Scannen alter Fotos auf digital

So konvertieren Sie alte Fotos in ein digitales Format

Wenn Sie einen großen Stapel Fotoalben haben, ist es jetzt an der Zeit, Fotos in digitale umzuwandeln. Bei der Digitalisierung alter Fotos wird nicht nur Platz für den Schrank gespart, sondern auch der Speicher im Foto erhalten. Lernen Sie einfach die wichtigen Tipps, wenn Sie Fotos aus dem Artikel in digitale Bilder umwandeln, und versuchen Sie dann, sie am besten zu erhalten.

Es gibt verschiedene Methoden, um die alten Fotos für Ihre Eltern oder Stipendiaten zu digitalisieren. Um die beste Qualität der alten Fotos ohne Bildrauschen zu erhalten, ist hier die ultimative Methode zum Konvertieren von Fotos in digitale Formate wie unten.

Scannen alter Fotos auf digital


Teil 1. Bereiten Sie Fotos vor der Digitalisierung vor

Um alte Fotos digitalisieren zu können, müssen Sie diese vorher organisieren. Es sollte eine gute Methode sein, um die alten Fotos zu schützen. Hier sind einige notwendige Tipps, um die Fotos vor der Digitalisierung vorzubereiten.

  • Gruppieren Sie die Fotos in verschiedene Kategorien.
  • Stellen Sie sicher, dass die Fotos platt ohne Falten sind.
  • Schützen Sie Fotos vor Wasserschäden, Verfärbungen und vielem mehr.
  • Wählen Sie den gewünschten Fotoscanner und die gewünschten Formate.

Alte Fotos


Teil 2. Scannen Sie nach dem besten Ergebnis

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, alte Fotos in digitale umzuwandeln. Sie können ein Foto mit der Kamera aufnehmen oder das Foto digital scannen. Das Scannen aller Fotos ist zeitaufwändig, behält jedoch die Details bei. Beachten Sie die folgenden Tipps, bevor Sie Fotos in digitale Dateien konvertieren.

  • Reinigen Sie die Fotos vorher, um eine bessere Qualität zu erzielen. Verwenden Sie einfach eine weiche Bürste, um den Staub zart vom Foto zu entfernen. Selbst wenn Sie die Fotos im Album behalten, sollten die Fotos vor dem Scannen gereinigt werden.
  • Wischen Sie den Scanner ab, um Geräusche oder Schäden zu vermeiden. Ein Reinigungstuch auf Mikrofasertuch- oder Alkoholbasis ist eine gute Option, um Fotos in hervorragender Qualität digital zu scannen.
  • Organisieren Sie die Fotos gut für ein Batch-Scannen.
  • Wählen Sie eine Auflösung für die Konvertierung des Fotoformats in ein digitales Format.
  • Legen Sie sich auf das Flachbett, um einen guten Scan für die Fotos zu erhalten

Wenn Sie einen guten Scanner haben, sollte es ein Plus sein, Fotos in guter Qualität digital zu machen. Sind das alles was Sie tun müssen? Auf jeden Fall Nein. Es ist nur der erste Schritt, um Fotos in digitale Bilder umzuwandeln. Sie können weitere Maßnahmen ergreifen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und diese gut zu erhalten.

Fotos organisieren


Teil 3. Konvertieren Sie ein Foto in ein digitales

Einige zusätzliche Schritte zum Konvertieren von Fotos in digitale Fotos sind wichtiger. Wie für Konvertieren von Fotos in PDFMöglicherweise benötigen Sie jedes Detail für das Geschäft. Wenn Sie sie in digital ändern, ist es besser, auch mehr Details beizubehalten.

