WidsMob ENDBENUTZERLIZENZVEREINBARUNG

WICHTIG: Dies ist eine Lizenz, kein Verkauf

Diese WidsMob-Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (Vereinbarung oder Lizenz oder EULA) besteht zwischen dem Endbenutzer (im Folgenden als Sie oder Lizenznehmer bezeichnet) und WidsMob Technology Co., Limited, dem Entwickler und Eigentümer des Programms und der Software (im Folgenden als bezeichnet) Lizenzierte Software oder WidsMob oder Software).

WICHTIG: DURCH DOWNLOADEN, ZUGRIFFEN, INSTALLIEREN ODER VERWENDEN DER SOFTWARE, DOKUMENTATION, SAMMLUNGEN AUS DEM WIDSMOB EFFECTS STORE (zusammen „SOFTWARE“) STIMMEN SIE ZU, AN DIE FOLGENDEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG GEBUNDEN ZU SEIN.

Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie die Software herunterladen oder installieren. Besondere Aufmerksamkeit sollte solchen Klauseln gewidmet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Artikel 5, 6, 14, 15, 16 in Sonderschrift. Wenn Sie mit dieser END USER LICENSE AGREEMENT (EULA) nicht einverstanden sind oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an WidsMob. Jede Installation, Kopie, jeder Zugriff oder jede Nutzung der lizenzierten Software durch Sie (den "Lizenznehmer") stellt eine Annahme und ein Versprechen dar, alle Bestimmungen und Bedingungen dieser EULA einzuhalten.

Wir stimmen den aufgeführten Geschäftsbedingungen, DSGVO und Hygiene Vorkehrungen zu

1. LIZENZIERTE SOFTWARE

Die "Lizenzierte Software" umfasst den gesamten Inhalt der Dateien, Datenträger, CD-ROMs, DVDs oder anderen Medien, für die diese EULA bereitgestellt wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Computerinformationen oder Software von Drittanbietern dass der Lizenzgeber eine Lizenz zur Aufnahme in die lizenzierte Software hat; schriftliche Materialien oder Dateien in Bezug auf die lizenzierte Software ("Dokumentation"); Schriftarten; Gegebenenfalls geänderte Versionen, Updates, Ergänzungen und Kopien der lizenzierten Software.

2. GEWÄHRUNG DER LIZENZ

Vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährt WidsMob Ihnen (einer Einzelperson) hiermit das eingeschränkte, widerrufliche, persönliche, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht, die Software auf zwei getrennten Computern ausschließlich für Ihre persönlichen Zwecke herunterzuladen, zu installieren und zu aktivieren , private und nichtkommerzielle Nutzung, es sei denn, Sie haben eine kommerzielle Lizenz von WidsMob erworben. Das Teilen der Software mit anderen oder das Anzeigen des Inhalts dieser Software durch andere verstößt gegen die Lizenz. Sie dürfen die Software nicht über ein Netzwerk verfügbar machen oder in irgendeiner Weise mehreren Benutzern zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben zuvor eine Mehrbenutzerlizenz von WidsMob erworben. WidsMob behält sich alle Rechte vor, die Ihnen in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt werden.

3. LIZENZBESCHRÄNKUNGEN

1. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden oder befähigt andere nicht, die gesamte oder einen Teil der lizenzierten Software oder Dokumentation zu ändern, anzupassen, zu übersetzen, zu unterlizenzieren, zu vermieten, zu leasen oder zu verleihen.

2. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden oder befähigt andere nicht, abgeleitete Werke aus der gesamten oder einem Teil der lizenzierten Software oder Dokumentation zu erstellen. Der Lizenznehmer darf den Quellcode der lizenzierten Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder auf andere Weise versuchen, ihn zu ermitteln.

3. Der Lizenznehmer darf und willigt nicht ein oder ermöglicht anderen nicht, eine frühere Version der lizenzierten Software zu verwenden, nachdem er einen Medienersatz oder eine aktualisierte Version als Ersatz für eine frühere Version erhalten hat (in diesem Fall muss der Lizenznehmer die vorherige Version zerstören).

4. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden oder befähigt andere nicht, die lizenzierte Software für den Betrieb von Unternehmen, Flugzeugen, Schiffen, Nuklearanlagen, lebenserhaltenden Maschinen, Kommunikationssystemen oder anderen Geräten zu verwenden, bei denen der Ausfall der Software möglich ist zu Verletzungen, zum Tod oder zu Umweltschäden führen.

5. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden oder befähigt andere nicht, die Urheberrechts- oder Markenhinweise des Lizenzgebers oder die Urheberrechts- und Markenhinweise Dritter, die der Lizenzgeber in die lizenzierte Software oder Dokumentation aufgenommen hat, zu entfernen oder zu verdecken.

6. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden, anderen die Verwendung der lizenzierten Software zum Hosten von Anwendungen für Dritte im Rahmen einer Vereinbarung über Facility Management, Timesharing, Dienstanbieter oder Servicebüros zu ermöglichen.

7. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich nicht damit einverstanden oder befähigt andere nicht, die lizenzierte Software auf eine Weise zu verwenden, die illegal oder nicht von dieser EULA autorisiert ist.

8. Der Lizenznehmer darf keine anderen Musiktitel, Elemente, Bilder, Videos verwenden, die nicht von WidsMob in der Software bereitgestellt werden, es sei denn, Sie haben eine Lizenz oder Erlaubnis oder die entsprechende Berechtigung, diese zu verwenden.

9. Der Lizenznehmer darf keine Musiktitel, Elemente, Bilder, Videos in der Software (einschließlich Sammlungen aus dem Effects Store) kommerziell oder auf andere Weise verwenden, die nicht in dieser Vereinbarung vorgesehen sind.

4. INSTALLATION

Der Lizenznehmer kann eine Kopie der lizenzierten Software auf einem einzelnen Computer installieren. Der Lizenznehmer muss der Hauptbenutzer des Computers sein, auf dem die lizenzierte Software installiert ist. Diese Vereinbarung gilt für alle Installationen der lizenzierten Software. Die Installation der lizenzierten Software auf drei oder mehr Computern ist verboten. Der Lizenznehmer kann mehrere Lizenzen erwerben und installieren, wenn der Lizenznehmer Software auf zwei oder mehr Computern installieren möchte. Der Lizenznehmer ist allein verantwortlich für alle Kosten, die bei der Installation und Verwendung der lizenzierten Software durch den Lizenznehmer anfallen.

5. SOFTWARE-VERBESSERUNGSPROGRAMM

WidsMob verpflichtet sich, jederzeit zum Schutz Ihrer Privatsphäre beizutragen, sofern in dieser Vereinbarung nichts anderes bestimmt ist. In dieser Erklärung werden der anonyme Datenerfassungsprozess und die Verwendungspraktiken für das Softwareverbesserungsprogramm von WidsMob erläutert.

Um die Software, ihre Funktionen und die Benutzererfahrung bereitzustellen und zu verbessern, sammeln, pflegen, verarbeiten und verwenden wir automatisch Informationen über die Art und Weise, wie die verschiedenen Module und Funktionen der WidsMob-Software verwendet werden. Informationen werden auch anonym zum Zwecke der statistischen Analyse der Software-Nutzung gesammelt.

Wir werden diese Informationen nur verwenden, um den Endbenutzern die bestmögliche Softwareerfahrung zu bieten. Die gesammelten Daten werden nicht zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben, weitergegeben, verkauft, gehandelt oder vermietet. Für Benutzer, die diesen Dienst nicht aktivieren möchten, können Sie sich während des Installationsvorgangs im Menü für erweiterte Optionen abmelden.

6. AKTIVIERUNG

Die lizenzierte Software enthält technologische Maßnahmen, die verhindern sollen, dass sie nicht lizenziert oder illegal verwendet wird. Die lizenzierte Software kann Durchsetzungs-Technologie enthalten, die die Fähigkeit des Lizenznehmers, die lizenzierte Software auf einem Computer zu installieren und zu deinstallieren, auf eine begrenzte Anzahl von Malen, für eine begrenzte Anzahl von Computern und für einen von der erworbenen Lizenz festgelegten Zeitraum beschränkt. Die lizenzierte Software muss möglicherweise während der Installation und in der Dokumentation aktiviert werden. Wenn eines dieser anwendbaren Aktivierungsverfahren nicht befolgt wird, kann die lizenzierte Software nur für einen begrenzten Zeitraum betrieben werden. Wenn eine Aktivierung erforderlich ist, der Lizenznehmer die Aktivierung jedoch nicht innerhalb des in der Dokumentation angegebenen oder während der Installation erläuterten Zeitraums abschließt, funktioniert die lizenzierte Software erst nach Abschluss der Aktivierung. Bis dahin wird die Funktionalität wiederhergestellt. Wenn der Lizenznehmer Probleme mit dem Aktivierungsprozess hat, kann der Lizenznehmer den Kundendienst des Lizenzgebers um Unterstützung bitten.

7. BEWERTUNGSKOPIE

Dem Lizenznehmer kann eine Testversion der lizenzierten Software für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zur Verfügung gestellt werden (die "Testversion"). Bestimmte Merkmale und / oder Funktionen der lizenzierten Software sind möglicherweise in der Testversion gesperrt oder nicht verfügbar. Um alle Merkmale und Funktionen der lizenzierten Software nutzen zu können, muss der Lizenznehmer einen gültigen Lizenzaktivierungsschlüssel erwerben. Ab dem Zeitpunkt, an dem der Lizenznehmer die lizenzierte Software mit einem gültigen Lizenzschlüssel aktiviert, gilt die Evaluierungskopie nicht mehr als Evaluierungskopie, und alle Bestimmungen dieser Vereinbarung gelten in vollem Umfang.

8 BEGRIFF

Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen, die der Lizenznehmer möglicherweise erwerben möchte. Wenn der Lizenznehmer eine lebenslange Lizenz erwirbt, können Sie diese bis zur Kündigung verwenden. Wenn Sie eine Lizenz für einen bestimmten Zeitraum erwerben, können Sie sie nur während eines bestimmten Zeitraums verwenden. Sie können die Lizenz jederzeit kündigen, indem Sie die Software zusammen mit allen Kopien davon zerstören. Die Lizenz wird automatisch gekündigt oder erlischt auf andere Weise, wenn Sie gegen eine oder mehrere Bestimmungen oder Bedingungen dieser Vereinbarung verstoßen. Sie müssen die Nutzung der Software zusammen mit allen Kopien davon unmittelbar nach Beendigung der Lizenz zerstören und einstellen.

9. LIZENZÜBERTRAGUNG

Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software oder die von dieser EULA gewährte Lizenz ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers nicht vermieten, leasen, verleihen, verkaufen, abtreten, unterlizenzieren, weitergeben oder übertragen.

10. SOFTWARE-UPDATES

Der Lizenzgeber kann dem Lizenznehmer von Zeit zu Zeit während der Laufzeit dieser Vereinbarung kostenlos Software-Updates und / oder Inhalts-Updates zur Verfügung stellen. Der Lizenzgeber kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob der Lizenznehmer Software-Updates und / oder Inhalts-Updates kostenlos erhalten kann oder ob der Lizenznehmer die Updates bezahlen muss. Für die Zwecke dieses Dokuments bedeutet "Aktualisieren" eine neue Version der lizenzierten Software, die technische Änderungen, aktualisierte Informationen, geänderte Funktionen oder andere Änderungen enthält, die vom Lizenzgeber zur Verbesserung oder zum Hinzufügen, Löschen oder sonstigen Ändern eines Aspekts der lizenzierten Software bestimmt sind Software. "Inhaltsaktualisierung" bezeichnet eine Aktualisierung des von der lizenzierten Software verwendeten Inhalts, die möglicherweise von Zeit zu Zeit aktualisiert werden muss. Wenn es sich bei der lizenzierten Software um ein Update auf eine frühere Version handelt, muss der Lizenznehmer über eine gültige Lizenz für die vorherige Version verfügen. Alle vom Lizenzgeber dem Lizenznehmer bereitgestellten Aktualisierungen werden auf der Grundlage eines Lizenzaustauschs vorgenommen, sodass der Lizenznehmer als Voraussetzung für den Erhalt eines Updates zustimmt, dass der Lizenznehmer alle Rechte des Lizenznehmers zur Nutzung einer früheren Version der lizenzierten Software beendet. Der Lizenznehmer darf jedoch weiterhin die vorherige Version verwenden, um den Übergang zur aktualisierten Version zu erleichtern. Sobald ein Update veröffentlicht wurde, kann der Lizenzgeber den Service oder Support für frühere Versionen einstellen, ohne den Lizenznehmer darüber zu informieren. Software-Updates und / oder Inhalts-Updates können über die lizenzierte Software oder auf den Websites des Lizenzgebers bereitgestellt werden. Diese Lizenz erlaubt dem Lizenznehmer nicht, ein Software-Upgrade und / oder eine neue Version der lizenzierten Software zu erhalten und zu verwenden. Die lizenzierte Software erfordert möglicherweise Inhaltsaktualisierungen, um effektiv zu arbeiten. Der Lizenzgeber kann neue Funktionen, Musiktitel, Elemente, Bilder, Videos hinzufügen oder Originalfunktionen, Musiktitel, Elemente, Bilder und Videos in der Aktualisierungssoftware oder Aktualisierungssoftware löschen.

11. GEISTIGES EIGENTUM

Die lizenzierte Software und alle autorisierten Kopien, die der Lizenznehmer erstellt, sind geistiges Eigentum des Lizenzgebers und Dritter, deren geistiges Eigentum an den Lizenzgeber lizenziert wurde. Die Struktur, Organisation und der Code der lizenzierten Software sind die wertvollen Geschäftsgeheimnisse und vertraulichen Informationen des Lizenzgebers und solcher Dritter. Die lizenzierte Software ist gesetzlich geschützt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Urheberrechtsgesetze der Volksrepublik China und der Vereinigten Staaten und anderer Länder sowie durch Bestimmungen internationaler Verträge. Sofern in dieser EULA nicht ausdrücklich vorgesehen, werden dem Lizenznehmer keine Rechte an geistigem Eigentum an der lizenzierten Software gewährt. Der Lizenznehmer darf ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers keine öffentlichen Erklärungen zur lizenzierten Software oder zum Lizenzgeber abgeben oder veröffentlichen.

12. SUPPORT

Der Lizenzgeber ist von dieser EULA nicht verpflichtet, dem Lizenznehmer technische Supportleistungen im Zusammenhang mit der lizenzierten Software zu erbringen. Der Lizenznehmer kann jedoch zusätzliche Supportleistungen gegen eine zusätzliche Gebühr anfordern oder kostenlosen E-Mail-Support erhalten, den der Lizenzgeber während der Laufzeit dieser EULA von Zeit zu Zeit anbietet. Der E-Mail-Support umfasst technische Unterstützung für Unternehmen mit Priorität für Installation und Fehlerbehebung sowie Upgrade- und Wartungsabdeckung.

13. KÜNDIGUNG DURCH WIDSMOB

Vorbehaltlich der in Artikel 8 festgelegten Bedingungen ist WidsMob berechtigt, diese EULA unter folgenden Umständen mit sofortiger schriftlicher Mitteilung an den Lizenznehmer mit sofortiger Wirkung zu kündigen. wenn der Lizenznehmer einen wesentlichen Verstoß gegen eine seiner Verpflichtungen aus diesem EULA begeht, der nicht behoben werden kann, oder wenn der Lizenznehmer einen wesentlichen Verstoß gegen eine seiner Verpflichtungen aus diesem EULA begeht, der nicht innerhalb von fünfzehn (15) Kalendertagen nach Erhalt von a behoben wird Hinweis von WidsMob. Die Kündigung dieses EULA berührt nicht die Rechte, Pflichten oder Verbindlichkeiten einer Partei, die vor der Kündigung entstanden sind oder nach der Kündigung weiterhin wirksam werden sollen.

