WidsMob HDR Benutzerhandbuch

Anweisung

Vielen Dank für Ihr Interesse an WidsMob HDR - Es ist eine einfach zu verwendende HDR-Anwendung für JPEG- und RAW-Dateien. WidsMob HDR bietet einige hervorragende Funktionen zum Zusammenführen von 3 Bildern in Klammern zu HDR-Fotos, z. B. automatische Ausrichtung, Geisterunterdrückung, Effektvoreinstellungen und mehr. Um chromatische HDR-Dateien zu erhalten, müssen Sie nur die Serie verschiedener Belichtungsbilder in WidsMob importieren.

1. Tonzuordnungsalgorithmus zum Zusammenführen von Bildern in Klammern.

2. Richten Sie HDR-Fotos automatisch auf die optimale Lösung aus.

3. Ghost Suppression zum Kombinieren von HDR-Bildern.

4. Bietet einige hervorragende Voreinstellungen für HDR-Effekte.

Klicken Sie hier, um alle Video-Tutorials anzusehen. Laden Sie diese Software herunter, um loszulegen:


Herunterladen / Registrieren / Deinstallieren

Herunterladen: Wenn Sie die DMG- oder Zip-Datei von der offiziellen WidsMob HDR-Website herunterladen, können Sie die Datei auf Ihrem Computer ausführen, um WidsMob HDR auf Ihrem Mac mit OSX 10.7 oder höheren Betriebssystemen zu installieren. Wenn Sie die Mac-Version noch nicht heruntergeladen haben, können Sie auf die Schaltfläche klicken, um die Datei jetzt abzurufen.

Win Download Mac download

Registriere dich: Sobald Sie eine Bestellung für WidsMob HDR aus dem Warenkorb aufgeben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Aktivierungscode. Geben Sie einfach den Aktivierungscode mit Ihrer lizenzierten E-Mail-Adresse ein, um das Programm zu aktivieren. Der Aktivierungscode unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. Wenn Sie die Software nicht registrieren können oder keine anderen Fragen haben, können Sie sich an uns wenden support@wismob.com.

Deinstallieren: Wenn Sie das Programm entfernen müssen, können Sie den Standardprozess befolgen, um zuerst die heruntergeladenen Dateien aus Anwendungen zu entfernen. Und dann können Sie das Programm problemlos von Ihrem Computer entfernen.

Medien importieren

WidsMob HDR unterstützt sowohl JPEG-Dateien als auch RAW-Formate. Es unterstützt die meisten DSLR-Kameras wie Canon, Nikon und weitere Kameras. Drag-n-Drop wird derzeit nicht unterstützt. Sie können darauf klicken Reichen Sie das > Import, und wählen Sie dann einen Satz von 3 Bildern in Klammern in das Programm aus. Und Sie können auch drücken Befehl + O. um die Dateien zum Programm hinzuzufügen. Sobald Sie die Dateien importiert haben, liefert WidsMob HDR automatisch ein HDR-Foto mit optimaler Lösung.

Foto auf HDR importieren

Tastaturkürzelliste

Befehl + O: Bilder in Klammern in das Programm importieren.

Umschalt + Befehl + P: Seite einrichten

Einführung

HDR ist die Abkürzung für High-Dynamic Range. Im Vergleich zum normalen Bild kann es einen größeren Dynamikbereich und mehr Details des Bildes bieten. Abhängig von der Belichtungszeit der LDR-Bilder (Low-Dynamic Range) mit den besten Details der LDR-Bilder, um das endgültige HDR-Bild zusammenzusetzen, das die reale Umgebung visuell besser widerspiegeln kann.

Hier ist unsere Anwendung WidsMob HDR - sie kann einen Satz von 3, manchmal 5 oder 7 Bildern zu HDR-Fotos zusammenführen. Wenn Sie ein eindrucksvolleres Bild wünschen, müssen Sie nur die Sammlung von Bildern mit unterschiedlicher Belichtungszeit in WidsMob HDR importieren. Dann können Sie Ihre Bilder ganz einfach wie ein Profi bearbeiten lassen.

Wie benutzt man diese App?

Importieren: Drücken Sie "Befehl" + "O", um die Bilder zur Anwendung hinzuzufügen. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei“, „Datei öffnen“ und wählen Sie die gewünschten Bilder aus.

HDR-Fotos importieren

Beachten Sie jedoch, dass das Importieren der Bilder möglicherweise lange dauert, da die Dateigröße der Bilder sehr groß ist, normalerweise mehr als 20 MB, während die der normalen Bilder normalerweise mehrere hundert KB beträgt. Am Ende des Menüs finden Sie die Größe des HDR-Bildes.

HDR-Fotos automatisch ausrichten

Ausrichten: Sobald Sie die Bilder importiert haben, kann die App die Bilder automatisch mit der besten Lösung ausrichten.

Passen Sie HDR-Fotos auf HDR an

Speichern: Wenn Sie Ihre Ausgabe beendet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“. Der Auftrag ist abgeschlossen.

Speichern Sie HDR-Fotos

Und hier sind einige hervorragende Funktionen, mit denen Sie Ihre Bilder bearbeiten können. Sie können die Verschönerungsstufe Ihrer Wahl für alle folgenden Funktionen auswählen. Aber bitte denken Sie daran, dass Sie die Zahl nicht zu hoch einstellen, da dies sonst unrealistisch ist.

1. Tonlänge: Die Helligkeit oder Helligkeit sowie die Dunkelheit einer Farbe können Sie anpassen, um sie zu ändern.

Tonlänge auf HDR

2. Tonsättigung: Bezieht sich auf die Buntheit des Tons.

Tonsättigung auf HDR

3. Geisterunterdrückung: Geist bezieht sich auf das virtuelle Bild auf dem Bildschirm, das durch die wiederholte Reflexion in der Linse entsteht, wenn das Licht in die Linse eintritt. Diese Funktion kann Ihnen helfen, Geisterbilder loszuwerden.

Ghost Suppression auf HDR

4. Helligkeit: Mit dieser Funktion können Sie die Helligkeit des Bildes anpassen. Die Helligkeit reicht von -100 bis 100.

Helligkeit auf HDR

5. Sättigung: Es ist die Reinheit der Farbe. Je höher die Reinheit ist, desto klarer ist das Bild.

Sättigung auf HDR

6. Kontrast: Kontrast bezieht sich auf die Messung verschiedener Helligkeitsstufen zwischen dem hellsten und dem dunkelsten Teil eines Bildes. Es ist sehr wichtig für visuelle Effekte. Im Allgemeinen ist die Farbe umso heller, je größer der Kontrast ist, je klarer das Bild ist.

Kontrast auf HDR

7. Effekt: In dieser Funktion können Sie verschiedene Effekte auswählen. Es bietet drei Effekte: Original, Art Effect und S / W-Effekt.

Auswirkung auf HDR

8. Farbfilter: Bezieht sich auf eine Folie aus transparentem Material, die einen Lichtstrahl durch selektive Absorption einiger Farben im Verhältnis zu anderen modifiziert.

Farbfilter auf HDR

9. Farbopazität: Sie können eine Zahl zwischen 0% (vollständig transparent) und 100% (vollständig undurchsichtig) einstellen.

Farbopazität auf HDR

10. Vignettierung: Dies ist eine Verringerung der Helligkeit oder Sättigung eines Bildes in Richtung Peripherie im Vergleich zur Bildmitte. Die Anzahl kann je nach Bedarf zwischen 0 und 100 liegen.

Vignettierung auf HDR

HDR-Fotovergleich

Foto unterbelichtet
Foto überbelichtet
Foto normal belichtet
HDR-Foto
Blog