Kann ich WebP-Fotos in Safari öffnen? Hier ist der ultimative Leitfaden, den Sie kennen sollten

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2022 by Lendle Gozun


Apple hat bereits WebP-Unterstützung für Safari für iOS und macOS Big Sur implementiert. Wenn Sie Safari 14 bereits installiert haben, können Sie WebP für Safari verwenden, um JPEG und PNG zu ersetzen. Wenn Sie mehr über die erfahren möchten WebP-Safari Lösung finden Sie hier die ultimative Anleitung zur Verwendung, Konvertierung, Kompatibilität und anderen Informationen, die Sie kennen sollten.

Öffnen Sie WebP-Fotos in Safari

Teil 1: Ist es möglich, WebP in Safari zu öffnen?

Das bedeutendste Update in Bezug auf Safari auf macOS Big Sur ist das WebP Kompatibilität über WebExtension API. Es handelt sich um eine plattformübergreifende Technologie, die plattformübergreifende Erweiterungen in Chrome, Firefox, Edge und anderen Webbrowsern ermöglicht.

Dies bedeutet, dass Safari dieselben Erweiterungen installieren kann wie die anderen Browser. Apple gibt auch an, dass Entwickler Xcode 12 auch verwenden können, um WebExtensions in native Safari-Erweiterungen zu konvertieren und sie im App Store verfügbar zu machen.

Safari 14 unterstützt auch das WebP-Bildformat von Google, das Bilder mit größerer Transparenz und Komprimierung ermöglicht und gleichzeitig die Dateien kleiner hält.

Warum Safari-integrierte Unterstützung für WebP?

PNG und JPEG sind die beliebtesten und am weitesten verbreiteten Bildformate. PNGs eignen sich besser für Bilder mit wenig Details wie kleine Bilder oder Symbole, während JPEGs besser für Bilder mit vielen Details wie Fotos geeignet sind, die bei kleineren Dateigrößen Qualitätseinbußen hinnehmen könnten.

Mit PNGs und JPEGs als Bildformaten müssen Websitebesitzer also ein Gleichgewicht finden zwischen Bildern, die klein genug sind, um Seiten schnell zu halten, und Bildern, die schön aussehen.

Googles Lösung ist das WebP-Format. WebP-Bilder sind ohne Qualitätseinbußen bis zu 26 % kleiner als vergleichbare PNGs und bis zu 34 % kleiner als vergleichbare JPEGs. Die Safari WebP-Lösung bietet Webmastern das Beste aus qualitativ hochwertigen Fotos und bescheidenen Dateigrößen.

Mit den neuen Updates für Safari können Webdesigner ihre Websites mit Hilfe des WebP-Dateiformats verbessern.

Teil 2: So konvertieren Sie WebP für Safari

Da Safari jetzt das WebP-Dateiformat unterstützt, können Sie JPEG, PNG oder sogar konvertieren animierte GIFs zu WebP für eine bessere Leistung. WidsMob WebP ist eine Komplettlösung zum Konvertieren von Dateien in das WebP-Format oder umgekehrt. Darüber hinaus gibt es mehrere Bearbeitungsfunktionen Ändern Sie die Größe der Fotos, drehen und spiegeln Sie die Dateien und fügen Sie sogar Wasserzeichen hinzu.

1. Konvertieren Sie JPEG, PNG, animierte GIFund HEIC zu WebP und umgekehrt.

2. Bieten Sie verschiedene Modi an WebP anzeigen, JPEG, PNG und animierte GIFs.

3. Bearbeiten und verwalten Sie WebP für Safari, z. B. Größe ändern, drehen, spiegeln und mehr.

4. Wenden Sie sowohl Text- als auch Bildwasserzeichen mit unterschiedlichen Parametern auf WebP an.

Win Download Mac download

So konvertieren Sie Bilder im Stapelbetrieb in WebP

Schritte 1: Laden Sie WidsMob WebP herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Sie können entweder die gewünschten Fotos ziehen oder die verwenden Import Schaltfläche zum Laden von Fotos. Es unterstützt WebP, JPEG, PNG, animierte GIFs und mehr.

Importieren Sie animiertes GIF WebP

Schritte 2: Drücke den Konvertieren Schaltfläche, mit der Sie das animierte GIF in der Vorschau anzeigen können. Es ermöglicht Ihnen auch, die Größe zu ändern, zu drehen, zu spiegeln und Text-/Foto-Wasserzeichen hinzuzufügen. Es gibt verschiedene Parameter, um die gewünschten Fotos zu erhalten.

Bearbeiten Sie das Ausgabe-WebP

Schritte 3: Um den Zielordner der ausgegebenen Fotos auszuwählen, klicken Sie auf Exportieren Taste. Wählen Sie das WebP als Ausgabeformat. Vor der Konvertierung von WebP für Safari können Sie die Bildqualität.

GIF nach WebP exportieren Win Download Mac download

Teil 3: Häufig gestellte Fragen zu WebP Safari

1Seit wann unterstützt Safari WebP?
Apple fügte den frühen Beta-Versionen von macOS Sierra und iOS 10 im Juli 2016 die WebP-Funktionalität hinzu, aber die Funktion wurde später in den GM-Seed-Versionen von iOS 2016 und macOS Sierra vom September 10 gelöscht. Die WebP-Funktionalität wurde Safari 14 im September 2020 hinzugefügt.
2Was ist der Sinn der Verwendung von WebP in Safari?
WebP ist ein hochmodernes Bildformat, das eine stärkere verlustfreie und verlustbehaftete Komprimierung für Webbilder ermöglicht. Webmaster und Webentwickler können damit kleinere, reichhaltigere Bilder erstellen, die auf Safari schneller geladen werden. Die verlustfreien WebP-Bilder sind 26 % kleiner als PNG-Bilder.
3Ist es sicher, das WebP-Dateiformat in Safari zu verwenden?
Es ist sicher, WebP-Bilder in Safari zu verwenden, da WebP eine großartige Alternative zu JPEG-, PNG- und GIF-Bildern ist. Die WebP-Komprimierung ist auch im verlustfreien und verlustbehafteten Modus verfügbar. Bei der verlustfreien Komprimierung gehen keine Daten verloren. Während die verlustbehaftete Komprimierung die Dateigröße reduziert, kann sie die Bildqualität beeinträchtigen.

Fazit

Nahezu alle gängigen Browser sind mit WebP-Fotos kompatibel, die eine gleichwertige oder bessere Qualität als JPEG liefern. WebP bietet eine stark reduzierte Dateigröße, die das schnellere Laden von Websites unterstützt. Wenn Sie PNG oder JPEG für Safari in WebP konvertieren müssen, ist WidsMob WebP die All-in-One-Lösung, die Sie nie verpassen sollten.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren