Daten nach dem Downgrade von macOS auf Monterey wiederherstellen – Hier ist der ultimative Leitfaden

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2023 by Julia Ilina


Kann man macOS downgraden? Ja, es ist möglich. Wenn Sie die Vorgängerversionen bereits mit Time Machine gesichert haben oder einen Installer für macOS Monterey/Big Sur haben, können Sie macOS einfach mit den Vorgängern einfach downgraden. Natürlich müssen Sie die Dateien vorher sichern. Sie können jedoch nicht immer sicherstellen, dass alle Dateien erhalten bleiben, insbesondere wenn Sie ein früheres Installationsprogramm verwenden. Lerne mehr über So stellen Sie Daten nach einem Downgrade von macOS wieder her nach Monterey oder früheren Versionen.

Daten nach dem Downgrade von macOS wiederherstellen

Teil 1: So führen Sie ein Downgrade von macOS auf Monterey durch, ohne Daten zu verlieren

Methode 1: So führen Sie ein Downgrade von macOS mit Time Machine durch

Time Machine ist die integrierte Methode zum Downgrade auf frühere macOS-Versionen. Zuvor können Sie in den macOS-Wiederherstellungsmodus wechseln, um den auszuwählen Von Time Machine wiederherstellen Option zum Wiederherstellen der vorherigen Version. Wenn Sie jedoch M1/M2-MacBooks verwenden, können Sie den macOS Ventura-Wiederherstellungsmodus nicht finden. Hier ist der ultimative Leitfaden, der Ihnen dabei hilft.

Schritt 1: Starten Sie Ihr MacBook neu

Stellen Sie sicher, dass Sie das externe Gerät oder die Festplatte mit den Time Machine-Backups bereits an Ihr MacBook angeschlossen haben. Klicken Sie danach auf die Apple Menü und wählen Sie die Wiederaufnahme .

Schritt 2: Gehen Sie zum Startauswahlbildschirm

Intel-MacBook: Halten Sie die Taste gedrückt Befehl + R Schlüssel. Sobald das Apple-Logo angezeigt wird oder der Startton verfügbar ist, können Sie die Tasten loslassen, um die Wiederherstellungsoption auszuwählen.

Internetwiederherstellung Intel Mac

M1/M2 MacBook: Drücken Sie die Taste Power Taste, bis Sie den Startbildschirm erhalten. Danach können Sie wählen Optionen Schaltfläche, bevor Sie auf klicken Fortfahren Schaltfläche zum Herunterladen von macOS.

M1-Wiederherstellungsmodus

Schritt 3: Wähle aus Festplatten-Dienstprogramm Option und wählen Sie die Fortfahren Schaltfläche im Fenster des macOS-Dienstprogramms. Wählen Sie den Macintosh HD in der Seitenleiste und drücken Sie dann die Löschen .

Schritt 4: Wählen Sie das Format Option als APFS und Schema zur GUID-Partition Karte. Drücke den Löschen Schaltfläche, um alles von der Festplatte zu entfernen, bevor Sie auf frühere macOS-Versionen herunterladen.

M1-Wiederherstellungsmodus

Schritt 5: Verbinden Sie das Time Machine-Sicherungslaufwerk mit Ihrem Mac. Wählen Sie das Von Time Machine wiederherstellen Option im Fenster des macOS-Dienstprogramms und drücken Sie dann die Fortfahren .

macOS Ventura neu installieren

Schritt 6: Wählen Sie das Time Machine-Sicherungslaufwerk und wählen Sie die Sicherungsdateien aus, z. B. die letzte Sicherung. Drücke den Wiederherstellen drücken und mit . bestätigen Fortfahren Schaltfläche, um macOS auf Monterey herunterzustufen.

Methode 2: So führen Sie ein Downgrade von macOS mit einem bootfähigen Installationsprogramm durch

Was sollten Sie tun, wenn Sie kein Time Machine-Backup haben? Natürlich können Sie ein bootfähiges Installationsprogramm verwenden, um macOS 13 auf eine alte macOS-Version herunterzustufen. Wenn Sie ein M1/M2 MacBook verwenden, sollte es eine einfache Möglichkeit sein, auf macOS High Sierra herunterzustufen.

Schritt 1: Befolgen Sie einfach eine ähnliche Methode, um Ihr MacBook mit dem herunterzufahren Power Taste. Halten Sie anschließend die Taste gedrückt Power Taste erneut, um den Lade-Startbildschirm zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie den USB bereits an Ihren Computer angeschlossen haben.

