Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Speichern von InDesign als PDF-Datei

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Tine Clark


InDesign ist eine von Adobe entwickelte Desktop-Publishing-Softwareanwendung. Viele Fachleute in der Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchbranche sind damit vertraut, auch weil das von InDesign erstellte Projekt sowohl in digitalen als auch in gedruckten Formaten geteilt werden kann. Heutzutage nutzen immer mehr Vermarkter und Werbetreibende es, um einen kreativen Job zu erledigen. Unabhängig davon, ob Sie einen Teil der Adobe Creative Cloud erhalten oder einzeln erwerben, müssen Sie die Verwendung erlernen. Wie zum Beispiel So öffnen Sie ein PDF in InDesign. Das können Sie diesem Beitrag entnehmen.

So speichern Sie InDesign als PDF

Teil 1: So öffnen Sie ein PDF in InDesign und speichern InDesign als PDF

Adobe InDesign ist keine Freeware. Und die Kosten variieren je nach Abonnementplan. Das Einzelabonnement für InDesign kostet 19.99 USD pro Monat für ein Jahr. Ein einmonatiges Abonnement kostet 2.99 US-Dollar. Die Adobe Creative Cloud mit InDesign kostet 49.99 US-Dollar pro Monat für einen Jahresplan und 74.99 US-Dollar pro Monat.

Zu den wichtigsten Funktionen von InDesign gehören:

1. Öffnen Sie PDF und verbessern Sie die Zugänglichkeit.

2. Verwenden Sie das Adobe-Textpaket, um professionelle Arbeit zu erstellen.

3. Fügen Sie jedes Element auf der Ebene hinzu und bearbeiten Sie es.

4. Fügen Sie umfangreiche Bonusfunktionen für Kreativität hinzu.

5. Unterstützt den Export von Standbildern und interaktiven PDFs.

6. Kompatibel mit PDF, JPG, PNG, RTF, SWF, SVG usw.

So öffnen, bearbeiten und speichern Sie PDFs in InDesign

Schritt 1: PDF in InDesign öffnen

Öffne einen Ordner

Starten Sie Adobe InDesign, nachdem Sie es auf Ihrer Festplatte installiert haben. Um ein neues Projekt zu erstellen, können Sie auswählen Dokument, Buch, Bibliothek für Neu erstellen.

Wenn Sie bereits ein PDF haben und es zur weiteren Bearbeitung in InDesign öffnen möchten, klicken Sie auf Offen für Öffnen Sie ein kürzlich verwendetes Element, suchen Sie das gewünschte PDF und öffnen Sie es.

Alternativ schließen Sie die Nachricht und rufen Sie die Hauptoberfläche auf. Gehe zum Reichen Sie das Menü im oberen Menüband und wählen Sie die Ort Möglichkeit. Wählen Sie dann im Dialogfeld „Platzieren“ die PDF-Datei aus, die Sie in InDesign öffnen möchten. Überprüf den Importoptionen anzeigen, wählen Sie die PDF-Datei aus und klicken Sie auf Offen Taste. Gehen Sie nun zu einem Popup-Dialog mit Optionen. Stellen Sie sie basierend auf Ihrer Situation ein und klicken Sie auf OK um es zu bestätigen.

PDF in InDesign öffnen

Schritt 2: PDF in InDesign bearbeiten

InDesign öffnet ein PDF auf einer Ebene. Um die Ebenenpalette zu öffnen, gehen Sie zu Schauefenster -> Schichten oder drücke die F7 Taste auf der Tastatur.

Schichten verteilen

Ihre PDF-Datei enthält mehrere Elemente wie Text, Bilder, Grafiken und mehr. Nachdem Sie PDF in InDesign geöffnet haben, sehen Sie auf der Ebene ein Abwärtspfeilsymbol. Klick es an. Dann öffnet sich die Ebenenpalette mit Arrays von Unterebenen, die das einzelne Element zeigen. Jetzt können Sie ein Element auswählen und unabhängig bearbeiten, ein nicht benötigtes Element löschen oder ein neues Element zum PDF hinzufügen.

Schritt 3: InDesign als PDF speichern

Fenster speichern

Wenn es darum geht, das InDesign-Projekt als PDF zu speichern, ist es etwas kompliziert.

