Was ist Spotmessung und wie Sie sie in Ihrer Porträtfotografie verwenden können

Zuletzt aktualisiert am 19. November 2021 by Peter Wood


Sie können sehen, dass viele Bilder einen verschwommenen Hintergrund haben, während das Hauptziel klar ist. Sobald Sie das Foto sehen, können Sie den Punkt sofort erfassen. Spotmessung ist eine gängige Methode in der Portraitfotografie. Die anderen beiden Messmodi sind mittenbetonte Messung und Bewertungsmessung (Canon)/Matrixmessung (Nikon)/Zonenmessung (Sony). Nun, Sie können schon etwas vom Namen ablesen – Spotmessung. Wenn Sie mehr über die Spot-Messtechnik erfahren möchten, können Sie die folgenden Informationen weiterlesen und überprüfen.

Spotmessung

Teil 1: Was ist Spotmessung?

Durch Einstellen eines winzigen Szenenbereichs über den Sucher der Kamera können Sie kleine Details in Ihrem Bild erkennen. Der durchschnittliche Spotmessungsbereich liegt zwischen 1% und 5%. Sobald Sie den Fokuspunkt eingestellt haben, kann die Kamera das Licht um diese einzelne Zone herum auswerten. Sie können das andere Hintergrundbild ignorieren. Das Spotmessungszentrum kann belichtet werden.

Wenn Sie also Vögel, Blumen oder Personen erfassen möchten, die einen kleinen Bereich des gesamten Bildes einnehmen, können Sie den Spotmessungsmodus verwenden. Unabhängig von den Lichtverhältnissen können Sie mit der Spotmessung ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

Teil 2: Verwendung der Spotmessung

Im Allgemeinen ist der Spotmessungsmodus eine Wahl, um kleine Dinge im Hintergrund zu erfassen. Ein gutes Beispiel ist das Einfangen des Mondes. Egal wie gut Ihre Kamera ist, Sie müssen den Kameramodus mit Spotmessung einstellen, um sie zu fotografieren, da der Mond einen kleinen Teil des Himmels einnimmt.

Die Spotmessungstechnologie funktioniert auch für andere Objekte wie Tiere, Pflanzen, Familien-/Straßenporträts, Kopfschüsse und mehr. Bis zu einem gewissen Grad ähnelt der Kameramodus mit Spotmessung eher einem Scheinwerfer. Sie können weitere Details des ausgewählten Spots erfassen.

Hier sind einige Beispiele für Spotmessungen, die Sie überprüfen können.

1. Das Motiv ist von hinten beleuchtet.

2. Der Hintergrund ist dunkel.

Die Spotmessung ist eine Möglichkeit, das Motiv zu belichten.

3. Das Porträt, das Sie mit sehr heller oder dunkler Kleidung aufnehmen möchten.

4. Nehmen Sie Fotos in Bereichen mit hohem Kontrast auf, z. B. an Stränden, Schnee und mehr.

Sie können viele Spots sehen, die Porträtfotografie messen. Ist Spotmessung die beste Wahl für Porträts? In den meisten Fällen ist ein gut belichtetes Porträtbild die richtige Antwort. Sie können den Fokus als Gesicht oder sogar als Augen für Porträtfotografie mit Spotmessung einstellen.

Teil 3: Aufnehmen von Fotos im Spotmessungsmodus

Die detaillierten Spotmessungsoptionen hängen von der verwendeten Kameramarke ab. Obwohl Sie dieselbe Kameramarke verwenden, spielt auch das Kameramodell eine Rolle. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie die Einstellungen für die Spotmessung anpassen.

1. Schalten Sie die Leistung Taste. Drücken Sie dann die Messmodus /Weißabgleich Auswahltaste.

2. Schauen Sie in den Sucher oder LCD-Monitor. Drehe die Hauptwahl Taste, um in den Spotmessmodus zu wechseln.

3. Stellen Sie den Bereich ein, in dem Sie belichten möchten.

4. Je nach Lichteinfall sehen Sie den Balken im Bereich + oder -. Darüber hinaus können Sie die Verschlusszeit je nach Kameramessgerät erhöhen oder verringern. Oder Sie können AL oder AE-L verwenden, um die Belichtung zu sperren.

5. Nachdem Sie die Spotmessung für Porträtfotografie eingestellt haben, können Sie mit der Kamera fotografieren.

Bonus-Tipps: Retuschieren von Porträts und Bildern zur Spotmessung

Nachdem Sie die Spotmessung für Porträts und Landschaften erfasst haben, können Sie einen Drittanbieter verwenden Foto Editor einige Änderungen vornehmen. Photoshop ist professionell, aber teuer und schwer zu bedienen. Wenn Sie vollständige Fotobearbeitungsfilter erhalten möchten, WidsMob-Retusche ist auch eine gute Wahl. Im Vergleich zu Adobe Photoshop ist das Programm benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Alle beliebten Foto-Effekte sind Optionen und Schieberegler. Auch wenn Sie zum ersten Mal Fotos bearbeiten, können Sie den Job dennoch beenden. Hier sind die wichtigsten Funktionen des Porträt-Retusche-Software.

1. Bildrauschen entfernen verursacht durch hoch ISO, kurze Verschlusszeit, wenig Licht und mehr.

2. Analoger Film mit verschiedenen Farbwiedergabe, Farbmodi und Filmkörnung.

3. Verschönern Sie Spotmessungsporträts mit Anti-Aging-Effekt und Hautaufhellung.

4. Fügen Sie LOMO-Effekte hinzu, z. B. Farbopazität, Vignettierung, und Fischauge.

5. Bewahren Sie alle Bilddetails auf.

Win Download Mac download

Schritte: Führen Sie WidsMob Retoucher nach der Installation aus. Klicken Import um Ihre Spotmessungsfotografie hinzuzufügen.

Schritte: Gehen Sie zum Porträt Abschnitt zuerst. Beweg den Hautglättung Schieberegler, um Hautunreinheiten, Falten und Unvollkommenheiten von Gesicht und Haut zu minimieren. Dann mit anpassen Hautaufhellung um Ihre Haut aufzuhellen. Das gesamte Porträtfoto sieht immer noch natürlich aus.

Retuschiermittel zur Hautglättung

Schritte: Wenden Sie sich an die Einstellung Abschnitt, um Sättigung, Helligkeit und andere Parameter einzustellen. Du kannst zu dem ... gehen Rauschunterdrückung Abschnitt, um bei Bedarf Lärm zu reduzieren. In dem Filmpaket Abschnitt können Sie analoge Filme und ein einzigartiges Gefühl mit mehreren Optionen geben.

Bild retuschieren

Schritte: Klicken Sie auf Teilen um Ihr Bild auf Facebook, Twitter, E-Mail, Flickr und mehr zu veröffentlichen. Oder Sie können klicken Speichern um es als JPEG oder zu exportieren TIFF mit der anpassbaren Bildqualität.

Bildretusche exportieren
Win Download Mac download

Das ist alles, um die Spot-Metering-Technik zu verwenden und ihre Bilder zu bearbeiten. Unterstützt Bilder von Canon, Sony, Panasonic, anderen DSLR-Kameras und Mobiltelefonen. Spotmessung und Fokuspunkt sind die Hauptthemen dieses Artikels. Sie können die obigen Spotmessungsbeispiele in Ihrer Fotografie verwenden.

Beachten Sie, dass die Spotmessung vor dem Aufnehmen zusätzliche Sekunden benötigt, um zu fokussieren. Es ist in Ordnung, wenn Sie die Spotmessung im manuellen Modus verwenden. Oder Sie können die Belichtung und andere Bildparameter in WidsMob Retoucher anpassen. Mit dem All-in-One-Bildeditor können Ihre Bilder künstlerisch aussehen und Emotionen hervorrufen.