Bit- oder 16-Bit-HDR-Bild speichern. Hier können Sie den gewünschten Dynamikbereich mit dem Photoshop HDR-Tool anpassen.

8-16 Bit

Schritte 6: Speichern Sie den Photoshop HDR-Effekt. Oder Sie können es auch als HDR-Vorgabe in Photoshop speichern. Gehen Sie zurück zur Photoshop-Hauptoberfläche. Speichern Sie zuletzt Ihr HDR-Photoshop-Bild als TIFF oder andere Bildformate.

Speichern Sie HDR Photoshop

Teil 2: Erstellen eines automatisierten HDR-Bildes mit WidsMob HDR

Photoshop ist ein Profi Foto Editor für Windows- und Mac-Benutzer. Das HDR Photoshop-Tool ist nur ein Teil. Sie können tatsächlich retuschieren und HDR-Bilder bearbeiten im Detail in Photoshop. Photoshop ist jedoch teuer und für Benutzer schwierig zu verwenden. Wenn Sie das Photoshop-Abonnement kündigen möchten, WidsMob HDR kann Ihre beste HDR Photoshop-Alternative sein. Hier sind die Hauptmerkmale.

1. Erstellen Sie HDR-Bilder auf dem Mac automatisch mit der fortschrittlichen HDR-Algorithmus-Technologie.

2. Konvertieren Sie ein 32-Bit-Gleitkommaformat in ein 8-Bit-Bild mit Tone-Mapping.

3. Passen Sie die HDR-Fotoparameter an, einschließlich der Helligkeit. Sättigung, Kontrast, Vignettierung, usw.

4. Dauerlizenz und kostenloses Update für fünf Computer.

5. Mit einer sauberen, intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche.

Win Download Mac download

Schritte 1: Führen Sie WidsMob HDR nach der Installation aus. Klicken Import um einen Satz von 3 Bildern in Klammern zu importieren.

Foto auf HDR importieren

Schritte 2: Sie können die ausgewählten Bilder in der Hauptschnittstelle anzeigen. Klicken Nächste in eine HDR zu verschmelzen.

Bilder hinzufügen HDR

Schritte 3: Das automatisch zusammengeführte HDR-Bild wird in der Hauptschnittstelle angezeigt. Sie können HDR-Effekte mit den Werkzeugen im rechten Bereich anpassen. Klicken Sie später auf Speichern HDR exportieren oder klicken Nächste um die Bearbeitung fortzusetzen.

Änderungen vornehmen HDR

Schritte 4: Verschieben Sie die Schieberegler, um das beste HDR-Ergebnis zu finden. Diese HDR-Bearbeitungswerkzeuge sind auch in Photoshop verfügbar. Aber Sie müssen sie nicht in diesen oder jenen Listen finden. WidsMob HDR listet alle notwendigen Tools direkt im rechten Panel auf. Klicke endlich Teilen or Speichern um Ihr HDR-Foto zu exportieren.

Effekt HDR einstellen
Win Download Mac download

Teil 3: Tipps zum Aufnehmen von Fotos für Photoshop Merge to HDR Pro

1. Nehmen Sie besser mindestens fünf Bilder auf, um den vollen Dynamikumfang der Szene abzudecken. Wenn Sie Fotos für die HDR-Erstellung in Photoshop hinzufügen, sollten Sie mindestens drei Fotos importieren.

2. Die Auto-Bracket-Funktion Ihrer Kamera kann keine HDRs erstellen, da die verfügbaren Belichtungsänderungen winzig sind.

3. Verwenden Sie ein Stativ, um Bilder aufzunehmen. Stellen Sie sicher, dass sich die Szene auf dem Monitor nicht bewegt.

4. Variieren Sie den Blitz nicht in einer Reihe von Bildern in Klammern.


Das ist alles, um ein HDR in Photoshop und WidsMob HDR zu erstellen. Es ist nicht erforderlich, ein zusätzliches HDR-Photoshop-Plugin zu installieren, da Adobe Photoshop über die integrierte Funktion zum Zusammenführen mit HDR Pro verfügt, die jedoch immer noch nicht einfach zu verwenden ist. Im Vergleich zu WidsMob HDR dauert das Hochladen und Zusammenführen von Bildern in HDR länger, da Photoshop eine hohe CPU-Auslastung erfordert, während WidsMob HDR nur ein leichter HDR-Hersteller ist. Die Ausgabebildqualität ist ähnlich. Sie können HDRs mit beiden speichern oder teilen HDR-Zusammenführung Software erfolgreich.

Alles in allem, wenn Sie noch HDR-Bilder mit Photoshop bearbeiten müssen, können Sie Photoshop verwenden, um Fotos mit hohem Dynamikumfang auf Ihrem Computer zusammenzuführen. Aber wenn Sie HDRs nur auf dem Mac erstellen möchten, ist Adobe Photoshop nicht Ihre erste Wahl. Sie können Bilder mit WidsMob HDR mit einer billigeren und viel intuitiveren Benutzeroberfläche schnell in HDR umwandeln. Die kostenlose Testversion zeigt alle Funktionen zum Zusammenführen und Bearbeiten von HDR. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie die kostenlose Version herunterladen, um es auszuprobieren. Später können Sie auf die Vollversion aktualisieren, um das Wasserzeichen zu entfernen.

Win Download Mac download