Tipp für die Porträtfotografie: So erstellen Sie mit Leichtigkeit ein zurückhaltendes Porträt

Zuletzt aktualisiert am 12. November 2021 by Peter Wood


Low-Key-Fotografie ist Genrefotografie, die aus der Aufnahme dunkler Szenen und der Betonung bestimmter Objekte im Rahmen besteht. Das Zurückhaltendes Porträt ist eine der anspruchsvollsten Arten der Fotografie für alle Fotografen. Was sind die Low-Key-Porträtfotos und die Unterschiede zwischen Low-Key und High-Key? Der Artikel konzentriert sich auf zurückhaltende Porträts, die einem Porträtfoto Drama und knallharte Emotionen verleihen können.

Erstellen Sie ein zurückhaltendes Porträt

Teil 1: Die besten Tipps, die Sie über Low-Key-Portrait wissen sollten

Ein zurückhaltendes Porträt verwendet einen dunklen Hintergrund, um das Objekt hervorzuheben und ein dramatisch aussehendes Bild zu erzeugen. Es erfordert mehrere Instrumente, eine Kamera, ein Stativ, eine Lichtquelle, egal ob natürlich oder künstlich, einen schwarzen Hintergrund.

1. Kamera. Immer mehr Menschen fotografieren mit Smartphones. Wenn es um zurückhaltende Porträts geht, können Sie eine Digitalkamera verwenden, da Sie die Aufnahme einstellen und steuern können.

2. Stativ. Zurückhaltende Porträts sind Standbilder. Verwenden Sie besser ein Stativ oder eine stabile Oberfläche, um ein Flattern zu vermeiden. Natürlich können Sie eine Kamera auch an einem stabilen Ort zum Aufnehmen platzieren.

3. Lichtquelle. Um das Beste aus Ihren zurückhaltenden Porträts herauszuholen, sollten Sie sich immer auf Ausleuchtung und Eliminierung konzentrieren. Im Gegensatz zu anderen Fotos benötigen unauffällige Porträtbilder nur eine Lichtquelle, daher sollten Sie überlegen, wo das Licht ausfallen soll. Das hängt von einer starken persönlichen Meinung oder Präferenz ab, welche Seite oder welcher Winkel aufgenommen werden soll.

4. Dunkler Hintergrund. Wenn Sie ein Studio haben, ist es einfach, einen dunklen Bildhintergrund zu erhalten. Außerdem können Sie es mit einigen Tipps erreichen:

Suchen Sie einen schwarzen Hintergrund, der der einfachste Weg ist, einen dunklen Hintergrund zu erhalten.

Stellen Sie sich vor den Hintergrund. Je weniger Licht auf das Hintergrundbild trifft, desto dunkler wird es.

Halten Sie Ihren ISO so niedrig wie möglich, um Lärm und zu viel Licht zu vermeiden.

Mit den vier Anforderungen können Sie ein zurückhaltendes Porträt aufnehmen.

Teil 2: Wie man als Anfänger ein zurückhaltendes Porträt aufnimmt

Ein zurückhaltendes Porträt in einer Studioumgebung aufzunehmen ist einfacher als Sie denken. Das Fotostudio ist jedoch nicht nur teuer, sondern auch unpraktisch, um für Anfänger unauffällige Porträts zu machen. Hier sind die folgenden Schritte, die Ihnen helfen können, als Profi zu Hause unauffällige Porträtbilder aufzunehmen.

Schritt 1: Erstellen Sie eine dunkle Umgebung

Machen Sie einen schwarzen Hintergrund. Sie können jedes Element verwenden, um einen dunklen Ton zu erzeugen, z. B. dunkle Laken oder die graue Wand.

Ziehen Sie dann die Vorhänge zu und stellen Sie sicher, dass das Sonnenlicht vollständig blockiert wird. Bereiten Sie eine bewegliche Lichtquelle wie eine Tischlampe vor.

Bewegen Sie das Modell und das Licht vom Hintergrund weg. Sie werden feststellen, dass das Licht auf dem Motiv gleich bleibt, während der Bildhintergrund dunkler wird. Wenn Sie das Licht auf eine Seite des Modells richten, wird der Bildhintergrund dunkler. Und die Dramatik der Aufnahme wird zunehmen.

Sie können die Entfernung und den Winkel testen, bis Sie zufrieden sind. Sie können das Licht auch steuern, indem Sie ein Raster hinzufügen.

