4 praktikable Methoden zum Konvertieren von Google Docs in eine PDF-Datei auf verschiedenen Geräten

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2022 by Tine Clark


Wenn Sie Google Docs-Dateien abschließen müssen, an denen Sie mit Ihren Mitarbeitern zusammengearbeitet haben, z. B. einen Vertrag, speichern oder speichern Konvertieren von Google Docs in PDF ist die optimale Wahl. Sie können die PDF-Dateien jederzeit zum Drucken, per E-Mail oder Instant Messenger senden, ohne die Formatierung zu ändern. Natürlich verfügt Google Docs über die integrierten Funktionen zum Speichern oder Exportieren von Google Docs in PDF auf verschiedenen Geräten, einschließlich Computern und Smartphones. Schauen Sie sich die Details an und wählen Sie die gewünschte entsprechend aus.

Konvertieren Sie Google Docs in eine PDF-Datei

Teil 1: 2 Standardoptionen zum Speichern von Google Docs als PDF auf dem Computer

Es gibt zwei Standardoptionen, um Ihre Google-Dokumente als PDF zu speichern. Sie können einfach auswählen Herunterladen Taste oder die Druck Schaltfläche, um die Datei entsprechend als PDF auf Ihrem Computer abzuschließen.

So laden Sie Google Docs als PDF herunter

Schritt 1: Gehen Sie in Ihrem Webbrowser zu Google und melden Sie sich beim Google-Konto an. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus, die Sie finalisieren möchten.

Öffnen Sie Google Doc

Schritt 2: Drücke den Reichen Sie das Schaltfläche und wählen Sie die Schaltfläche Herunterladen. Heb die ... Auf PDF-Dokument (.pdf) Option im Dropdown-Menü.

Laden Sie Google Docs als PDF herunter

Schritt 3: Google Docs wird direkt in PDF konvertiert und heruntergeladen. Danach können Sie es mit einem PDF-Viewer öffnen oder mit anderen teilen.

Vorschau Öffnen Sie Google Docs

So drucken Sie Google Docs in PDF

Schritt 1: Wählen Sie die gewünschte Google Docs-Datei aus dem Konto aus. Mit können Sie nach der gewünschten Datei suchen Sortieren .

Drucken Sie Google Docs als PDF

Schritt 2: Wählen Sie das gewünschte Google Docs aus, klicken Sie auf das Reichen Sie das Schaltfläche auf der Symbolleiste und wählen Sie dann die aus Druck Schaltfläche, um Ihre Dateien zu speichern.

Wählen Sie Google-Dokumente aus

Schritt 3: Bevor Sie Google Docs in PDF drucken, können Sie auf klicken Druckvorschau Knopf von der Reichen Sie das Schaltfläche, um die Details zu überprüfen.

PDF-Vorschau in Google Docs

Teil 2: So konvertieren Sie Google Docs in PDF mit Android/iOS

Folgen Sie einfach dem ähnlichen Prozess, um Google Docs auf Android- oder iOS-Geräten in PDF zu konvertieren. Da sich die Benutzeroberflächen voneinander unterscheiden, finden Sie hier den detaillierten Prozess, den Sie kennen sollten.

So konvertieren Sie Google Docs in PDF auf Android

Schritt 1: Starten Sie die Google Docs-App auf Ihrem Android-Telefon. Wählen Sie die gewünschten Google-Dokumente aus, die Sie als PDF speichern möchten.

Schritt 2: Tippen Sie auf die drei Punkte Symbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im Dreipunktmenü die aus Druck .

Schritt 3: Tippen Sie im Popup-Fenster auf Wählen Sie einen Drucker aus Option und wählen Sie die Speichern als PDF Schaltfläche zum Konvertieren von Google Docs in PDF.

Schritt 4: Wählen Sie den Zielordner aus, bevor Sie auf tippen Sie sparen Symbol oben in der Vorschau, um die Datei auf Ihrem Android-Gerät zu speichern.

Konvertieren Sie Google Docs in PDF Android

So speichern Sie Google Docs unter iOS als PDF

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum Google Docs-Konto und öffnen Sie die gewünschte Datei, die Sie konvertieren möchten, in Safari.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Teilen Symbol in Safari oder einem anderen Webbrowser. Tippen Sie danach auf Optionen neben dem Namen Ihrer Google-Dokumente.

Schritt 3: Wählen Sie die PDF-Option aus der verfügbaren Liste und tippen Sie auf Erledigt Schaltfläche zum Speichern von Google Docs im PDF-Format.

Schritt 4: Tippen Sie im Freigabebildschirm auf die Option „In Dateien speichern“ und wählen Sie den Zielordner aus.

Speichern Sie Google Fotos in PDF iOS

Teil 3: So bearbeiten und signieren Sie die konvertierte PDF-Datei von Google Docs

Egal, ob Sie die Google Docs-Formulare ausfüllen oder dem fertigen PDF eine Signatur hinzufügen müssen, PDFelement ist einer der vielseitigen PDF-Editoren, der Ihnen dabei hilft. Es ist die One-Stop-Lösung zum Bearbeiten der konvertierten Google-Dokumente, einschließlich Hinzufügen interaktiver Tools, Signieren der Dokumente, Ausfüllen der Formulare und mehr. Darüber hinaus können Sie die OCR-Algorithmen verwenden, um die gewünschten Texte und Bilder zu extrahieren oder die PDF-Dateien zu konvertieren.

1. Fügen Sie Anmerkungen, Textdateien, Bilder, Wasserzeichen usw. zu PDFs hinzu.

2. PDF-Dokumente signieren und Fügen Sie Passwörter hinzu, um PDFs zu verschlüsseln.

3. Führen Sie OCR-Algorithmen durch, um Textdateien, Formulare und Bilder zu extrahieren.

4. Kompatibel mit jedem Gerät und verschiedene Versionen bereitstellen.

Win Download Mac download

Schritt 1: Nachdem Sie Google Docs in PDF konvertiert haben, können Sie das Programm starten und auf klicken PDF öffnen Schaltfläche zum Importieren der PDF-Dateien. Darüber hinaus können Sie die PDF-Datei zur Bearbeitung auch per Drag-and-Drop verschieben.

PDF in PDFElement importieren

Schritt 2: Um das PDF-Formular auszufüllen, können Sie auf klicken Form Menü und wählen Sie die Bearbeiten Taste. Danach können Sie mit der rechten Maustaste auf das zu ändernde Formularfeld klicken und auswählen Immobilien .

Füllen Sie das PDF-Formular PDFElement aus

Schritt 3: Gehen Sie zum Schützen Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche Dokument unterschreiben Schaltfläche, um die Signatur, das Passwort oder den Ort zum PDF hinzuzufügen. Darüber hinaus können Sie innerhalb des Programms auch eine neue Signatur erstellen.

Hinzufügen von Esign zu PDF PDFElement Win Download Mac download

Fazit

Es ist einfach, ein Google-Dokument über die Standardoptionen von Google Fotos in ein PDF umzuwandeln. Erfahren Sie einfach mehr über die detaillierten Prozesse und unternehmen Sie die entsprechenden Schritte. Wenn Sie die PDF-Dateien bearbeiten, die PDF-Dokumente signieren und sogar die PDF-Formulare ausfüllen müssen, ist PDFelement der All-in-One-PDF-Editor, den Sie in Betracht ziehen sollten.