Um InDesign als PDF zum Drucken zu speichern, gehen Sie zu Reichen Sie das -> Exportieren um den Export-Dialog zu öffnen. Geben Sie einen Dateinamen in das Feld ein und wählen Sie Adobe PDF (Drucken) von dem Speichern als Typ Möglichkeit. Drücke den Speichern Taste zum Öffnen der In Adobe PDF exportieren Dialog. Erweitere die Adobe PDF-Voreinstellung Option und wählen Sie eine bestimmte Qualität. Gehe zum Flecken und Blutungen Registerkarte von der linken Seite und überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Druckers; andernfalls überprüfen Alle Partnermarken. Wenn Sie einen Anschnitt in Ihr PDF einfügen möchten, aktivieren Sie Verwenden Sie die Einstellungen für den Dokumentablauf oder stellen Sie die Breite manuell ein. Drücke den Exportieren um InDesign als PDF zu speichern.

Exportieren

Wenn Sie InDesign als PDF für die Online-Freigabe speichern oder ein PDF mit interaktiven Elementen erstellen möchten, gehen Sie zum Reichen Sie das -> Exportieren, benennen Sie die Datei und wählen Sie Adobe PDF (interaktiv) von dem Speichern als Typ Möglichkeit. Klicke auf das Speichern Taste. Und Sie gelangen zum Fenster In interaktives PDF exportieren. Entscheiden Sie sich, das PDF einzeln anzuzeigen Seiten or Spreads. Suchen Sie den Abschnitt Anzeigen und wählen Sie Seite anpassen Wenn Sie möchten, passt Ihr PDF zur Bildschirmgröße. Das Default Option ist für die automatische Größenanpassung. Das Im Vollbildmodus öffnen unter dem Präsentation Bereich wird ein immersives Erlebnis bieten. Sie können dem PDF auch im ein Passwort hinzufügen Sicherheit Tab. Klicken Sie abschließend auf das Exportieren um InDesign als PDF zu speichern.

Hinweis: Es gibt zahlreiche Optionen im Exportfenster in InDesign. Und Sie müssen sie richtig einrichten; Andernfalls wird das PDF nicht wie gewünscht angezeigt.

Teil 2: Beste Methode zum Bearbeiten von PDF für InDesign

Wie Sie sehen, ist InDesign nicht nur teuer, sondern auch schwer zu bedienen. Daher suchen viele Leute nach einer Alternative zu InDesign, um PDF zu bearbeiten. Es ist jedoch schwierig, den besten Weg zum Öffnen, Bearbeiten und Speichern von PDFs für Personen zu finden. Ab diesem Punkt empfehlen wir WidsMob PDFBearbeiten. Die wichtigsten Merkmale sind:

  • Öffnen Sie ein PDF oder erstellen Sie ein neues Dokument mit einem einzigen Klick.
  • Bearbeiten Sie jedes Element in PDF, z. B. Text, Bilder, Grafiken usw.
  • Ändern Sie PDF-Seiten, z. B. drehen Sie eine Seite, passen Sie die Reihenfolge an und mehr.
  • Verschlüsseln Sie Ihre PDF-Dateien mit einem hohen Sicherheitspasswort.
  • Speichern Sie ein PDF nach der Bearbeitung ohne benutzerdefinierte Optionen.

Kurz gesagt, es ist die beste Alternative zu Adobe InDesign, um Ihre PDF-Dateien zu öffnen und zu bearbeiten. Egal, ob Sie Anfänger oder fortgeschrittener Benutzer sind, Sie werden diesen PDF-Editor hilfreich finden.

Text zu PDF in PDFEdit hinzufügen Win Download Mac download

Fazit

Basierend auf der obigen Anleitung sollten Sie beherrschen, wie Sie ein PDF in InDesign öffnen, bearbeiten und anschließend das Projekt als PDF speichern. InDesign ist ein leistungsstarkes Publishing-Programm für Profis. Anfänger und Profis sind jedoch möglicherweise frustriert, InDesign zu verwenden, teilweise aufgrund der vielen benutzerdefinierten Optionen. Glücklicherweise ist dies nicht die einzige Option zum Bearbeiten von PDFs. WidsMob PDFEdit ist einfach zu bedienen und kann Dokumentdateien auf professionellem Niveau erstellen. Wir hoffen, dass unser Leitfaden für Sie hilfreich ist. Wenn Sie weitere Fragen zu InDesign haben, hinterlassen Sie bitte unten eine Nachricht.