Warum werden Word-Dateien zu 0 Bytes? 3 Effiziente Methoden zur Wiederherstellung beschädigter Word-Dokumente

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 by Julia Ilina


Nach einem vollständigen Neustart oder Absturz stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Word-Dateien zu 0 Bytes werden, was bedeutet, dass die Word-Dateien leer oder beschädigt sind. Was sollten Sie tun 0 Bytes Word-Dokument wiederherstellen? Sollten Sie eine Datenwiederherstellung wählen, um die Dateien wiederherzustellen, oder einfach Office Word wählen, um sie wiederherzustellen? Hier sind die besten Antworten, die Sie kennen sollten.

Stellen Sie 0 Bytes Word-Dokumente wieder her

Teil 1: Hier sind die Gründe für 0-Byte-Word-Dokumente

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihre Word- oder Excel-Dateien plötzlich zu 0 Bytes werden. Dies bedeutet nicht, dass die Dateien beschädigt oder beschädigt sind. Möglicherweise wird eine Wiederherstellungsdatei automatisch gespeichert. Suchen Sie einfach nach den Dateien mit demselben Dateinamen, bevor Sie das 0-Byte-Word-Dokument wiederherstellen.

1. Unsachgemäßes Herunterfahren

2. Schlechte Sektoren

3. Schädliche Software

4. Beschädigte Indextabelle

5. Hochladen, Herunterladen und Übertragen von Dateien

Teil 2: Die einfache Methode zum Abrufen von 0-Byte-Word-Dokumenten

Wenn Sie eine hohe Erfolgsquote haben müssen, um die 0-Byte-Word- oder Excel-Dateien abzurufen, die Originaldateien nicht finden können oder es schwierig ist, die Dateien mit anderen Methoden wiederherzustellen, Datenwiederherstellung ist immer die erste Wahl, um die Office-Datei für verschiedene Szenarien wiederherzustellen. Geben Sie einfach den Dateinamen oder den Pfad ein, und Sie können die wiederhergestellten Dateien leicht finden. Darüber hinaus können Sie beschädigte Word-Dateien sowohl mit Quick Scan als auch mit Deep Scan abrufen.

1. Rufen Sie beschädigte oder nicht gespeicherte Word-Dateien einfach im DOC- oder DOCX-Format ab.

2. Stellen Sie 2 verschiedene Scanmodi bereit, um die 0-Byte-Word-Dateien abzurufen.

3. Holen Sie sich die Dateien aus dem Papierkorb, von Festplatten, Partitionen und mehr zurück.

4. Gruppieren und suchen Sie wiederhergestellte Dateien nach dem spezifischen Datentyp.

Win Download Mac download

Schritt 1: Laden Sie Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Sie können die Software ausführen, um die beschädigten Word-Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie die Dateien von einem USB-Stick wiederherstellen müssen, müssen Sie den USB-Stick vorher an Ihren Computer anschließen.

Verlorene Partition abrufen

Schritt 2: Wählen Sie das Dokument Option nur, um nur 0-Byte-Word-Dokumente wiederherzustellen. Natürlich können Sie das ankreuzen Überprüfen Sie alle Dateitypen Option, um die gewünschten Dateien zu erhalten. Wählen Sie danach das Windows-Laufwerk (C:), andere Festplatten oder sogar die Wechseldatenträger aus, bevor Sie auf klicken Scan .

Abrufen von 0-Byte-Wörtern

Schritt 3: Sie können die wiederhergestellten Dateien mit dem finden Quick-Scan Modus direkt. Wenn die Originaldateien des 0-Byte-Word-Dokuments nicht bereitgestellt werden können, können Sie auf die klicken Tiefen-Scan Modus, um sicherzustellen, dass Sie die beschädigten Dateien erhalten können. Es dauert lange, die Dateien mit dem Modus zu scannen.

Tiefer Scan für 0 Byte

Schritt 4: Wähle aus DOCX Menü oder die DOC Menü, um die abgerufenen Dateien zu überprüfen. Die Word-Dateien mit schwarzen Titeln sind weiterhin auf Ihrem Computer verfügbar. Die Titel in Gelb sind auf Ihrem Computer nicht mehr verfügbar. Bewegen Sie den Cursor zu einer Word-Datei, wo Sie den Pfad, die Größe und andere Informationen finden können.

Überprüfen Sie die Wiederherstellungsdateien

Schritt 5: Finden Sie die Originaldatei mit ähnlicher Dateigröße oder stellen Sie sogar alle Word-Dateien wieder her. Danach können Sie die Word-Datei überprüfen. Klicken Sie einfach auf die Erholen Schaltfläche zum Abrufen eines 0-Byte-Word-Dokuments. Sie können die Word-Dateien einzeln überprüfen, um die gewünschte zu erhalten.

Dokument vom PC wiederherstellen Win Download Mac download

Teil 3: So stellen Sie die Null-Byte-Dateien mit CMD wieder her

Der CHKDSK-Befehl ist eine weitere effiziente und kostenlose Methode zum Abrufen des 0-Byte-Word-Dokuments unter Windows. Es ermöglicht Ihnen, 0-Byte-Word-Dateien aufzulösen, die aus unbekannten Gründen verursacht wurden. Es ist eine Methode, um nur die gelöschten oder beschädigten Dateien von Ihrer Festplatte wiederherzustellen.

Schritt 1: Drücken Sie die Taste Gewinnen und R Tasten zum Starten der Run Dialogbox. Darüber hinaus können Sie auch die eingeben Eingabeaufforderung in der Suchspalte und wählen Sie die App aus, um die Dateien wiederherzustellen.

Schritt 2: Tipp einfach cmd der Run Dialogfeld, bevor Sie auf drücken Weiter Taste, um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen. Geben Sie an der Eingabeaufforderung ein CHKDSK /FC: wobei C die Namenspartition der Festplatte ist, die die 0-Byte-Datei enthält.

Schritt 3: Sobald Sie die drücken Weiter key, es wird die 0-Byte-Dateifehler in Speichergeräten oder Partitionen einer Festplatte beheben. Danach können Sie feststellen, dass das 0-Byte-Word-Dokument wiederhergestellt wurde.

Befehlszeile für chkdsk

Teil 4: So ändern Sie die Dateierweiterung, um 0-Byte-Word-Dateien wiederherzustellen

Durch Ändern der Dateierweiterung können Sie 0-Byte-Word-Dateien problemlos wiederherstellen. Es ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, die Dateien von externen Geräten wiederherzustellen. Aber es wird nicht immer funktionieren, Sie müssen die wiederhergestellte Word-Datei auf einer separaten Festplattenpartition speichern.

Schritt 1: Suchen Sie den Speicherort der Festplattenpartition, wo Ihre Word-Dateien bereits in 0 Byte umgewandelt wurden. Danach können Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klicken und die auswählen Immobilien .

Schritt 2: Gehen Sie zum Tools Registerkarte und klicken Sie auf die Shau Option zum Reparieren der 0-Byte-Word-Dateien. Kreuzen Sie an Dateisystemfehler automatisch korrigieren Fehler Option vor dem Klicken auf Start Schaltfläche, um den Vorgang zu starten.

Schritt 3: Drücke den Menu Option, sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sie können auf das Laufwerk für das 0-Byte-Word-Dokument zugreifen und es eingeben GEFUNDEN.000 im Adressfeld und klicken Sie dann auf die Weiter .

Schritt 4: Speichern Sie die Word-Datei, ändern Sie den Namen und die Erweiterung, um 0-Byte-Word-Dateien wiederherzustellen. Öffnen und überprüfen Sie Ihre Word-Datei, um festzustellen, ob der Word-Inhalt jetzt verfügbar ist.

Überprüfen Sie die Eigenschaften für USB

Fazit

Wenn Sie das beschädigte Word-Dokument finden, finden Sie hier die Gründe sowie die besten Methoden, um es wiederherzustellen. Unabhängig davon, ob Sie die 0-Byte-Word-Dateien auf Ihrem Computer oder externen Geräten abrufen möchten, finden Sie die praktikablen Methoden im Artikel. Um die Dateien mit hoher Erfolgsquote wiederherzustellen, ist Data Recovery immer die erste Wahl.

Win Download Mac download