Schritt 2: Wählen Sie das USB-Installationsprogramm, wie z Installieren Sie macOS High Sierra Option vor dem Klicken auf Fortfahren Taste. Wenn Sie das bootfähige Installationsprogramm auswählen und das Netzwerk bestätigen, beginnt Ihr MacBook mit dem Kopieren der Installationsdateien vom Flash-Laufwerk.

Installieren Sie macOS High Sierra

Schritt 3: Gehen Sie zum Fenster macOS-Dienstprogramme, wählen Sie einfach die aus Festplatten-Dienstprogramm Schaltfläche, bevor Sie auf klicken Fortfahren Taste. Wählen Sie die Festplatte zum Herunterladen von macOS aus und klicken Sie auf die Löschen Menü oben rechts, um die Dateien vorher zu bereinigen.

macOS-Festplatten-Dienstprogramm

Schritt 4: Geben Sie einen Namen für Ihr Laufwerk ein und belassen Sie das Schema bei GUID-Partitionstabelle. Wählen Sie das Format aus APFS or Mac OS Extended (Journaled) für die gelöschte Festplatte. Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, indem Sie auf die rote X-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Fensters klicken.

macOS-Wiederherstellungslöschvolume

Schritt 5: Wähle aus Installieren Sie Mac OS neu Option zum Herunterladen von macOS auf macOS High Sierra. Drücke den zustimmen Schaltfläche, um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren und die ausgewählte Version auf Ihrem MacBook zu installieren. Wenn der gesamte Vorgang abgeschlossen ist, wird das MacBook automatisch neu gestartet.

Teil 2: So stellen Sie Daten nach dem Downgrade von macOS auf Monterey wieder her

Wenn während des Herunterstufens von macOS einige Dateien verloren gehen oder gelöscht werden, Mac Datenwiederherstellung ist die vielseitige Wahl, um die meisten Dateiformate von Mac-Festplatten, externen Festplatten, SD-Karten und mehr wiederherzustellen. Es bietet verschiedene Modi, um Dateien vollständig und gründlich mit einer höheren Erfolgsquote abzurufen. Sie können auch die Filterfunktion verwenden, um einfach nach den wiederhergestellten Dateien mit Daten und Pfaden zu suchen.

1. Rufen Sie Fotos, Videos, Dokumente, Audiodateien, E-Mails und andere ab.

2. Stellen Sie gelöschte, verlorene oder nicht gespeicherte Dateien von der Festplatte und dem Papierkorb wieder her.

3. Holen Sie sich die Dateien von macOS-Downgrade, versehentlichem Löschen usw. zurück.

4. Sehen Sie sich detaillierte Informationen an, bevor Sie eine Lizenz oder Wiederherstellung kaufen.

Win Download Mac download

Schritt 1: Laden Sie Mac Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem MacBook. Starten Sie das Programm auf dem Mac und klicken Sie auf die Startseite Knopf im Mac Datenwiederherstellung Menü, um die verlorenen oder gelöschten Dateien abzurufen. Wenn Sie die Dateien von einem externen Gerät abrufen müssen, verbinden Sie es mit Ihrem MacBook.

Mac Datenwiederherstellung

Schritt 2: Datentyp auswählen oder ankreuzen Überprüfen Sie alle Dateitypen Option können Sie die gewünschten Dateien entsprechend wiederherstellen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Mac-Systemfestplatte in den Festplattenlaufwerken auswählen, bevor Sie auf klicken Scannen Schaltfläche zum Abrufen von Daten nach dem Downgrade von macOS.

Mac scannen

Schritt 3: Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden die gesamten Dateien und Ordner in den Kategorien angezeigt. Falls Sie die verlorenen Dateien nicht finden können, können Sie den Datei- und Pfadnamen in die eingeben Suche Motor. Drücke den Entspannung Schaltfläche, um mit dem Abrufen der ausgewählten Dateien zu beginnen.

Deep-Scan-Mac Win Download Mac download

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Methoden, um macOS 13 auf 12 herunterzustufen, insbesondere wenn Sie es ohne Datenverlust wiederherstellen müssen. Erfahren Sie einfach mehr Details über den Prozess für 2 häufig verwendete Methoden sowie die optimale Methode zum Abrufen von Daten nach dem Downgrade von macOS aus dem Artikel.