  • Stellen Sie sich vor, Sie konvertieren Fotos mit jedem Detail in ein digitales RAW-Format. Es ist jedoch unmöglich, die Datei in soziale Medien hochzuladen oder auf Ihrem Smartphone anzuzeigen. Sie müssen das Foto in JPEG ändern, was für die meisten Situationen verwendet werden kann.
  • Der Stapelprozess ist sehr wichtig, wenn Sie eine große Anzahl von haben Fotoalben. Und dann können Sie viel Zeit für die Konvertierung von Fotos in digitale oder andere Formate sparen.
  • Es gibt einige Stäube und Kratzer für die alten Fotos. Darüber hinaus können Sie aufgrund der Originalkamera Bildrauschen feststellen. Fotokonvertierungen können die verschwommenen Bilder mühelos korrigieren. Sie können Fotos in besserer Qualität digitalisieren.
  • Die meisten alten Fotos sind Porträts, die im Vergleich zur Originalhaut eine dunklere Hautfarbe haben. Sie müssen Fotos weiter retuschieren, um die Fotos mit atemberaubenden Effekten zu optimieren.
  • Wählen Sie die beste Scanqualität und das beste Ausgabeformat. Um alle Details für die Fotos zu erhalten, müssen Sie die geeignete Qualität zum Scannen von Fotos auswählen.

Scannen von Fotos


Teil 4. Optimieren Sie die digitalisierten Bilder

Um das beste Ergebnis für die Digitalisierung alter Fotos zu erzielen, sollten Sie die Fotos mit einem hervorragenden Programm weiter bearbeiten. Was sollte die beste Methode sein, um Fotos zu retuschieren? WidsMob Retoucher ist der Foto-Verschönerer, den Sie berücksichtigen sollten.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen

Schritt 1: Reduzieren Sie das Rauschen für alte Bilder. Die Denoise-Funktion kann das Bildrauschen reduzieren. Aufgrund der technologischen Einschränkung fügt die alte Kamera oder die Zeit den Bildern Körner hinzu.

Bildrauschen mit Retuscheur korrigieren

Schritt 2: Optimieren Sie Porträtbilder. Sobald das Programm das Porträt des Bildes erkennt, können Sie die Bilder mit Hautglättung oder Hautaufhellung ohne Unvollkommenheit optimieren.

Selfie Photo Beautifier mit Retuscheur

Schritt 3: Passen Sie die Parameter an. Wenn Sie die Originalfarbe der Fotos entfernen, können Sie die Sättigung, den Kontrast, die Helligkeit, die Temperatur und den Farbton für die Fotos anpassen.

Künstlerische Wirkung mit Retuscheur

Schritt 4: Wenn Sie die Effekte für analoge Filme ermitteln möchten, können Sie auch die Filmpack-Funktion verwenden, mit der Sie verschiedene hinzufügen können Fotofilter mit atemberaubenden Effekten oder zeigen Sie die künstlerischen Fotos für die digitalisierten Fotos.

Retusche mit Film Pack-Effekt

Es sollte ein ultimativer Schritt sein, Fotos in digitale Bilder umzuwandeln. Darüber hinaus können Sie auch die verschiedenen Effekte für die Fotos entdecken. Danach können Sie die Fotos auf Social Media-Websites teilen.


Teil 5. Top 5 Fotoscanner-Anwendungen für Smartphones

Aufgrund der Beliebtheit von Smartphones sind digitale Fotos zu einem wichtigen Weg geworden, um Erinnerungen und Momente zu speichern. Das Scannen gedruckter Fotos auf Ihr Smartphone mit einer Foto-Scan-Anwendung ist einfacher als die Verwendung eines professionellen Scanners, der an einen Computer angeschlossen ist. Im Folgenden werden die fünf wichtigsten Fotoscanner vorgestellt, die die Smartphone-Kamera verwenden, um die Druckfotos als Referenz aufzunehmen.

1 Genius-Scan

Genius Scan ist ein Scanner in Ihrer Tasche. Die Anwendung kann alte Fotos in PDF- oder JPEG-Dateien umwandeln. Wie bei den anderen Fotoscannern können Sie auch auf die intelligente Seitenerkennung, Perspektivkorrektur und zugreifen Bildverbesserung Eigenschaften. Wenn Sie eine große Anzahl von Fotos scannen müssen, können Sie auch den Stapelvorgang verwenden, um Fotos in Sekundenschnelle zu scannen. Und dann können Sie Ihre Dokumente mit Titeln, Tags und leistungsstarker Suche mit dem Fotoscanner organisieren.

Es ist sowohl ein PDF-Scanner als auch ein Bildscanner, die den gescannten Fotos einige hervorragende Funktionen bieten. Sie können den Fotos auch Aquarelle, Tags und Signaturen hinzufügen. Es ist einer meiner Lieblings-Fotoscanner, mit dem Fotos problemlos digitalisiert und innerhalb des Programms in sozialen Medien geteilt werden können. Und es funktioniert auch mit Dropbox, Box und anderen Anwendungen. Sobald Sie die Fotos gescannt haben, können Sie eine andere Anwendung Ihres Smartphones zur weiteren Bearbeitung verwenden.

Genius Scan

2. Bildscanner

Pic Scanner ist ein kostenloser Fotoscanner für iOS. Es können bis zu vier Fotos gleichzeitig gescannt werden. Nach dem Scannen von Fotos schneidet dieser Fotoscanner die Fotos automatisch mit perspektivischer Korrektur zu. Wenn wir die Fotos mit unserem Smartphone scannen, überprüft Pic Scanner automatisch den Fokus. Wenn das Foto genau gerahmt ist, zeigt der Pic Scanner OK an. Pic Scanner ist intelligent genug, um das zu erfassen Fotos drucken. Und natürlich hängt die Qualität des gescannten Fotos auch von der Kamera Ihres iPhones ab.

Wenn Sie jedoch ein Foto in hoher Qualität aufnehmen möchten, sollten Sie es in einem hellen Raum scannen und das Foto auf einen einfachen, einfarbigen Hintergrund legen. Pic Scanner konnte vier Fotos gleichzeitig aufnehmen. Wenn Sie mehrere Fotos gleichzeitig aufnehmen, denken Sie daran, mindestens einen halben Zoll Abstand zwischen ihnen zu lassen. Dann schneidet Pic Scanner die Fotos zu und verbessert sie automatisch. Der Fotoscanner bietet auch einige Filter. Sie werden überrascht sein, dass Pic Scanner so etwas auf Smartphones tun kann, obwohl die Qualität der Fotos nicht so gut ist wie bei Hardware-Scannern. Es gibt auch eine kostenpflichtige Version, die die Nutzung nicht einschränkt und mehr Funktionen bietet.

Bildscanner

3. CamScanner

CamScanner ist einer der am besten bewerteten Scanner im Play Store. Es ist berühmt als Dokumentenscanner anstelle von Fotoscanner. Wir können es aber auch als Fotoscanner verwenden. Die nützlichste Funktion von CamScanner ist der Graumodus. Wenn wir Druckfotos in einem Raum aufnehmen, ist es unvermeidlich, dass das Licht auf der Oberfläche des Fotos reflektiert wird. Der Graumodus schwächt jedoch die Reflexion und macht sie unbemerkt. Weitere Funktionen von CamScanner sind Zuschneide- und Steuerungswerkzeuge. Wir können das Gaunenteil mit dem Zuschneidewerkzeug korrigieren und den Kontrast mit dem Steuerwerkzeug einstellen. Der Fotoscanner unterstützt auch verschiedene Speichergeräte von Drittanbietern, darunter Box, Dropbox, OneDrive, Evernote und Google Drive.

Mit CamScanner können Benutzer zwar die Farbe verbessern, es handelt sich jedoch um eine Utility-App und nicht um ein Kunstwerkzeug. Leider speichert CamScanner als Dokumentenscanner alle Dateien als PDF. Die hohe Qualität und die leistungsstarken Funktionen sind jedoch stark genug, um dies zu ignorieren. Wenn Sie den Text aus den Fotos extrahieren möchten, können Sie auch die hervorragenden OCR-Funktionen (Optical Character Recognition) des Programms nutzen.

CamScanner

4. Schuhkarton

Shoebox ist eine interessante Fotoscanner-App. Es ist das Ausmaß von Ancestry.com, das ein Online-Stammbaumdienst ist. Sie können ein Konto bei Ancestry.com registrieren und die gescannten Fotos direkt von Ihrem Smartphone in Ihren Stammbaum hochladen. Wenn wir alte Fotos mit Shoebox aufnehmen, werden die Ränder des Fotos erkannt und die Perspektive automatisch korrigiert. Nach dem Scannen des Fotos können wir mit Shoebox die Informationen des Fotos bearbeiten, z. B. einen Namen, den Ort und eine Beschriftung hinzufügen. Der Fotoscanner bietet nicht die Funktionen zum Bearbeiten der Fotos, z. B. das Anpassen von Farbe und Kontrast oder Filter. Aber das macht es zu einem einfachen Werkzeug und einfacher zu bedienen.

Es gibt einen Tipp zu Shoebox: Teilen Sie das gescannte Foto von Shoebox nicht direkt. Speichern Sie sie auf Ihrer Kamerarolle und teilen Sie die Fotos von dort aus. Sie werden feststellen, dass Shoebox eine bessere Auflösung in Camera Roll speichert. Darüber hinaus trägt der Fotoscanner jedes Foto, das Sie jemals in Ihrer Tasche oder auf Ihrem Tablet aufgenommen haben, ohne Platz auf Ihrem iPhone oder iPad zu beanspruchen.

Schuhkarton

5. PhotoScan

PhotoScan wurde von Google entwickelt und erleichtert das Digitalisieren gedruckter Fotos. Dieser Fotoscanner ist völlig kostenlos und im Play Store und App Store erhältlich. Legen Sie das alte Foto vor dem Aufnehmen auf eine ebene Fläche. PhotoScan findet den Rahmen des Fotos automatisch. Um weitere Daten zu erhalten, werden Benutzer angewiesen, ihr Telefon auf dem Foto zu bewegen. Nach erfolgreichem Durchlauf erfasst dieser Fotoscanner das Foto und reduziert spontan die Lichtreflexion. Benutzer können das Ergebnis direkt auf ihren Handys oder im Cloud-Dienst von Google speichern.

Die leistungsstärkste Funktion ist, dass PhotoScan das Foto analysiert und mehrmals aufnimmt. Das gescannte Foto ist von hoher Qualität, da dieser Fotoscanner die verschiedenen Versionen desselben Fotos zusammenführt. Um den Vorgang zu vereinfachen, schneidet, streckt und dreht PhotoScan das Foto automatisch. Dadurch wird auch die Blendung vom Foto entfernt. Nach der Aufnahme können Benutzer auch die Fotos anpassen.

PHOTO

Anhand der obigen Einführungen können Sie erkennen, dass der Fotoscanner auf dem Smartphone stark genug ist, um die alten Druckfotos aufzunehmen und an digitale zu übertragen. Sie müssen das Foto lediglich auf eine ebene Fläche legen. Und die Fotoscanner erledigen die ganze Arbeit für Sie, z. B. den Rand des Fotos zu finden, das Foto zu dehnen und zu drehen sowie Blendung und Lichtreflexion automatisch zu entfernen. Wenn Sie also das nächste Mal ein Foto scannen möchten, nehmen Sie einfach Ihr Smartphone heraus und nehmen Sie es auf.


Fazit

Um Fotos in digitale Bilder umzuwandeln, müssen Sie die Fotos vorbereiten, die Fotos scannen, das beste Ergebnis auswählen und die Fotos mit einem professionellen Retuscheur optimieren. Um die besten Ergebnisse für die Digitalisierung von Fotos zu erzielen, können Sie der Anleitung folgen, um mühelos das gewünschte Bild zu erhalten.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen


Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentriert sich auf Fotografie-Design und Bearbeitungssoftware und -geräte.
Blog