So erstellen Sie private und geheime Fotoalben auf dem iPhone [iOS 16 Update]

Zuletzt aktualisiert am 17. November 2022 by Peter Wood


Bisher konnten Sie die Fotos in einem gesperrten Ordner auf Fotos ausblenden. Aber auch andere können ohne großen Aufwand auf die Fotos und Videos zugreifen. Mit der neuen Version von iOS 16 ist das möglich verstecken Sie ein gesperrtes Album auf einem iPhone jetzt mit Face ID. Gibt es noch andere Unterschiede zur ursprünglichen Methode von iOS 8? Erfahren Sie einfach mehr über den detaillierten Prozess sowie die beste Alternative, um ein geheimes Fotoalbum auf Ihrem neuen iPhone zu erstellen.

Erstellen Sie private und geheime Fotoalben auf dem iPhone

Teil 1: So verbergen oder sperren Sie Fotoalben auf dem iPhone mit Face ID

Was ist der Hauptunterschied in den Funktionen für geheime Alben auf dem iPhone zwischen iOS 14 und iOS 16? iOS 14 oder neuer kann Fotos und Alben in der Fotos-App ausblenden. Jeder, der sich mit dem iPhone auskennt, kann jedoch weiterhin problemlos auf Ihre privaten Fotos zugreifen.

iOS 16 ist mit einer neuen Funktion ausgestattet, die versteckte Fotos auf Ihrem iPhone mit Face ID und Touch ID sperren kann. Es ermöglicht Ihnen, geheime Alben für beide zu erstellen versteckt Album und die Kürzlich gelöscht Album. Erfahren Sie unten mehr über den detaillierten Prozess.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone bereits auf iOS 16 aktualisiert wurde. Gehen Sie zu Einstellungen App und scrollen Sie nach unten, um die zu finden Fotos Option aus der Dropdown-Liste.

Schritt 2: Schalten Sie die ein Verwenden Sie die Gesichts-ID Option können Sie die geheimen Fotos und Videos im anzeigen versteckt Album und die Kürzlich gelöscht Album nur mit deiner Face ID.

Schritt 3: Wenn Sie das machen müssen versteckt Album unsichtbar, können Sie das Kontrollkästchen deaktivieren Verstecktes Album anzeigen Möglichkeit. Danach die versteckt Album ist unter Dienstprogramme nicht verfügbar.

Schritt 4: Gehen Sie zum Fotos App und scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand. Suchen und tippen Sie auf die versteckt Album, um die Face ID-Authentifizierung zu verwenden, um das geheime Album auf dem iPhone anzuzeigen.

Verstecktes Album iOS16

Teil 2: So legen Sie ein Passwort für das Ausblenden des Albums auf dem iPhone fest

Es gibt eine andere Methode, um ein privates Album auf einem iPhone zu erstellen. Das Anmerkungen App ist die ideale Wahl, um Fotos und Videos zu schützen. Fügen Sie die privaten Fotos in eine Notiz ein, um sie hinter einem Passwort zu sperren. Im neuesten iOS 16 können Sie eine neue erstellen Intelligenter Ordner oder verwenden Sie die Gesichts-ID, um Notizen zu entsperren.

Schritt 1: Gehen Sie zum Einstellungen App und tippen Sie auf die Anmerkungen App. Danach können Sie auf tippen Passwort Möglichkeit. Wählen Sie das Benutzerdefiniertes Passwort verwenden Option und deaktivieren Sie die Verwenden Sie die Gesichts-ID .

Hinweis: So legen Sie ein Passwort für das versteckte Album auf dem iPhone mit fest Anmerkungen App müssen Sie die Face ID vorher deaktivieren. Natürlich können Sie zum Entsperren einfach die Standard-Face-ID verwenden.

Deaktivieren Sie Face ID-Notizen

Schritt 2: Gehen Sie zum Anmerkungen App auf Ihrem iPhone können Sie auf die tippen Mappe Symbol unten links, um einen intelligenten Ordner zu erstellen, oder wählen Sie das Bearbeiten Symbol unten rechts, um direkt ein privates Album zu erstellen.

Schritt 3: Tippen Sie auf die Kamera Symbol, um die Bilder aus Fotos und anderen Apps mit dem zu importieren Wählen Sie Foto oder Video Möglichkeit. Darüber hinaus können Sie auch ein Dokument scannen, Fotos oder Videos aufnehmen und Text scannen.

