Was ist HEVC-Video?

Was ist HEVC-Video? Warum HEVC als Standard-iPhone-Videoformat wählen?

Zuletzt aktualisiert am 21. November 2021 by Peter Wood


Wenn Sie bereits einige Videos mit dem iPhone aufgenommen haben, sollten Sie die Videos mit HEVC-Codec finden. HEVC, oder High-Efficiency Video Coding, hat in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht. Die Technologie komprimiert eine Videodatei in ein kleineres Paket, was das Speichern oder Übertragen erleichtert. Es wird häufig für 4K- und Blu-ray-Videos verwendet. Jetzt hat Apple diesen Codec der nächsten Generation für die Aufnahme integriert. Erfahren Sie im Artikel mehr darüber, was HEVC ist, die erweiterten Funktionen von HEVC und den besten HEVC-Player für Videos vom iPhone.

Was ist HEVC-Video?

Teil 1: Was ist HEVC-Video?

HEVC ist auch als H.265 bekannt. Der Übergang von AVC zu HEVC ist derzeit ein wichtiges Thema im Video-Ökosystem. Die Technologie hat sich allmählich in Richtung des H.265- oder HEVC-Formats (High Efficiency Video Compression Format) verlagert. Um den komprimierten Bitstrom in eine Folge von Videoframes zu decodieren, sollte ein Videodecoder verwendet werden. Im Vergleich zu den früheren H.264/AVC- und MPEG-2-Versionen bietet die neue High Efficiency Video Coding erhebliche Verbesserungen.

Bei der Videokomprimierung geht es darum, die gleiche Qualität wie bei AVC zu liefern, jedoch mit weniger Daten. Wenn Sie 4K-/Ultra-HD-Sendungen, 4K Blu-ray und mehr verwenden möchten, ist HEVC-Video unerlässlich.

Obwohl der Standard keineswegs neu ist (er wurde erstmals im Jahr 2013 ratifiziert), hat sich im vergangenen Jahr eine deutlichere Verschiebung hin zu HEVC-konformer Wiedergabe und einer breiteren Marktakzeptanz von HEVC-konformen Geräten und Diensten ergeben.

Technischer Aspekt von HEVC

HEVC-Video ist der Nachfolger des H.264-Codecs. Darüber hinaus wurde es in erster Linie entwickelt, um UHD-HDR-Ergebnisse mit größeren Farbskalen als H.264s HD SDR Rec.709-Ergebnisse anzubieten.

Die Entscheidung, einen bestimmten Codec zu verwenden, wird immer auch von der verfügbaren Hardware beeinflusst. Da CPUs in den letzten zehn Jahren immer leistungsfähiger, erschwinglicher und reichlicher werden, gibt es einen branchenweiten Trend zum Austausch von Speicherplatz auf Festplatten für die Berechnung über CPUs.

HEVC ist die neueste Iteration eines Trends zum Austausch von Speicher gegen Computer. In der Vergangenheit wurden digitale Zwischenprodukte wie ProRes oder DNxHR für die Web- oder Rundfunknutzung in H.264 konvertiert. Auf der anderen Seite verbraucht HEVC-Video noch weniger Speicherplatz als H.264, verbraucht aber deutlich mehr CPU-Leistung.

Codierungsbaumeinheiten im HEVC-Videoformat unterscheiden sich von Makroblöcken in H.264 (CTUs). CTUs können im Gegensatz zu Makroblöcken bis zu 64x64 Blöcke gleichzeitig verarbeiten, was eine größere Datenkomprimierung ermöglicht.

iOS HEVC-Datei

Teil 2: Warum HEVC als iPhone-Videoformat wählen?

Warum unterstützt Apple die HEVC-Kodierung und -Dekodierung auf allen kompatiblen Geräten seit iOS 11 und High Sierra? Darüber hinaus gibt es mehr Android-Smartphone-Manufakturen, und sogar der 4K-Standard verwendet den HEVC-Codec. Erfahren Sie unten mehr über die Gründe.

  1. Ihr iOS-Gerät und iCloud-Fotos verbrauchen mit HEVC als iPhone-Standardvideoformat weniger Speicherplatz als mit H.264, während Sie die gleiche visuelle Qualität beibehalten. Der Komprimierungsstandard HEVC-Video der nächsten Generation verspricht entweder Video mit höherer Qualität bei aktuellen Dateigrößen oder Video in gleicher Qualität bei der Hälfte der bestehenden Dateigrößen, wobei die Verbraucher bereits Effizienzgewinne von 40 bis 50 Prozent sehen.
  2. Mit HEVC kostet das Streamen von Live-Videos von iOS 11-Geräten im Vergleich zu den aktuellen Bandbreitenanforderungen erheblich niedrigere Bitraten. Dies bedeutet, dass ein Video mit höherer Qualität erzielt werden kann, ohne dabei mehr Bandbreite verbrauchen zu müssen.

Warum HEVC für 4K-Video verwenden?

Ohne die Bitrate zu ändern, ermöglicht HEVC eine überlegene Datenkomprimierung und eine verbesserte Videoqualität. Immer mehr Menschen wenden sich für ihre Unterhaltungsbedürfnisse 4K-Fernsehern und anderen Displays zu, wie z olympische Spiele online anschauen. Da sie jedoch so viel Platz beanspruchen, sind diese Medien schwer herunterzuladen und anzusehen. Sie können H.265 oder High-Efficiency Video Coding (HEVC) verwenden, um dieses Problem zu lösen.

Warum HEVC wichtig ist?

HEVC ist ein wichtiger Standard auf dem heutigen Markt, dessen Umsetzung Ihnen zahlreiche Vorteile und Vorteile bietet. Mit HEVC-Video auf dem iPhone können Sie HD-Videos mit weniger Daten in Situationen streamen, in denen das WLAN langsam ist. Es ist möglich, 720p-Inhalte mit der gleichen Geschwindigkeit wie 480p mit H.265 auszuführen. Die Videokomprimierung wird stark von dem neuen Dateiformat profitieren, das in naher Zukunft weit verbreitet sein wird.

Wie funktioniert HEVC?

Die hocheffiziente Videocodierung im iPhone ähnelt im Wesentlichen den vorherigen Standards, da es sich um ein Quellvideo mit einer Folge von Bildern und ein Zielvideo mit einer Folge von Bildern handelt.

Wenn ein Video codiert wird, wird es in einen komprimierten Bitstrom umgewandelt, der dann gespeichert oder übertragen werden kann. Der Decodierer konstruiert dann eine Folge von Rahmen durch Dekomprimieren des Bitstroms, der vom Codierer bereitgestellt wurde.

Teil 3: So zeigen Sie HEVC unter Windows und Mac an

Wie oben erwähnt, bietet HEVC viele Vorteile, die auf iOS- und Android-Geräten weit verbreitet sind. Aber wenn Sie HEVC übertragen und HEIC-Dateien vom iPhone auf den PC können Sie die Mediendateien nicht direkt öffnen. WidsMob Viewer Pro ist der All-in-One HEVC- und HEIC-Player zum Durchsuchen der meisten Medienformate auf Windows und Mac. Es bietet die verschiedenen Modi, um Videos in Originalqualität anzuzeigen. Darüber hinaus können Sie die Größe der Videos ändern und sie mit der Mediengalerie organisieren.

  1. Unterstützt HEVC, HEIC, MP4, JPEG, RAW-Foto und die meisten Medienformate.
  2. Zeigen Sie eine Vorschau der HEVC-Dateien von iPhone und Samsung in verschiedenen Anzeigemodi an.
  3. Passen Sie die Audiolautstärke, Wiedergabegeschwindigkeit und andere Parameter für HEVC an.
  4. Übertragen Sie die HEVC-Videos in einen anderen Ordner in der Bibliothek oder löschen Sie sie direkt.
Win Download Mac download

Schritte: Laden Sie WidsMob Viewer Pro auf Windows oder Mac herunter und installieren Sie es. Sie können das Programm starten und den gewünschten HEVC auswählen. Darüber hinaus können Sie auch auf das HEVC-Video doppelklicken, um das Programm direkt zu öffnen.

Foto mit WidsMob Viewer anzeigen

Schritte: Was den Bibliotheksmodus betrifft, um Ihr HEVC-Video als Miniaturansicht anzuzeigen, müssen Sie nur zum gewünschten Video navigieren oder auf die HEVC-Datei doppelklicken, um die Details der Originalqualität unter Windows und Mac zu überprüfen.

Videos ansehen

Schritte: Drücke den Wiedergabe -Taste, um Ihr HEVC-Wiedergabeerlebnis zu maximieren. Sie können die Lautstärke anpassen, wenn der Ton verfügbar ist. Darüber hinaus können Sie die HEVC-Videos übertragen oder innerhalb des Programms löschen.

löschen-videos Win Download Mac download

Teil 4: Häufig gestellte Fragen zum HEVC-Dateiformat

Das ist der Titel

1Was ist der Vorteil von HEVC?

HEVC ist ein Komprimierungsstandard der nächsten Generation, der AVC in vielerlei Hinsicht verbessert. HEVC-Komprimierung ist 50% effektiver als AVC, was bedeutet, dass die gleiche Videoqualität bei der halben Bitrate beibehalten oder bei derselben Bitrate verdoppelt werden kann.

2Was ist besser: HEVC oder Blu-ray?

High Efficiency Video Coding (HEVC), alternativ auch als H.265 bezeichnet, verspricht die doppelte Komprimierung, die mit den Videokomprimierungsverfahren von Blu-ray verfügbar ist. Das Ziel von HEVC besteht darin, die gleiche Bildqualität wie bei AVC bereitzustellen und gleichzeitig die Daten effizienter zu komprimieren.

3Können Sie HEVC-Videos auf YouTube hochladen?

Trotz der Tatsache, dass YouTube eine Vielzahl von Dateitypen unterstützt, verbietet es Benutzern gelegentlich das Hochladen von H.265 (HEVC)-Videos. Wenn Sie H.265-Videos nicht auf YouTube hochladen konnten, können Sie HEVC zuvor mit einem professionellen Videokonverter in das MP4-H.264-Format konvertieren.


Fazit

Die digitale Welt stellt aufgrund der zahlreichen Vorteile gegenüber früheren Formaten allmählich auf HEVC-Video um. Die Komprimierung wird effizienter und kostengünstiger, daher sollten Sie HEVC als iPhone-Standardvideoformat wählen. Aber wenn du Übertragen Sie HEIC und HEVC vom iPhone auf den PC/Mac, WidsMob Viewer Pro ist die ultimative Methode, die Sie in Betracht ziehen sollten. Wir haben High Efficiency Video Coding und das damit verbundene Problem untersucht und die beste Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, also probieren Sie es aus.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren