Was ist Adobe Lightroom und wie Sie Ihre Fotos damit retuschieren?

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Peter Wood


„Ich möchte Lightroom herunterladen, aber es ist zu teuer. Ist es den Preis wert?" Wenn Sie eine effektive Methode zum Polieren oder Retuschieren Ihrer HD-Fotos benötigen, Adobe Lightroom ist eine der besten Fotobearbeitungsprogramme, die es gibt. Aber es ist ähnlich wie andere Software von Adobe sehr teuer. Daher möchten Kunden es lernen, bevor sie eine Brieftasche öffnen. Wenn Sie ein solches Bedürfnis haben, sind Sie hier genau richtig. Dieser Artikel enthält eine unvoreingenommene Überprüfung und eine einfache Anleitung zu Lightroom.

Adobe Lightroom-Alternative

Teil 1: Lightroom-Review

Adobe Lightroom ist die führende professionelle Bildbearbeitungssoftware. Es ist nur auf Abonnementbasis ab 9.99 USD pro Monat erhältlich.

Vorteile

  1. Verwalten und Fotos organisieren und Bilder schnell.
  2. Unterstützt eine Vielzahl von Bildformaten und RAW-Dateien.
  3. Korrigieren Sie Kamera- und Objektivfehler auf Ihren Fotos.
  4. Erkennen Sie Gesichter in Selfies und Porträts mit KI-Technologie.
  5. Integrieren Sie eine glatte und saubere Schnittstelle.
  6. Fotos automatisch mit dem Cloud-Speicher synchronisieren.
  7. Fügen Sie viele HD-Fotofilter hinzu.
  8. Erstellen Panorama und HDR-Bilder.
  9. Verfügbar für PCs, Mac, iOS und Android-Geräte.

Nachteile

  1. Bei alten PCs kann es zu Verzögerungen kommen.
  2. Das Abo ist ziemlich teuer.
  3. Cloud-Speicher erfordert eine zusätzliche Zahlung.
  4. Lightroom unterstützt keine Plugins.
  5. Die Lernkurve ist für Anfänger nicht freundlich.

Teil 2: Fotos mit Lightroom retuschieren

Wir teilen Foto-Retusche in Lightroom in drei Schritte zerlegen, Schönheitsfehler retuschieren, das Porträt stilisieren und Anpassungen vornehmen.

Schritt 1: Fotofehler entfernen

Öffnen Sie ein Foto in Lightroom, klicken Sie auf das Fleckentfernung Werkzeugsymbol und wechseln Sie es von Clone zu Heilen. Passen Sie die Pinselgröße mit dem Schieberegler basierend auf den Porträtfehlern an. Klicken Sie dann auf den Gesichtsfehler, den Sie entfernen möchten. Und Lightroom löscht alle ähnlichen Fotofehler automatisch. Sie können auch auf den Kreis klicken und ihn ziehen, um das Sample anzupassen.

Porträts retuschieren Lightroom Heal

Schritt 2: Stilisieren Sie das Porträtbild

Obwohl Sie Flecken aus Ihrem Gesicht entfernt haben, sehen die Textur und die Farbe nicht sehr gut aus. In einem solchen Fall können Sie einige Anpassungen vornehmen und ein natürliches Aussehen mit guten Hauttönen erzielen. Gehe zum Basic Panel und passen Sie die Optionen im Farbe Tafel. Sie können die Maskenfunktion verwenden, um das Porträtbild zu retuschieren. Dann geh zum Tonkurve Panel und ändern Sie die Kurve, bis Ihr Hautton besser wird.

Porträts retuschieren Lightroom Tone

Schritt 3: Passen Sie das Porträtbild an

Klicken Sie auf Einstellbürste Symbol, um es zu aktivieren, und wählen Sie Haut weich machen von dem Bewirken Speisekarte. Standardmäßig setzt Lightroom Clarity und Sharpness, aber Sie können sie mit den Schiebereglern manuell ändern. Dann setze Feder zu 75 und Menge und Dichte zu 100 und passen Sie die Größe des Pinsels an. Drücken Sie die O -Taste auf Ihrer Tastatur und malen Sie mit dem Korrekturpinsel-Werkzeug über das Gesicht im Porträt. Drücken Sie anschließend die O Taste erneut, um die Maskenüberlagerung auszublenden. Jetzt sollte Ihr Porträtbild besser aussehen.

Porträts retuschieren Lightroom Histogramm

Teil 3: Die beste Lightroom-Alternative zu polnischen Fotos

Obwohl Lightroom leistungsstark ist, ist es ziemlich teuer. Und das können sich die Studenten gar nicht leisten. Ab diesem Punkt empfehlen wir WidsMob-Retusche, die Ihren Bedarf an Fotoretusche zu einem erschwinglichen Preis erfüllen kann. Zu seinen Hauptmerkmalen gehören:

  1. Retuschieren Sie Fotos und Porträts mit einem einzigen Klick.
  2. Fügen Sie viele Tools hinzu, die einfach zu bedienen sind.
  3. Beschütze die Bildqualität automatisch während der Bearbeitung.
  4. Unterstützt fast alle Fotoformate, einschließlich RAW.

Kurz gesagt, es ist die beste Alternative zu Adobe Lightroom zu bearbeite deine Fotos und Porträts.

Win Download Mac download

So retuschieren Sie Fotos mit Lightroom Alternative

Schritt 1: Fotos importieren

Starten Sie die beste Alternative zu Lightroom, sobald Sie es auf Ihrem Computer installiert haben. Dann haben Sie drei Möglichkeiten, Ihre Fotos zu importieren. Drücke den Import um den Datei-Öffnen-Dialog auszulösen und die gewünschten Bilder zu öffnen. Ziehen Sie Bilder per Drag & Drop in die Hauptoberfläche, um sie direkt zu laden. Alternativ gehen Sie zu Reichen Sie das -> Offen um in den Datei-Öffnen-Dialog zu gelangen.

Bild in Retusche importieren

Schritt 2: Ein Hochformat retuschieren

Wählen Sie alternativ zu Lightroom ein Porträt aus der Bibliothek aus. Und Sie erhalten die Symbolleiste auf der rechten Seite. Gehe zum Retuschieren Registerkarte mit einem Kopfsymbol. Passen Sie dann die Hautglättung und Hautaufhellung Optionen, bis Sie zufrieden sind. Für Landschaftsfotos gehen Sie zum Einstellung Registerkarte und ändern Sie die Sättigung, Contrast, Brightness, Temperaturenund Tönung Optionen zum Korrigieren von Farbe und Tönen. Um das Foto weiter zu retuschieren, gehen Sie zu Filmpaket Tab. Und Sie erhalten mehr Optionen in Bezug auf die Bildfarbe und mehr.

Wenn Ihr Foto Rauschen enthält, gehen Sie zum Rauschunterdrückung Tab. Und Sie können das Bild verbessern, indem Sie die Parameter anpassen, wie z Sharpness, Luminanceund Chrominanz.

Tipp: Wenn Sie die Bearbeitung zurückziehen möchten, klicken Sie auf das Wiederherstellen .

Retuschierporträt auf Retuscheur

Schritt 3: Ergebnis ausgeben oder teilen

Nachdem Sie Fotos in der Alternative zu Lightroom retuschiert haben, haben Sie zwei Möglichkeiten, diese auszugeben:

Foto in sozialen Netzwerken teilen: Klicken Sie auf das Teilen in der unteren rechten Ecke, wählen Sie den Zielkanal aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ihn in sozialen Medien zu veröffentlichen.

Foto auf Festplatte speichern: Klicken Sie auf das Speichern um den Speichern unter Dialog zu aktivieren. Sie geben den Dateinamen in die Speichern unter ein Feld, fügen Sie einige Tags hinzu, klicken Sie auf das Wo Option und wählen Sie einen Speicherortordner aus. Wählen Sie das richtige Ausgabeformat aus dem Format Dropdown-Liste und passen Sie die Qualität Option durch Verschieben des Schiebereglers. Klicken Sie abschließend auf das Speichern erneut, um das Foto schnell auf Ihrem lokalen Laufwerk auszugeben.

Foto auf Retuscheur speichern Win Download Mac download

Fazit

Basierend auf der obigen Anleitung sollten Sie die Vor- und Nachteile von Adobe Lightroom verstehen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine einfache Anleitung zur Verfügung, die Ihnen hilft, Ihre Fotos in Lightroom mit verschiedenen Funktionen zu verbessern. Obwohl dieser professionelle Fotoeditor viele Funktionen hat, ist er schwer zu meistern. Außerdem ist der Preis für die Leute zu hoch. WidsMob Retoucher hingegen ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch erschwinglich und so leistungsstark wie Lightroom. Wir hoffen, dass unsere Rezension und unser Leitfaden für Sie hilfreich sind.