14. KEINE GARANTIE FÜR LIZENZIERTE SOFTWARE

DIE LIZENZIERTE SOFTWARE WIRD DEM LIZENZNEHMER "WIE BESEHEN" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. DER LIZENZGEBER UND DIE LIZENZGEBER-LIEFERANTEN, MITGLIEDER, VERTRETER, MITARBEITER ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE NUTZUNG ODER LEISTUNG. DER LIZENZGEBER UND DIE VERBUNDENEN LIZENZGEBER ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNGEN, BEDINGUNGEN, ZUSICHERUNGEN ODER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, OB DURCH STATUT, GEMEINSAMES RECHT, BENUTZERDEFINIERUNG, NUTZUNG ODER ANDERWEITIGES) RECHTE, MARKTGÄNGIGKEIT, INTEGRATION, ZUFRIEDENHEITSQUALITÄT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, MIT AUSNAHME UND IM UMFANG, DASS EINE GARANTIE NICHT DURCH ANWENDBARES RECHT AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KANN.

SIE BESTÄTIGEN AUSDRÜCKLICH UND STIMMEN ZU, DASS DIE NUTZUNG DER WIDSMOB-SOFTWARE IM RAHMEN DES GELTENDEN RECHTS AUF EIGENES RISIKO UND DAS GESAMTE RISIKO FÜR ZUFRIEDENHEITLICHE QUALITÄT, LEISTUNG UND GENAUIGKEIT BEI IHNEN STEHT. KEINE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE VON WIDSMOB ODER EINEM AUTORISIERTEN VERTRETER ERSTELLEN EINE GARANTIE.

DIE SOFTWARE KANN "OPEN SOURCE" -MATERIALIEN ENTHALTEN (ZB JEGLICHE SOFTWARE, DIE OPEN SOURCE, COPYLEFT, GNU ALLGEMEINE ÖFFENTLICHE LIZENZ, BIBLIOTHEK ALLGEMEINE ÖFFENTLICHE LIZENZ, WENIGER ALLGEMEINE ÖFFENTLICHE LIZENZ, MOZILLA LENE , APACHE- ODER PUBLIC DOMAIN-LIZENZEN ODER ÄHNLICHE LIZENZ). WIDSMOB ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR OFFENE QUELLENMATERIALIEN, DIE IN DER SOFTWARE ENTHALTEN SIND. DIESE EULA-BESTIMMUNGEN ZUR EINSCHRÄNKUNG DER HAFTUNG GELTEN.

15. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

IN KEINEM FALL HAFTET DER LIZENZGEBER ODER DIE MITARBEITER DES LIZENZGEBERS, SEINE MITARBEITER, VERTRETER FÜR SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN, JEGLICHE ODER FOLGENDE, INDIREKTE, BESONDERE, STRAF-, STRAFS- AUCH WENN EIN VERTRETER DES LIZENZGEBERS ODER EINES DER MITGLIEDER DES LIZENZGEBERS AUF DIE MÖGLICHKEIT DIESER VERLUSTE, SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN ODER FÜR JEGLICHE ANSPRÜCHE VON DRITTEN hingewiesen wurde. DIESE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE GELTEN FÜR DEN UMFANG, DER DURCH ANWENDBARES RECHT IM GERICHTSSTAND DES LIZENZNEHMERS ERLAUBT IST. DIE HAFTUNG DES LIZENZGEBERS UND DER MITGLIEDER, SEINER MITARBEITER, VERTRETER, DIE UNTER ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEM EULA VERBUNDEN SIND, BESCHRÄNKT SICH AUF DIE GEBÜHREN, DIE DER LIZENZNEHMER FÜR DIE LIZENZIERTE SOFTWARE BEZAHLT HAT.