Schwarzer Hintergrund

Schritt 2: Stellen Sie Ihre Kamera ein

Die Kameraeinstellungen können stark variieren, um unauffällige Porträts zu machen. Das allgemeine Prinzip besteht darin, das Licht, das in Ihre Kamera eindringt, zu minimieren, aber nicht dazu zu führen, dass alles zu dunkel wird. Wir verwenden zum Beispiel eine Canon EOS und stellen die Belichtung auf 1/80 Sek., die Blende auf f/6.3 und die ISO auf 100 ein. Bei Aufnahmen mit ISO 100 bleibt die Bildqualität hoch und frei von Farbrauschen.

Canon DSLR-Kamera

Schritt 3: Üben Sie die Bildaufnahme

Nehmen Sie Ihre Kamera und drücken Sie den Auslöser, um so oft wie möglich unauffällige Porträts aufzunehmen. Übung ist die beste Abkürzung, um großartige, zurückhaltende Porträts zu machen.

Schießen üben

Teil 3: Wie man Low-Key-Portrait mit Leichtigkeit nachbessert

Ein zurückhaltendes Porträt hat einen starken Vergleich zwischen dem schwarzen Hintergrund und dem Porträtbild. Wenn du musst das Porträtbild ausbessern, sollten Sie einige natürliche Make-up-Filter mit einer hellen Farbe hinzufügen. WidsMob Portrait Pro ist ein professionelles Programm zur Porträtretusche, mit dem Sie die Haut verwalten, das Porträt verbessern, schminken und sogar Voreinstellungen für unauffällige Porträtbilder anwenden können.

1. Bieten Sie Hautmanagement, Porträtverbesserungen und sogar Make-up-Filter.

2. Passen Sie die detaillierten Parameter mit mehreren Voreinstellungen für zurückhaltende Porträts an.

3. Passen Sie eine Voreinstellung von Nachbesserungen mit einer Reihe von Make-up-Filtern an und wenden Sie sie an.

4. Fortschrittliche KI-Technologie zur einfachen Erkennung von Hautbereich und Gesichtspunkt.

Win Download Mac download

Wie man zurückhaltende Porträts mit hohem Vergleich retuschiert

Schritte 1: Laden Sie WidsMob Portrait Pro herunter und installieren Sie es, starten Sie das Programm auf Ihrem Computer. Drücke den Wählen Sie Fotos Klicken Sie auf der Home-Oberfläche auf die Schaltfläche, um alle zurückhaltenden Porträts zu importieren, die Sie retuschieren möchten. Drücke den Ordner auswählen Schaltfläche, um alle Fotos in einen Ordner zu importieren.

Portrait Pro-Schnittstelle

Schritte 2: Nachdem Sie das Bild geladen haben, gehen Sie zum Preset Klicken Sie auf die Registerkarte und wählen Sie die gewünschte aus, um die gewünschte anzuwenden, z Glätten + Glanz entfernen Möglichkeit. Darüber hinaus können Sie die Voreinstellung mit allen zurückhaltenden Porträts mit einem Klick festlegen.

Wählen Sie Preset Portrait

Schritte 3: Wählen Sie das Bearbeiten Registerkarte und wählen Sie die Passen Sie den Hautbereich an Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Hautbereich anzupassen, und klicken Sie dann auf Haut aufhellen Option, um den gewünschten Parameter zu optimieren. Sie können auch Augen aufhellen, Glanz entfernen, Wangen anheben, Schönheitsfehler entfernen und vieles mehr für das Porträtbild.

Portrait verbessern

Schritte 4: Wähle aus Bilden Registerkarte und wählen Sie die verschiedenen Vorlagen für Rouge und Anpassen der Farbe, Anpassen des Lippenstifts, Auswählen der gewünschten farbigen Kontaktlinsen oder sogar die Personalisierung der Augenfarbe, Wimpern, Eyeliner und des Lidschattens nach Ihren Wünschen.

Make-up-Porträt

Schritte 5: Zeigen Sie eine Vorschau des zurückhaltenden Porträts an und klicken Sie auf Exportieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den gewünschten Dateinamen einzugeben, und wählen Sie die gewünschte Ausgabegröße, Fotoqualität oder sogar das Fotoformat aus. Danach können Sie auf klicken Start Schaltfläche, um das gewünschte Porträt auf Ihre Festplatte zu exportieren.

Low Key Portrait exportieren
Win Download Mac download

Fazit

Der Artikel ist eine ultimative Überprüfung eines zurückhaltenden Porträts mit weiteren Details zur Definition, der Methode zum Aufnehmen des zurückhaltenden Porträtbilds und sogar zum Nachbessern des Porträtbilds nach Ihren Wünschen. Wenn Sie Fragen zum Thema haben, können Sie weitere Details in den Kommentaren mitteilen.