So bearbeiten Sie ein gescanntes PDF-Dokument ohne Qualitätsverlust

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Tine Clark


„Ich habe mehrere Dokumente gescannt und als PDF-Dateien gespeichert, aber kann ich das gescannte PDF bearbeiten, z. B. Text oder Bilder hinzufügen?“ Es gibt mehrere Möglichkeiten, PDF-Dokumente zu erstellen, und das Scannen ist eine Option. Ein Scanner wandelt eine Datei oder ein Bild in eine PDF-Datei um, ähnlich wie ein Kopierer Kopien erstellt. Das PDF-Dokument ist eine genaue Version des Quellmaterials und kann auf verschiedenen Betriebssystemen angezeigt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie am besten Bearbeiten Sie Ihre gescannten PDF-Dateien auf einem Desktop und online.

So bearbeiten Sie ein gescanntes PDF

Teil 1: Wie man gescannte PDFs bearbeitet

Wenn Sie ein gescanntes PDF bearbeiten möchten, benötigen Sie einen leistungsstarken PDF-Editor, wie z WidsMob PDFEditor. Es ist nicht nur ein PDF-Editor für bearbeitbare PDF-Dateien, sondern auch für gescannte PDF-Dokumente verfügbar. Zu seinen Hauptmerkmalen gehören:

  • Bearbeiten Sie alle gescannten PDF-Dokumente einfach auf Ihrem Desktop.
  • Bieten Sie Bearbeitungswerkzeuge für Text, Bilder, Seiten usw. an.
  • Passen Sie die Reihenfolge der Seiten an, z. B. das Einfügen neuer Seiten.
  • Schützen Sie die Qualität des PDF-Dokuments während der Bearbeitung.
  • Fügen Sie Ihren PDF-Dokumenten einen Passwortschutz hinzu.

Kurz gesagt, es ist der einfachste Weg, gescannte PDF-Dokumente auf einem Desktop zu bearbeiten.

Win Download Mac download

So bearbeiten Sie eine gescannte PDF-Datei

Schritt 1: Ein gescanntes PDF importieren

Laden Sie zunächst den am besten gescannten PDF-Editor von der offiziellen Website herunter, doppelklicken Sie auf die Installationsdatei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie auf Ihrem Computer zu installieren. Starten Sie es dann von Ihrem Desktop aus. Sie haben drei Möglichkeiten, die gescannte PDF-Datei zu importieren. Am einfachsten ist ein Doppelklick auf die PDF-Datei, wenn Sie das Programm als Standard-PDF-Viewer eingerichtet haben. Klicken Reichen Sie das -> Offen und das Dokument oder ziehen Sie die PDF-Datei per Drag & Drop in die Oberfläche.

Öffnen Sie die Bilddatei PDFEdit

Schritt 2: Bearbeiten Sie das gescannte PDF

Zeigen Sie Ihre PDF-Datei an und suchen Sie die zu bearbeitende Seite, z. B. Hinzufügen von Text oder Bildern. Um die gescannte PDF-Datei in eine bearbeitbare Datei umzuwandeln, verwenden Sie das OCR-Menü, um Text und Bilder in Ihrer gescannten PDF-Datei zu erkennen.

pdfbearbeiten-bearbeiten-pdf

Klicken Sie dann auf Bearbeiten Menü im oberen Menüband, um die Symbolleiste Bearbeiten zu öffnen. Um Text hinzuzufügen, wählen Sie Text hinzufügen, klicken Sie auf den leeren Bereich und geben Sie Ihren Text ein. Legen Sie als Nächstes den Text fest, der auf der rechten Seite angezeigt wird, z. B. Schriftart, Größe, Farbe und mehr. Wenn Sie der gescannten PDF-Datei ein Bild hinzufügen möchten, wählen Sie Bild hinzufügen um das Bild auf der Seite hinzuzufügen.

Vorschau Bild PDFEdit

Darüber hinaus bietet der PDF-Editor zum Hinzufügen von Text und Bildern auch Seiten, Schild, Kommentare, Ihr Schutzschild mit MULTIVITAMIN+, und andere Tools zum Bearbeiten von Seiten, Hinzufügen einer Signatur, Kommentare und eines Kennworts zu gescannten PDF-Dateien und mehr.

Schritt 3: Exportieren Sie das endgültige PDF-Dokument

Nachdem Sie das gescannte PDF bearbeitet haben, drücken Sie die Strg + S Schaltflächen, um die Änderungen zu speichern. Wenn Sie die Originaldatei behalten möchten, speichern Sie die endgültige PDF-Datei als neues Dokument.

Win Download Mac download

Teil 2: Weitere andere Optionen zum Bearbeiten gescannter PDFs mit OCR

Neben der Bearbeitung gescannter PDF-Dateien auf dem Desktop stehen auch einige Online-Tools zur Verfügung. Webbasierte Editoren für gescannte PDFs sind praktisch, aber nur zum Bearbeiten kleiner Dateien geeignet.

Methode 1: Gescanntes PDF mit Sejda . bearbeiten

Sejda ist ein webbasiertes Dienstprogramm. Es kann OCR-Text aus einer gescannten PDF-Datei online erkennen. Es friert jedoch ein, wenn Sie ein großes PDF-Dokument hochladen.

Sejda PDF-Desktop

Schritte: Öffnen Sie den Web-Scanner-PDF-Editor in Ihrem Browser. Drücke den PDF-Datei hochladen und laden Sie das gescannte PDF zur Bearbeitung von Ihrer Festplatte hoch. Alternativ können Sie eine Datei von Google Drive oder URL hochladen.

Schritte: Nach dem Hochladen des PDFs können Sie die Seiten sehen. Scrollen Sie nach unten zu der Seite, auf der Sie OCR erkennen möchten, wählen Sie die Sprache aus der Dropdown-Liste basierend auf Ihrer Datei aus und klicken Sie auf Text auf dieser Seite erkennen Taste. Oder klicken Sie auf Text auf allen Seiten erkennen um alle Seiten zu analysieren.

Schritte: Nach der Erkennung können Sie den Text herunterladen und die gescannte PDF-Datei bearbeiten.

Hinweis: Nach unseren Recherchen kann es Stunden dauern, eine einzelne Seite im Zustand Ihres PDFs zu scannen. Außerdem erhalten Sie nach dem Scannen möglicherweise nur verschlüsselten Code.

Methode 2: Bearbeiten Sie ein gescanntes PDF mit Soda

Limonade ist ein leistungsstarker Online-Editor für gescannte PDFs. Die Webversion bietet mit dem OCR-Tool fast alle Tools, die Sie in der Desktop-PDF-Software finden.

Soda PDF

Schritte: Besuchen Sie den Online-Editor für gescannte PDFs in einem beliebigen Webbrowser und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Wenn Sie noch keinen haben, erstellen Sie einen auf der Website.

Schritte: Weiter zu Reichen Sie das -> Offen und laden Sie eine gescannte PDF-Datei von Ihrem Computer, Google, Drive, OneDrive, Dropbox usw. hoch. Nach dem Laden der Seite können Sie die Hauptoberfläche sehen.

Schritte: Gehen Sie zum OCR Registerkarte in der oberen Menüleiste und wählen Sie die Bearbeiten Werkzeug im Abschnitt Modi. Setzen Sie als Nächstes den Cursor auf den Text, den Sie ändern möchten, und machen Sie ihn bearbeitbar. Jetzt können Sie ein neues Wort hinzufügen, vorhandenen Text ändern oder unerwünschte Texte löschen.

Schritte: Klicken Sie nach der Bearbeitung auf den leeren Bereich. Und der Online-Editor beginnt, die Änderungen an Ihrer gescannten PDF-Datei zu speichern.

Hinweis: Leider können Sie die bearbeitete PDF-Datei nicht herunterladen oder speichern, wenn Sie nur ein kostenloses Konto haben. Aber es ist eine tragbare Methode, um zu testen, ob Ihr gescanntes PDF bearbeitet werden kann oder nicht. Oder Sie zahlen 3.49 USD pro Monat, um die Download-Funktion freizuschalten.


Fazit

Basierend auf der obigen Anleitung sollten Sie drei Möglichkeiten beherrschen, gescannte PDF-Dateien auf Ihrem Desktop oder online zu bearbeiten. Webbasierte PDF-Editor-Apps sind praktisch, haben jedoch einige Nachteile, z. B. den Umgang mit großen Dateien. Daher empfehlen wir Ihnen, ein leistungsstarkes Desktop-Programm wie WidsMob PDFEdit zu verwenden. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern kann auch gescannte PDFs mit OCR-Technologie bearbeiten. Wir hoffen, dass unser Leitfaden für Sie hilfreich ist. Und wenn Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht im Kommentarbereich unter diesem Artikel.

Win Download Mac download