Schritt 4: Nachdem Sie die gewünschten Fotos und Videos ausgewählt haben, können Sie sie vor dem Importieren in der Vorschau anzeigen. Nach dem Importieren der Dateien können Sie einige Kommentare oder Anmerkungen hinzufügen, bevor Sie auf tippen Gemacht .

Fotos in Notizen ausblenden

Schritt 5: Tippen Sie auf die Rahmen Option und wählen Sie die Zahnscheiben Option in der oberen rechten Ecke. Danach können Sie dem versteckten Album auf Ihrem iPhone ein Passwort hinzufügen, um Ihre privaten Fotos zu schützen.

Schritt 6: Wenn Sie alles erledigt haben, können Sie auf klicken Zahnscheiben Symbol im oberen Menü, um die Notiz mit Fotos zu sperren. Wenn Sie auf die Fotos zugreifen müssen, können Sie auf tippen Hinweis anzeigen Link und geben Sie das Passwort ein.

Albumnotizen mit Passwort schützen

Teil 3: Beste Methode zum Ausblenden von iPhone-Fotos und -Videos

Unabhängig davon, ob Sie die versteckten Funktionen von Fotos oder die Notizen-App verwenden, um Alben auf einem iPhone auszublenden oder zu sperren, nehmen die Fotos oder Videos immer noch einen großen Speicherplatz auf Ihrem iPhone ein. Darüber hinaus können andere weiterhin über die Einstellungen verfolgen. Außerdem ist es schwierig, sie auf Ihrem iPhone zu verwalten.

WidsMob MediaVault ist eine vielseitige Methode Fotos ausblenden und Videos auf Ihrem Computer, einschließlich der HEIC, HEVC, RAW, MP4, AVI und andere Dateiformate von verschiedenen Geräten. Sie können die Mediendateien auch mit dem Favoritenordner und neu erstellten Alben verwalten. Es bietet die Sortierfunktionen, um die gewünschten Dateien einfach zu finden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Sicherheitsstufen, um ein verstecktes Album mit einem Passwort zu versehen.

1. Erstellen Sie unbegrenzt private und geheime Fotos und Videos von einem iPhone.

2. Fotos verwalten und Videos vom iPhone mit verschiedenen Alben in Klicks.

3. Stellen Sie 2 verschiedene Sicherheitsmodi zum Öffnen, Exportieren und Bearbeiten bereit.

4. Sortieren Sie die gewünschte Datei nach Datum, Typ, Name, aufsteigend und absteigend.

Win Download Mac download

Schritt 1: Nachdem Sie WidsMob MediaVault auf Ihrem PC installiert haben, können Sie das Programm auf Ihrem Computer starten. Sie sollten Ihr Passwort erstellen, wenn Sie die Anwendung zum ersten Mal verwenden, um Fotos und Videos zu verbergen. Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie es.

Passwort MediaVault einrichten

Schritt 2: Wähle aus Einstellungen Option von der Reichen Sie das Speisekarte. Es gibt zwei unterschiedliche Sicherheitsmodi, wenn Sie auf klicken Sicherheit Option, Standard und Hoch. Sie können auf die Ebene „Hoch“ wechseln, was eine erneute Eingabe des Passworts erfordert, um Einstellungen zu exportieren, zu verteilen oder darauf zuzugreifen.

Sicherheitseinstellungen zum Ausblenden

Schritt 3: Ob Sie den gesamten Ordner Ihrer iPhone-Fotos importieren oder die Dateien von anderen Geräten auswählen müssen, Sie können auf die klicken Dateien importieren Taste oder die Ordner importieren Schaltfläche zum Hochladen der Mediendateien. Sobald Sie die Mediendateien importiert haben, finden Sie sie in der Bibliothek Menü.

Sortieren Sie die Mediendatei MediaVault Win Download Mac download

Fazit

Wenn Sie die gesperrten Alben auf einem iPhone ausblenden müssen, können Sie im Artikel jetzt mehr über die neuen Funktionen von iOS 16 erfahren. Aber wenn Sie Alternativen finden müssen, sollte WidsMob MediaVault mit den erweiterten Funktionen optimal sein.