Machen Sie ein Foto vom Nachthimmel

Wie man Nachthimmelfotos macht und Nachtbilder verschönert

Nachthimmel- und Sternfotos sind immer attraktive Augen. Wenn wir zum Sternenhimmel aufblicken, sind wir vielleicht voller Sehnsucht und Sehnsucht nach dem riesigen Universum. Der Nachthimmel ist ein Rätsel, während er ein Gefühl von Romantik vermittelt. Sterne sind so großartig, dass der Mensch fasziniert ist. Das Aufnehmen von Nachthimmelfotos scheint eine Möglichkeit zu sein, die fantastische Landschaft aufzunehmen, während es schwierig ist, Nachthimmelfotos zu fotografieren. Erwarten Sie den Standort und andere natürliche Faktoren wie Wetter, Mondlicht und was können Sie tun? mach gute Nachthimmelfotos? Lesen Sie dieses Tutorial und versuchen Sie, durch die Grundkenntnisse bessere Nachthimmelfotos zu machen.

Machen Sie ein Foto vom Nachthimmel



1. Vorbereitung für die Aufnahme von Nachthimmelfotos

Um unglaubliche Nachthimmelfotos zu machen, benötigen Sie fast drei Elemente. Das erste Schlüsselelement zum Fotografieren des Nachthimmels, der Sterne oder der Milchstraße ist Zeit.

Die perfekte Zeit zum Aufnehmen des Nachthimmels hängt stark von den Mondphasen und der Jahreszeit ab. Angenommen, wenn sich ein Mond am Himmel befindet, können Sie kaum Sterne sehen. Wenn Sie also Nachthimmelfotos oder Sternenhimmel aufnehmen, wird sichergestellt, dass der Mond nicht sichtbar ist. In der Zwischenzeit erscheinen die Sterne so hell wie möglich. Wenn Sie jedoch den Mond fotografieren möchten, müssen Sie auch eine gute Zeit auswählen.

Mond Himmel Nacht

Der zweite ebenso wichtige Punkt ist Kamera, mit Funktionen für den manuellen Modus, die im RAW-Format aufnehmen. Ebenso eine robuste Stativ Wird benötigt. Um Nachthimmelfotos aufzunehmen, ist eine gute Digitalkamera unerlässlich, die Langzeitbelichtungen des Nachthimmels aufnehmen und eine größere Oberfläche bieten kann. Darüber hinaus reduziert ein gut gebautes Stativ das Verwackeln der Kamera.

Das dritte notwendige Element ist ein leistungsstarker Fotoeditor. Die Fotobearbeitung sollte einer der schwierigsten und lohnendsten Bereiche der Nachthimmel- und Landschaftsfotografie sein. Unten finden Sie den besten Bildbearbeitungsprogramm für die Verarbeitung von Nachthimmelfotos.


WidsMob Retoucher

WidsMob Retoucher verwendet für Ihre digitalen Bilder die Sättigung, den Kontrast und die Körnung der legendärsten Körnung analoger Filme, um Ihrem Foto ein einzigartiges Gefühl zu verleihen. Mit verschiedenen Farbwiedergaben und Filmkörnungen können Sie großartige Fotos mischen.

Wenn Sie Gesichter erkennen, können Sie mit "Porträt" die Haut glätten und die Haut aufhellen, um Ihr Porträtbild zu verschönern. Mit diesen nützlichen Tools können Sie Ihr Foto energischer aussehen lassen.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen


2. Nehmen Sie mit der Digitalkamera Nachthimmelfotos auf

Um nachts brillante Bilder aufnehmen zu können, müssen Sie die Kameraeinstellungen anpassen. Die beiden repräsentativen Digitalkameras sind Nikon D3100 und Canon Rebel T3i. Mit beiden können Sie einfach und unterhaltsam Nachthimmelfotos machen. Zunächst sollten Sie die Kamera stärker einstellen manuell und stellen Sie den Weißabgleich auf Tageslicht.

1. Stellen Sie auf ein Schuss und für Langzeitbelichtung auf 1600 oder 800 eingestellt, um den Nachtsternpfad zu fangen.

2. Einstellen Belichtungskorrektur auf Null.

3. einstellen Verschlusszeit Und verwenden Selbstauslöser Auslöser auslösen, um Vibrationen zu reduzieren.

4. Spiegel abschließen Kamerabewegung und Vibration zu reduzieren.

5. Ausschalten Eingebautes Blitzlicht bzw. unter Rote-Augen-Reduzierung, die nichts mit Nachthimmelfotos zu tun haben.

Da normale Digitalkameras standardmäßig das JPEG-Format verwenden, besteht der Nachteil darin, dass das JPEG-Format Informationen für eine hohe Qualität verlieren kann. Infolgedessen können Sie das RAW-Dateiformat ausprobieren, um alle Daten in der hohen Bittiefe für die Aufnahme von DSLR-Fotos am Nachthimmel beizubehalten.

Canon DSLR-Kamera


3. Fotografieren Sie Nachthimmelfotos mit dem iPhone

Beliebt ist auch das Fotografieren von Nachthimmelfotos mit dem iPhone. Darüber hinaus ist es bequem, Aufnahmen mit iPhone- oder Android-Smartphones zu machen. Wie bei den meisten Menschen besteht das Fotografieren des Nachthimmels mit Smartphones nur aus drei Schritten: Öffnen Sie die Kamerarolle, fokussieren Sie den Nachthimmel und klicken Sie dann auf das Symbol. Bis zu einem gewissen Grad wird der Zufall bestimmt, ob Nachthimmelbilder schön aufgenommen werden oder nicht. Sie müssen jedoch nur in wenigen Schritten etwas mehr tun, und dann können Sie mit dem iPhone gute Nachthimmelfotos aufnehmen.

