7 einfache Methoden zum effizienten Sperren von Fotos auf Ihrem iPhone

Zuletzt aktualisiert am 4. Mai 2022 by Peter Wood


Wenn Sie einige private und persönliche Bilder auf Ihrem iPhone haben, So sperren Sie Fotos auf Ihrem iPhone vor neugierigen Blicken? Es macht Sinn, dass das Sperren von Fotos auf dem iPhone zu einem heißen Thema wird. Im Gegensatz zu Android gibt es keine einfache Möglichkeit, Ihre Fotos und Videos auf dem iPhone zu sperren, obwohl Sie Ihr gesamtes iPhone mit einem PIN-Code oder einer Touch ID mit einem Passwort schützen können.

Um Fotos und Videos auf Ihrem iPhone oder iPad auszublenden oder zu sperren, hat Apple neue Funktionen in iOS eingeführt. Darüber hinaus haben die Entwickler auch Foto-Locker-Apps für iPhones veröffentlicht. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die besten Methoden zum einfachen Sperren Ihrer Fotos auf Ihrem iPhone.

Fotos auf dem iPhone sperren

Teil 1: So sperren Sie Fotos von iPhone unter Windows / Mac

Wenn Ihr iPhone nicht über genügend Speicherplatz verfügt oder Sie Fotos und Videos an einem sichereren Ort sichern müssen, WidsMob MediaVault sollte die empfohlene Methode sein, um Ihre Fotos auf Ihrem iPhone zu sperren. Es unterstützt die meisten Dateiformate, einschließlich HEIC, RAW, PNG, JPEG, MP4, MOV und mehr. Es gibt mehrere Funktionen zum Verwalten der Mediendateien, zum Einrichten der Sicherheitsstufen und zum direkten Abspielen der Mediendateien.

  1. Sperren und verbergen Sie Fotos von Ihrem iPhone ganz einfach auf Ihrem Computer.
  2. Unterstützt alle Medienformate, einschließlich RAW, HEIC, MP4, PNG usw.
  3. Vorschau und Verwaltung der Fotos des iPhones in verschiedenen Alben.
  4. Integrieren Sie fortschrittliche und militärische Verschlüsselungstechnologie.
  5. Bieten umfangreiche benutzerdefinierte Optionen zum Anpassen der Sicherheitsstufen.
Win Download Mac download

So sperren Sie iPhone-Fotos auf PC / Mac

Schritt 1: Laden Sie das iPhone Photo Locker herunter und installieren Sie es

Nachdem Sie WidsMob MediaVault installiert haben, können Sie das Programm auf Ihrem Computer starten. Sie können Fotos vom iPhone auf den Computer übertragen. Danach können Sie Ihr Passwort eingeben und erneut eingeben und auf klicken Gemacht drücken, um es zu bestätigen.

Passwort MediaVault einrichten

Schritt 2: Passen Sie die Einstellungen an, um Fotos auf dem iPhone zu sperren

Wenn Sie die Sicherheitsstufe zurücksetzen möchten, können Sie zu gehen Reichen Sie das Menü und wählen Sie die Einstellungen Möglichkeit. Danach können Sie das Hoch für das auswählen Sicherheit eben. Sie können auch den Anzeigemodus, den Sperrbildschirm, den Speicherpfad und mehr anpassen.

Richten Sie die Sicherheitsstufe ein

Schritt 3: iPhone-Fotos auf einem Computer hinzufügen und sperren

Wechseln Sie in der Hauptoberfläche zum Standardordner "Fotos" und klicken Sie auf Dateien importieren Schaltfläche, um die iPhone-Fotos hinzuzufügen, die HEIC-, JPEG- und MP4-Dateien unterstützen. Drücke den Mehr Symbol unter dem Album Abschnitt, um ein neues Album zum Sperren von iPhone-Fotos zu erstellen.

Zum versteckten Album hinzufügen

Schritt 4: Zeigen Sie gesperrte iPhone-Fotos mit Leichtigkeit an

Wenn Sie die gesperrten iPhone-Fotos und -Videos anzeigen möchten, gehen Sie zum Album und doppelklicken Sie auf die gewünschte Mediendatei. Darüber hinaus können Sie die gewünschten Fotos auch zu einem Favoritenordner hinzufügen und diese Fotos mit wenigen Klicks exportieren.

Vorschau versteckter Medien Win Download Mac download

Teil 2: So verstecken Sie Fotos auf dem iPhone in einem privaten Fotoalbum

Wenn Sie bereits auf iOS 11 oder höher aktualisiert haben, können Sie bei Verwendung der Ausblenden-Funktion der Fotos-App Fotos ausblenden aus Jahren, Sammlungen und Momenten sowie Alle Fotos. Erfahren Sie einfach mehr darüber, wie Sie mit der Fotos-App ein privates Album auf dem iPhone erstellen.

So verstecken Sie Alben auf dem iPhone

Schritt 1: Starten Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone, wählen Sie die gewünschten privaten und sensiblen Fotos aus und erstellen Sie ein privates Album auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Teilen Symbol unten, um die Toolbox zu öffnen und die zu wählen Verbergen Möglichkeit. Tippen Sie bei Aufforderung auf das Foto ausblenden Option, um die Änderung zu bestätigen.

Schritt 3: Wenn Sie das versteckte Album auf dem iPhone anzeigen möchten, gehen Sie zu Ihrer Fotos-App und wählen Sie das versteckt Schaltfläche unter dem Abschnitt Andere Alben auf dem Bildschirm Alben.

Verstecke Fotos auf dem iPhone

So blenden Sie Alben auf dem iPhone ein

Schritt 1: Wenn Sie die Fotos in den versteckten Fotos einblenden möchten, können Sie zu gehen versteckt Album in Ihrer Fotos-App.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Auswählen Option und berühren Sie alle Fotos, die Sie einblenden möchten.

Schritt 3: Drücken Sie die Taste Teilen Symbol und wählen Sie die Einblenden Option, um sie aus dem Hidden-Album zu entfernen und sichtbar zu machen.

Hinweis: Das Erstellen eines privaten Fotoalbums auf dem iPhone ist nicht gleichbedeutend mit dem Hinzufügen eines Passworts zu Ihren Fotos. Jemand kann Ihr verstecktes Album immer noch ohne Blockierung oder Passwort öffnen.

Fotos auf dem iPhone einblenden

Teil 3: So sperren Sie Fotos auf dem iPhone in der Note App

Schade, dass das Hidden-Album nur Ihre Fotos aus Standardalben verschwinden lassen kann, nicht jedoch Fotos mit Passwortsperre auf dem iPhone. Die Notizen-App des iPhones kann Ihnen dabei helfen, sensible Fotos direkt mit einem Passwort zu schützen.

Schritt 1: Starten Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone, suchen Sie die Fotos, die Sie auf Ihrem iPhone sperren möchten, und wählen Sie sie aus. Tippen Sie dann auf das Teilen Symbol und wählen Sie das Zu Notizen hinzufügen dieses Mal eine Option.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Sie sparen Option, um eine neue Notiz für die Fotos zu machen. Dann wechseln Sie zu Anmerkungen App, finden und öffnen Sie die neue Notiz. Es werden Fotos auf Ihren Notizen des iPhone gesperrt.

In Notizen speichern

Schritt 3: Drücken Sie die Taste Teilen Symbol am oberen Bildschirmrand und wählen Sie die Notiz sperren Möglichkeit. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein oder sperren Sie Fotos mit Touch ID oder Face ID auf Ihrem iPhone.

Schritt 4: Tippen Sie auf die Zahnscheiben Symbol oben rechts, sodass es gesperrt angezeigt wird. Dann werden Ihre Fotos auf dem iPhone gesperrt und Sie können nur die Meldung Diese Notiz ist gesperrt erhalten.

Notizen sperren

Hinweis: Dies ist eine Methode, die für die meisten Fotos und Bilder auf Ihrem iPhone verfügbar ist. Leider verlieren die Live-Fotos ihre Lebensfähigkeit. Denken Sie daran, dass Sie einer gesperrten Notiz auf dem iPhone keine Fotos aus der Fotos-App hinzufügen können.

Teil 4: 3 Die besten iPhone Photo Locker Apps, die Sie kennen sollten

Natürlich können Sie Drittanbieter verwenden Foto-Tresor-Apps um die Fotos auf Ihrem iPhone zu sperren. Aber es gibt viele Fototresor-Apps im App Store, wie finde ich die beste? Hier sind 3 beliebte Apps, die Sie kennen sollten.

