PDF in Word bearbeiten – 3 effiziente Methoden, um Texte in PDF einzufügen [Gelöst]

Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2022 by Tine Clark


Wenn Sie einige PDF-Formulare erhalten haben, aber mit den Methoden zum Ausfüllen des PDFs nicht vertraut sind, können Sie dies einfach tun Bearbeiten Sie eine PDF-Datei in Word. Dank der neuen PDF-Bearbeitungsfunktion von Microsoft können Sie direkt Texte/Bilder hinzufügen und einige Änderungen am PDF in einem Word-Dokument vornehmen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, z. B. die OCR-Algorithmen zum Extrahieren der Texte aus einem bildbasierten PDF. Hier ist der detaillierte Prozess zum Bearbeiten von PDFs in Word und die beste Alternative, die Sie kennen sollten.

PDF in Word bearbeiten

Teil 1: So bearbeiten Sie PDF direkt mit dem PDF-Editor (empfohlen)

Ob Sie die Word-Funktionen anwenden oder ein PDF so einfach wie Word bearbeiten müssen, PDFelement ist ein vielseitiger PDF-Editor mit einer ganzen Reihe von Bearbeitungsfunktionen, OCR-Algorithmen, Konvertierungsmethoden und dem Signieren von PDF-Dateien. Es ist mit Windows, Mac, Android und iOS kompatibel. Darüber hinaus können Sie auch PDF zu Word konvertieren/Excel oder umgekehrt.

1. Fügen Sie Text, Bilder, Formen, Anmerkungen usw. hinzu Wasserzeichen in PDFs wie Wort.

2. Ändern Sie Größen, Farben, Schriftarten, Hyperlinks und andere in der PDF-Datei.

3. Konvertieren Sie PDFs in Word/Excel/PowerPoint und umgekehrt in Originalqualität.

4. Bereitstellen der OCR-Algorithmen zum Extrahieren von Text und Bildern aus PDF-Dateien.

Win Download Mac download

So bearbeiten Sie PDFs wie Word direkt

Schritt 1: Laden Sie PDFelement herunter und installieren Sie es. Sie können das Programm auf Ihrem Computer starten. Drücke den Dateien öffnen Schaltfläche in der Startoberfläche, um das gewünschte PDF zu finden. Danach können Sie die PDF-Datei auswählen und auf klicken Offen Schaltfläche zum Importieren der PDF-Dateien.

PDF zur Konvertierung öffnen PDFElement

Schritt 2: Wählen Sie das Bearbeiten Schaltfläche in der oberen Menüleiste, um ein PDF wie Word zu bearbeiten. Sie können die verschiedenen Bearbeitungsfunktionen auswählen, z. B. Text hinzufügen, Bild hinzufügen, Link, Wasserzeichen, Hintergrund, Kopf- und Fußzeile, Bates-Nummer, und das PDF direkt bearbeiten.

Bearbeiten Sie das PDF direkt PDFElement

Hinweis: Sie können damit nicht nur PDF-Dateien bearbeiten, sondern auch Schriftart, Größe, Farbe und mehr der Texte anpassen. Außerdem können Sie Seiten ändern, z. B. unerwünschte Seiten löschen, die Seitenreihenfolge anpassen, vertrauliche Informationen löschen usw.

Schritt 3: Drücke den Form Menü und wählen Sie die erkennen Option, wenn Sie ein bildbasiertes PDF in Word bearbeiten müssen. Die Formularfelder in Ihrer PDF-Datei werden automatisch erkannt. Nach dem Erkennungsprozess erweist sich die Form von PDFs als bearbeitbar.

Formular PDFElement erkennen

Schritt 4: Nachdem Sie die PDF-Formulare ausgefüllt oder die PDF-Dokumente bearbeitet haben, können Sie das bearbeitete PDF als neues PDF speichern oder das Original ersetzen. Sie müssen nur auf klicken Reichen Sie das Menü und wählen Sie die Sie sparen Schaltfläche, um das bearbeitete PDF direkt auf Ihren Computer zu exportieren.

Win Download Mac download

So konvertieren Sie PDFs zur Bearbeitung in Word

Schritt 1: Starten Sie PDFelement nach der Installation des Programms, klicken Sie auf die Konvertieren von PDF Schaltfläche auf der Hauptbenutzeroberfläche. Danach können Sie PDFs einfach in Word, Excel, PPT usw. konvertieren. Außerdem können Sie auch mehrere PDFs für den Batch-Prozess importieren.

Konvertieren Sie PDF in Word Option PDFElement

Schritt 2: Wählen Sie als Ausgabeformat das Word-Format und legen Sie den Zielordner zum Speichern der konvertierten Datei fest. Sobald Sie fertig sind, können Sie auf klicken Sie sparen Schaltfläche, um das PDF als bearbeitbares Wort zu speichern. Der ursprüngliche Rahmen und die Struktur der PDF-Datei bleiben erhalten.

PDF als Word PDFElement speichern

Schritt 3: Nachdem Sie PDF in Word konvertiert haben, können Sie die konvertierte Datei öffnen und das Formular mit Office Word ausfüllen oder die PDF-Datei einfach in Word bearbeiten. Darüber hinaus können Sie das Word-Dokument auch in eine PDF-Datei konvertieren, bevor Sie die Datei mit anderen teilen.

Win Download Mac download

Teil 2: So bearbeiten Sie PDF-Dateien mit dem neuesten Word

Wie oben erwähnt, hat Microsoft Office Funktionen zum Bearbeiten von PDF-Dateien in Word eingeführt. Vor Office 2013 wird es nur PDF in Word konvertieren. Bei Microsoft 2013 können Sie nur bearbeitbaren Text konvertieren, die anderen Elemente werden möglicherweise nicht wie erwartet angezeigt. Natürlich wird die Ausführung der OCR-Algorithmen zum Extrahieren der Textdateien nicht unterstützt.

Schritt 1: Öffne ein Datei-Explorer Fenster, suchen Sie die PDF-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie die Öffnen mit Option und wählen Sie das gewünschte Word-Dokument aus. In alten Versionen müssen Sie ein leeres Dokument in MS Word erstellen und das PDF zur weiteren Bearbeitung öffnen.

Öffnen Sie PDF-Word

Schritt 2: Drücke den OK Taste oder die Bearbeiten ermöglichen Taste. Das PDF wird automatisch in eine bearbeitbare Word-Datei konvertiert. Danach können Sie mit der PDF-Bearbeitung in Word beginnen, z. B. Inhalte korrigieren und Texte, Grafiken, Tabellen oder Bilder zum PDF-Dokument hinzufügen.

Schritt 3: Es bietet die grundlegenden Funktionen zum Bearbeiten der Ränder, der Seitengröße oder zum Ändern der Seitengröße. Bei der Bildbearbeitung können Sie eine Vielzahl von Änderungen an den Bildern vornehmen, einschließlich Zuschneiden, Ändern ihrer Position, Ersetzen des Bildes, Textumbruch und vieles mehr.

Schritt 4: Gehen Sie nach der PDF-Bearbeitung zu Reichen Sie das Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter Möglichkeit. Hier können Sie das PDF als Word-Dokument speichern. Um das PDF-Format beizubehalten, legen Sie den Ausgabeort fest, geben Sie einen Dateinamen ein und wählen Sie die PDF Option von der Format Schaltfläche, bevor Sie auf klicken Sie sparen .

PDF in Word Office bearbeiten

Fazit

Ist es möglich, ein PDF in Word ohne Konvertierung zu bearbeiten? Ja. Das Bearbeiten von PDFs in Microsoft Word ist einfacher geworden, seit Microsoft Word 2013 mehr Funktionen hinzugefügt hat. Obwohl Sie keinen vollwertigen PDF-Editor für komplexe Arbeiten bekommen können, hat Word jetzt die Möglichkeit, PDFs zu öffnen und zu bearbeiten. Wenn Sie das PDF beruflich bearbeiten müssen, ist PDFelement die All-in-One-Wahl, um das PDF ohne Konvertierung zu bearbeiten, die OCR-Algorithmen für das bildbasierte PDF auszuführen und die Seiten mit Leichtigkeit zu verwalten.

Win Download Mac download