1. Stellen Sie Ihr iPhone auf den festen Platz, um ruhig zu bleiben. Selbst wenn Sie leicht wackeln, können Sie den Verschluss auf den Bildern des Nachthimmels darstellen lassen. Oder Sie können ein Stativ kaufen, um dies zu vermeiden verschwommene Bilder des Nachthimmels.

2. Reduzieren Sie die Belichtung um überbelichtete Highlights des Nachthimmels zu vermeiden. Wenn Sie Nachthimmelbilder aufnehmen, ohne die Belichtung des Smartphones als Tag einzustellen, stellen Sie fest, dass alle Objekte heller als gewöhnlich sind.

3. Verwenden Sie eine Lichtquelle, um einen Scheinwerfer auf das Objekt zu erstellen. Obwohl dunkle Umgebungen magische Gefühle verstärken können, sind Bilder auch unscharf und ziellos. So können Sie Straßenlaterne und Taschenlampe verwenden, um eine dramatische Atmosphäre zu schaffen.

4. Erfassen Sie sich bewegende Objekte mit Langzeitbelichtung. Laden Sie zunächst eine Nachthimmel-Foto-App auf Ihr Smartphone herunter. Und dann können Sie Hochgeschwindigkeitszüge mit stationären Gegenständen wie Gebäuden oder sich selbst als Kontrast verwenden.

5. Schützen Sie Ihr iPhone oder Android-Handy, um Nachthimmelbilder im Regen aufzunehmen. Tropfen auf der Nachthimmelfotografie können Ihre Emotionen weicher machen, um hervorzuheben.

Schwarzweißfilmfotografie ist die beliebte Methode, mit der Menschen einen hohen Kontrast darstellen. Sie können auch mysteriöse Bedeutungen ausdrücken, indem Sie Nachtfotos des Himmels in Schwarzweiß machen.

Nehmen Sie Nachthimmel Foto iPhone


4. Optimieren Sie Nachthimmelfotos in Powerful Photo Editor

Die Verarbeitung der Nachthimmelfotos mithilfe einer Fotobearbeitungssoftware ist ein wichtiger Schritt, den viele Menschen wahrscheinlich verpassen. Trotzdem kann der Bildbearbeiter Bilder des Nachthimmels, der Sterne und der Milchstraße optimieren. Hier ist WidsMob Denoise, was erstaunliche Ergebnisse bringen kann.

So reduzieren Sie Rauschen in WidsMob Denoise

WidsMob Denoise ist das beste RAW-Bild Rauschunterdrückungssoftware bzw. unter Foto Verschönerer. Es bietet die beste Reduzierung des Bildrauschens, um Bildrauschen zu vermeiden und gleichzeitig Bilddetails beizubehalten. Außerdem liefert es hervorragend Bildqualität und ein unverwechselbares natürliches Aussehen. Dies ist ein idealer Bildbearbeitungsprogramm für Fotografen, die gerne Nachthimmelfotos machen.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen

1. Öffnen Sie Photo Denoise und klicken Sie auf Import Klicken Sie auf die Schaltfläche in der unteren linken Ecke, um die Nachthimmelfotos zu laden, die Sie bearbeiten möchten.

Öffne Denoise

2. Passen Sie die Einstellungen im rechten Menü an Ihre Bedürfnisse an. Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um Ihre eigenen Nachtbilder zu erstellen.

3. Speichern oder an soziale Medien weitergeben. Sie können Ihre Nachthimmelfotos jetzt in WidsMob Denoise verschönern.

Weitere Funktionsmerkmale von WidsMob Denoise

Im Gesicht funktioniert die WidsMob Denoise-Software gut mit Rauschunterdrückung und ist auch als die beste bekannt Porträts verschönern Software zu Gesichter retuschieren.

  • Lässt Sie zu Entfernen Sie die Schönheitsfehler und weicher Bild in einem einfachen Prozess.
  • Fügen Sie erweiterte Algorithmen hinzu, um die Verschönerungsporträts anzupassen. Erkennen Sie auch mehrere Gesichter und optimieren Sie Porträts professionell.

Porträtgeräusch

In Anbetracht der Tatsache, dass viele Fotografen möglicherweise viele RAW-Bilder gleichzeitig verarbeiten müssen, bietet WidsMob Deoise einen Stapelprozess, um eine große Menge verrauschter Bilder mit einem Klick in ordentliche Bilder umzuwandeln. Dies kann den Benutzern viel Zeit sparen.

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Fotos fertig sind, können Sie diese entweder speichern oder für soziale Medien freigeben. Mit WidsMob Denoise können Sie die Ausgabe atemberaubender Fotos auf einem Mac speichern. Andernfalls können Sie Fotos auf beliebten Social-Media-Websites wie Flick, Facebook und Twitter veröffentlichen.


Ich hoffe, Ihnen hat dieses Tutorial gefallen und Sie können auch brillante Nachthimmelfotos aufnehmen! Wenn Sie Fragen zum Fotografieren am Nachthimmel haben, können Sie unten Ihre Kommentare hinterlassen.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen


Blog