WENN DIE SOFTWARE EINEM BEDROHTEN, MÖGLICHEN ODER TATSÄCHLICHEN VERLETZUNGSANSPRUCH EINES ANDEREN RECHTS UNTERLIEGT, FÜR DAS WIDSMOB HAFTBAR SEIN KANN, WIRD DER LIZENZNEHMER EMPFANGEN UND VERNÜNDLICHE EFFORTS BEENDEN ), WIDSMOB KANN DEM LIZENZNEHMER KOSTENLOS EINEN ERSATZ ODER EINE AKTUALISIERTE ODER ÄNDERTE SOFTWARE ZUR VERFÜGUNG STELLEN. Unter diesen Umständen trägt WIDSMOB keine weiteren Verbindlichkeiten gegenüber Ihnen.

16. HAFTUNGSFREISTELLUNG

Der LIZENZNEHMER SCHULDET DEN LIZENZGEBER SCHÄDLICH VON JEGLICHEN ANSPRÜCHEN, VERLUSTEN, HAFTUNGEN, SCHÄDEN, Bußgeldern, STRAFEN, KOSTEN UND AUSGABEN (EINSCHLIESSLICH ANWALTGEBÜHREN), DIE DURCH DEN RECHTSANWALTEN, DER DIESER BESCHÄFTIGER ANGEGEBEN IST. DIE VERPFLICHTUNGEN DES LIZENZNEHMERS NACH DIESEM ABSCHNITT ÜBERLEBEN DEN ABLAUF ODER DIE KÜNDIGUNG DIESER VEREINBARUNG.

17. ENDBENUTZERGENERIERTER INHALT

Die lizenzierte Software ermöglicht es dem Lizenznehmer, Inhalte einzugeben, die auf dem Computer gespeichert werden, auf dem die lizenzierte Software installiert ist (diese Inhalte werden hier als "vom Endbenutzer generierte Inhalte" bezeichnet). Der Lizenznehmer ist allein verantwortlich für die Verwendung, Speicherung und Offenlegung des vom Endbenutzer generierten Inhalts durch den Lizenznehmer. Der Lizenznehmer darf den vom Endbenutzer erstellten Inhalt nur verantwortungsbewusst und in Übereinstimmung mit der Ausübung eines guten Urteils verwenden. Die lizenzierte Software kann es dem Lizenznehmer ermöglichen, Inhalte einzugeben, zu kopieren und zu bearbeiten, die nicht öffentliche persönliche Informationen von anderen Personen als dem Lizenznehmer darstellen. Der Lizenznehmer darf solche Informationen ohne die ausdrückliche Zustimmung der Personen, auf die er sich bezieht, nicht verwenden, speichern oder offenlegen. Wenn der Lizenznehmer Schwierigkeiten hat, zu entscheiden, ob die beabsichtigte Verwendung des Lizenznehmers angemessen ist oder ob der Lizenznehmer eine schriftliche Genehmigung benötigt oder ob andere rechtliche Aspekte berücksichtigt werden sollten, empfiehlt der Lizenzgeber dem Lizenznehmer nachdrücklich, sich an einen kompetenten Rechtsberater zu wenden. Der Lizenzgeber unterstützt den Lizenznehmer weder bei dieser Entscheidung noch kann er dem Lizenznehmer Rechtsberatung in Bezug auf Rechte an geistigem Eigentum oder Datenschutzgesetze geben.

Der Lizenznehmer darf nur vom Endbenutzer erstellte Inhalte verwenden, die dem Lizenznehmer gehören und die Rechte anderer darin nicht verletzen. Der Lizenzgeber wird keine Inhalte bearbeiten oder überwachen. Der Lizenznehmer übernimmt daher die ausschließliche Verantwortung für deren Überwachung. Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht in Verbindung mit Inhalten verwenden, die illegal, obszön, unanständig, diffamierend sind, Rassen- oder ethnischen Hass hervorrufen oder die Rechte anderer verletzen oder auf andere Weise zu beanstanden sind.

Der Lizenznehmer ist dafür verantwortlich, die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Lizenznehmers unabhängig zu überprüfen (z. B. technische Abbildungen oder Diagramme für Bedienungsanleitungen, Teilekataloge, Schaltpläne, Schreibdiagramme, Montageanleitungen, Wartungshandbücher, Architekturpräsentationen oder andere Materialien, die Sie erstellen und / oder ändern Unsere Software).

Der Lizenznehmer darf nur vom Endbenutzer erstellte Inhalte verwenden, die dem Lizenznehmer gehören und die Rechte anderer darin nicht verletzen. Der Lizenzgeber wird keine Inhalte bearbeiten oder überwachen. Der Lizenznehmer übernimmt daher die ausschließliche Verantwortung für deren Überwachung. Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht in Verbindung mit Inhalten verwenden, die illegal, obszön, unanständig, diffamierend sind, Rassen- oder ethnischen Hass hervorrufen oder die Rechte anderer verletzen oder auf andere Weise zu beanstanden sind.

Wenn der Lizenznehmer oder der Anwalt des Lizenznehmers feststellt, dass der Lizenznehmer gesetzlich verpflichtet ist, eine schriftliche Genehmigung zur Verwendung von Teilen des vom Endbenutzer erstellten Inhalts einzuholen, muss der Lizenznehmer beim entsprechenden Eigentümer des betreffenden Materials die Genehmigung zur Reproduktion, Weitergabe oder Änderung des Inhalts anfordern ( wie in der lizenzierten Software angegeben). Wenn andererseits der Lizenznehmer oder der Anwalt des Lizenznehmers feststellt, dass es zulässig ist, fortzufahren und vom Endbenutzer generierte Inhalte aus der lizenzierten Software aufzunehmen, fordert der Lizenzgeber den Lizenznehmer auf, die Marke (n) des Lizenzgebers korrekt zu kennzeichnen, wenn er sich auf die lizenzierte Software in der Lizenz bezieht Hinweis oder urheberrechtlich geschützter Teil des Papiers, Projekts oder Produkts des Lizenznehmers. Der Lizenznehmer stellt den Lizenzgeber und die Lieferanten des Lizenzgebers von allen Ansprüchen, Schäden, Anwaltskosten, Kosten und Rechtsstreitigkeiten frei, die sich aus der Nutzung oder Verbreitung sämtlicher Inhalte und deren Nutzung durch den Lizenznehmer ergeben oder daraus resultieren die lizenzierte Software.

18. EXPORTBESCHRÄNKUNGEN

Sie dürfen die lizenzierte Software nicht verwenden oder anderweitig exportieren oder erneut exportieren in Länder oder Gebiete, die von den Vereinten Nationen oder den USA genehmigt wurden. Durch die Verwendung der lizenzierten Software versichern Sie, dass Sie sich nicht in einem solchen Land befinden.

19. GELTENDES RECHT UND STREITBEHEBUNG

Dieses Abkommen unterliegt den Gesetzen der Volksrepublik China, ohne dass der Gesetzeskonflikt wirksam wird. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, werden vom Hongkonger Gerichtshof für internationale Schiedsgerichtsbarkeit gemäß dessen geltenden Regeln beigelegt, soweit dies nach den örtlichen Gesetzen in Ihrer Gerichtsbarkeit nicht verboten ist.

ANERKENNUNG DURCH INSTALLATION DER SOFTWARE BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DAS VORANGEGANGENE GELESEN HABEN UND VERSTEHEN UND DASS SIE MIT IHREN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EINVERSTANDEN SIND. SIE STIMMEN AUCH ZU, DASS DIESE VEREINBARUNG DIE VOLLSTÄNDIGE UND AUSSCHLIESSLICHE VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN PARTEIEN IST UND ALLE VORGESCHLAGENEN ODER VORHERIGEN VEREINBARUNGEN, MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, UND JEGLICHE ANDEREN MITTEILUNGEN ZWISCHEN DEN PARTEIEN, DIE DIE LIZENZ BESCHREIBEN.

 

 

Blog