Top 1: Keepsafe

KeepSafe ist eine effiziente Möglichkeit, Bilder oder Alben auf dem iPhone zu sperren. Es erhält eine Bewertung von 4.7 im App Store und ermöglicht Ihnen den kostenlosen Download.

Vorteile

  1. Fotos auf dem iPhone mit PIN-Code sperren.
  2. Sichern Sie Ihre Fotosin die private Cloud.
  3. Zeigen Sie private Fotos im Vollbildmodus oder als Diashow an.
  4. Nehmen Sie private Fotos mit der integrierten Kamera auf.

Nachteile

  1. Diese App ist ziemlich groß.
  2. Es ist nur für iOS 10 und höher verfügbar.
KeepSafe iOS

Top 2: Geheimes Fotoalbum

Wie der Name schon sagt, Geheimes Fotoalbum kann Alben auf dem iPhone sperren. Daher kann niemand ohne Ihr Passwort Ihre Fotos anzeigen.

Vorteile

  1. Sperren Sie Fotos direkt mit der Überwachungskamera.
  2. Organisieren und Verwalten Sie Ihre Fotosin einer privaten Galerie.
  3. Verfügbar für Notizen, Erinnerungen und mehr.
  4. Integrieren Sie einen privaten Webbrowser.

Nachteile

  1. Sie müssen Anzeigen in der kostenlosen Version anzeigen.
  2. Es kann die Eindringlinge nicht aufzeichnen.
Geheimes Fotoalbum

Top 3: Privater Fototresor

Privates Foto-Gewölbe ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Bilder auf Ihrem iPhone zu sperren. Wenn Sie ein einfaches Werkzeug benötigen, ist es eine der besten Möglichkeiten.

Vorteile

  1. Unterstützt PIN-Code, Muster, Punktsperre und mehr.
  2. Halten Sie Personen von Ihren gesperrten Alben fern.
  3. Melden Sie den Einbruch basierend auf GPS.
  4. Fotos anzeigen und Videos innerhalb der gesperrten Alben.

Nachteile

  1. Es ist nicht für Live-Fotos verfügbar.
  2. Es ist nicht kompatibel mit dem alten iPhone.
Privates Foto-Gewölbe

Teil 5: Häufig gestellte Fragen zum Sperren von Fotos auf dem iPhone

1Kann ich Fotos auf dem iPhone mit iCloud oder anderen Cloud-Diensten sperren?

iCloud bietet keine Funktionen zum Sperren von Fotos im Cloud-Dienst. Sie können jedoch jederzeit Google Fotos verwenden, um den privaten Ordner von Google Fotos einzurichten, um Fotos und Alben auf dem iPhone zu sperren. Danach können Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihre Fingerabdruck-ID eingeben, um die Funktion zu aktivieren.

2Wie finde ich das gesperrte Fotoalbum auf dem iPhone?

Starten Sie die Fotos App und tippen Sie auf die Alben Tab. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie unter Dienstprogramme nach dem Hidden-Album. Wenn Sie ein iPad verwenden, müssen Sie möglicherweise auf das Seitenleistensymbol in der oberen linken Ecke tippen und dann nach unten scrollen, bis Sie unter Dienstprogramme das Album Versteckt sehen.

3Kann ich die privaten Fotos direkt auf dem iPhone an das gesperrte Album senden?

Ja. Es gibt viele Dienste und Anwendungen, mit denen Sie Fotos und Alben direkt auf dem iPhone sperren können, einschließlich Google Fotos. Der einzige Nachteil bei der Verwendung dieser heruntergeladenen Apps besteht darin, dass Sie für einige möglicherweise ein Upgrade auf ein PRO durchführen müssen, um ihre Dienste vollständig nutzen zu können.


Fazit

Sie sollten wissen, wie Sie Fotos und Alben auf Ihrem iPhone sperren. Die Ausblenden-Funktion in der Fotos-App kann Ihnen helfen, Fotos vor neugierigen Blicken zu schützen. Darüber hinaus können Sie Ihre Fotos mit der Notes-App oder Fototresoren von Drittanbietern sperren. Wenn Sie es vorziehen, iPhone-Fotos auf einem Computer zu sichern, sperrt WidsMob MediaVault nicht nur iPhone-Fotos in geheimen Alben, sondern hilft Ihnen auch, die Fotos in einer hervorragenden Erfahrung zu verwalten und anzuzeigen.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren