So bearbeiten Sie ein PDF-Dokument mit oder ohne Adobe Reader

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Tine Clark


PDF steht für Portable Document Format und ist eine beliebte Methode zum Anzeigen und Verteilen von Dokumenten auf einem Computer. Sie können PDF-Dokumente in Adobe Reader anzeigen, unabhängig davon, welches Betriebssystem die Dokumente erstellt. Da der Adobe Reader kostenlos ist, können Sie ihn auch auf Ihrem Gerät verwenden. Aber kannst du PDF im Adobe Reader bearbeiten? Die Antwort ist einfach, ja. Und dieser Artikel zeigt Ihnen eine vollständige Anleitung.

PDF bearbeiten mit oder ohne Adobe Reader

Teil 1: PDF mit Adobe Reader bearbeiten with

Adobe Reader ist ein bekannter PDF-Viewer. Als kostenloses Tool können Sie es von der Adobe-Website herunterladen und kostenlos verwenden. Der Nachteil ist, dass Sie in Adobe Reader nicht viele PDF-Bearbeitungstools erhalten können. Sie können die Kommentarwerkzeuge nur verwenden, um Ihren PDFs einige Anmerkungen hinzuzufügen.

Adobe Reader

Schritte: Öffnen Sie Ihren Adobe Reader. Wenn Sie es nicht haben, laden Sie es von der herunter Adobe-Website. Es wird auch eine Chrome-Erweiterung installiert.

Schritte: Drücke den Reichen Sie das Menü und wählen Sie Offen , um die PDF-Datei hinzuzufügen, die Sie in Adobe Reader bearbeiten möchten.

Schritte: Gehen Sie dann zur rechten Seite und wählen Sie das Kommentar Registerkarte, um alle Werkzeuge anzuzeigen. Sie können dem PDF Kommentare, Textfelder oder Text hinzufügen, vorhandenen Text hervorheben oder verschiedene Formen zeichnen.

Kommentar Adobe Reader

Schritte: Um etwas Text hinzuzufügen, können Sie die gewünschte Seite suchen und auf klicken Text Werkzeug. Setzen Sie den Cursor auf das PDF und geben Sie den Text ein.

Schritte: Wenn Sie dem PDF Ihre Signatur hinzufügen möchten, gehen Sie zu Schild Registerkarte, wählen Sie Unterschrift platzieren und schreiben Sie Ihre Unterschrift auf das Dokument.

Windows Adobe-Signaturdokumente

Schritte: Drücken Sie schließlich Strg + S Schaltfläche, um das Original-PDF durch das bearbeitete Dokument zu ersetzen. Klicken Sie alternativ auf Reichen Sie das und wählen Sie speichern unter um das bearbeitete PDF als neues Dokument zu speichern.

Hinweis: Adobe Reader kann die Seitenreihenfolge oder vorhandene Inhalte in Ihrer PDF-Datei nicht ändern. Außerdem kann es keine verschlüsselten PDF-Dateien verarbeiten. Sie müssen das PDF mit Tools von Drittanbietern entschlüsseln.

Teil 2: PDF ohne Adobe bearbeiten

Adobe Reader ist keine gute Wahl, um PDF-Dokumente zu bearbeiten. Es ist sinnvoll, da es sich als PDF-Viewer entwickelt. Ab diesem Punkt empfehlen wir WidsMob PDFEditor, die eine All-in-One-Alternative zu Adobe Reader ist. Seine wichtigsten Merkmale:

  • Zeigen Sie problemlos alle PDF-Dokumente auf Ihrem Desktop an.
  • Bearbeiten Sie eine PDF-Datei ohne Adobe Reader.
  • Bieten Sie eine breite Palette von PDF-Bearbeitungswerkzeugen wie Text, Bild, Kommentar und mehr an.
  • Ordnen Sie Seiten in einem vorhandenen PDF-Dokument einfach neu an.
  • Fügen Sie einen Passwortschutz hinzu, um zu verhindern, dass andere lesen.

Kurz gesagt, PDFEdit ist die beste Alternative zu Adobe Reader, um ein PDF-Dokument zu bearbeiten.

Win Download Mac download

So bearbeiten Sie eine PDF-Datei ohne Adobe Reader

Schritt 1: Installieren Sie die beste PDF-Bearbeitungssoftware

Wenn Sie ein PDF-Dokument ohne Adobe Reader bearbeiten möchten, laden Sie die beste Alternative herunter und installieren Sie sie gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm auf Ihrem Computer. Starten Sie dann den Editor und ziehen Sie die PDF-Datei per Drag & Drop in die Hauptoberfläche. Sie haben den PDF-Editor als Standard-PDF-Viewer eingerichtet, doppelklicken Sie auf die PDF-Datei, um sie direkt zu öffnen.

Öffnen Sie die Bilddatei PDFEdit

Schritt 2: Bearbeiten Sie ein PDF-Dokument ohne Adobe Reader

Text bearbeiten: Durchsuchen Sie zunächst Ihre PDF-Datei mit dem Mausrad. Wenn Sie Text oder Bilder hinzufügen möchten, suchen Sie die gewünschte Seite. Drücke den Bearbeiten Menü, um die Symbolleiste zu öffnen und auszuwählen Text hinzufügen. Klicken Sie auf den leeren Bereich auf der Seite und geben Sie den Text ein. Anschließend können Sie das Erscheinungsbild des Textes ändern, z. B. Schriftart, Größe, Farbe und mehr.

pdfbearbeiten-bearbeiten-pdf

Bild bearbeiten: Um ein Bild im PDF zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Immobilien. Ändern Sie dann die benutzerdefinierten Optionen im Popup-Dialogfeld. Wenn Sie einer Seite ein Bild hinzufügen möchten, wählen Sie Bild hinzufügen in der Symbolleiste Bearbeiten, importieren Sie das Bild und platzieren Sie es auf der Seite.

Vorschau Bild PDFEdit

Hyperlink hinzufügen: Das Links in der Symbolleiste Bearbeiten können Sie Hyperlinks zu Ihrem Dokument hinzufügen.

Seiten bearbeiten: Adobe Reader kann keine PDF-Seiten bearbeiten, aber die beste Alternative kann dies. Hit the Seiten Menü, um die Seiten-Symbolleiste zu öffnen. Um mehrere Seiten zu teilen, wählen Sie PDF teilen und stellen Sie die Optionen entsprechend Ihren Anforderungen ein. Wenn Sie mehrere Seiten ersetzen möchten, wählen Sie Seiten ersetzen. Um bestimmte Seiten zu extrahieren, klicken Sie auf Seiten exportieren, fügen Sie die Seitenzahlen hinzu und klicken Sie auf OK. Außerdem können Sie mit den entsprechenden Werkzeugen in der Seitensymbolleiste Wasserzeichen, Hintergrund, Kopf- und Fußzeilen sowie Seitenzahlen auf Ihre PDF-Datei anwenden.

Bearbeiten einer Seite: Auf der Seiten-Symbolleiste können Sie die Seite zuschneiden und Seite drehen Werkzeuge zum schnellen Zuschneiden oder Drehen einer Seite.

Unterschrift hinzufügen: Drücke den Schild Menü wählen Sie Unterschrift platzieren, und fügen Sie der PDF-Datei Ihre digitale Signatur hinzu.

PDF mit Passwort schützen: Drücke den Ihr Schutzschild mit MULTIVITAMIN+ Menü und wählen Sie Schutzschaltungen. Geben Sie Ihr Passwort in das Popup-Dialogfeld ein und klicken Sie auf OK. Dann kann niemand Ihr PDF ohne Ihr Passwort anzeigen oder ändern.

Kommentar hinzufügen: Drücke den Kommentar Menü, um die Kommentarsymbolleiste zu öffnen. Gehe zum Anmerkungen Registerkarte, und Sie können die Werkzeuge zum Hervorheben von vorhandenem Text oder zum Hinzufügen von Kommentaren abrufen. Oder Sie zeichnen auf dem PDF mit dem Markups zeichnen Werkzeug.

Schritt 3: Bearbeitete PDF-Datei exportieren

Nachdem Sie ein PDF ohne Adobe Reader bearbeitet haben, können Sie es direkt speichern. Wenn Sie die ursprüngliche PDF-Datei nicht ändern möchten, klicken Sie auf Reichen Sie das -> Speichern um die PDF-Datei als neues Dokument zu exportieren.

Win Download Mac download

Fazit

Basierend auf der obigen Freigabe sollten Sie verstehen, wie Sie eine PDF-Datei in Adobe Reader kostenlos bearbeiten. Als PDF-Viewer bietet es keine umfangreichen Bearbeitungswerkzeuge. Alles, was Sie tun können, ist, Ihrem PDF einige Kommentare oder Signaturen hinzuzufügen. Aus diesem Grund empfehlen wir die beste Alternative zu Adobe Reader, WidsMob PDFEdit. Es ist sowohl ein PDF-Viewer als auch ein PDF-Editor. Es ermöglicht Ihnen, Text, Bilder, Seiten, Signaturen und mehr zu bearbeiten. Noch wichtiger ist, dass die alternative Lösung ziemlich einfach zu bedienen ist. Wir hoffen, dass unser Leitfaden und unser Vorschlag für Sie hilfreich sind.