So machen Sie Produktfotos

So machen Sie Produktfotos

Während sich der E-Commerce entwickelt, erkennen viele Menschen, dass das Fotografieren von Produkten genauso wichtig ist wie das Produkt. Dies ist der Prozess, um den Wert Ihrer Produkte anzuzeigen und Ihr Produkt vertrauenswürdig zu machen. Digitale Käufer treffen normalerweise Kaufentscheidungen, indem sie Produkte online suchen und vergleichen. Sie können viele Konkurrenten haben. Und der Verkäufer, der seine Produkte mit qualitativ hochwertigen Bildern präsentieren kann, könnte den Wettbewerb gewinnen und zu Conversions führen. Es scheint also, dass der richtige Weg, Produktfotos zu machen, Ihr Überleben auf dem Markt bestimmt. Auf der anderen Seite fragen Sie sich vielleicht, ob wir mit Smartphones fantastische Produktfotos machen können. Die Antwort ist ja. Und wir werden es dir sagen wie man perfekte Produktfotos mit Smartphones macht im Detail.

So machen Sie Produktfotos


Schritt eins: Vorbereitung

Kamera

High-End-Smartphones sind normalerweise eingebettete HD-Kameras. Wenn die eingebaute Kamera Ihres Smartphones eine gute Leistung aufweist, können Sie damit direkt Produktfotos aufnehmen. Andernfalls sollten Sie ein externes Objektiv wie ein Fischaugenobjektiv, ein Zoomobjektiv oder ein Makroobjektiv kaufen. Denken Sie daran, dass Sie beim Aufnehmen von Produktfotos mit Ihrem Smartphone das Mobilteil als Kamera, nicht aber als Mobiltelefon behandeln sollten.

Canon DSLR-Kamera

Stativ

Eine weitere notwendige Hardware ist ein Stativ. Ein nervöses Produktfoto kann die Aufmerksamkeit des Kunden nicht auf sich ziehen. Im Gegenteil, a verschwommenes Foto Die Aufnahme mit einem instabilen Smartphone macht Ihr Produkt nicht vertrauenswürdig. Ein Stativ kann Ihnen helfen, ein klares Produktbild zu machen. Das ist die Grundlinie der Produktpräsentation. Nachdem Sie Ihr Smartphone auf ein Stativ gestellt haben, können Sie den Aufnahmewinkel flexibler einstellen.

Stativ

Hintergrund

Wenn Sie sich die Produktpräsentation bei Amazon ansehen, werden Sie feststellen, dass die Produktfotos mit beeindruckendem Hintergrund am attraktivsten sind. Es gibt viele Möglichkeiten, den Hintergrund für Ihre Produkte zu dekorieren. Wenn Sie das Produkt hervorheben möchten, können Sie einen weißen Hintergrund verwenden. Der Vorteil des weißen Hintergrunds besteht darin, ein sauberes Produktfoto zu erstellen und Ablenkungen zu vermeiden. Natürlich können Sie mit einigen Requisiten eine einzigartige Kulisse dekorieren. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Kreativität zu nutzen.

Machen Sie Fotos mit Hintergrund


Schritt zwei: Schießen

Light

Licht ist für Produktfotos unerlässlich. Obwohl es viele Beleuchtungsoptionen gibt, ist natürliches Fensterlicht die einfachste Option. Wenn Sie sich auf Produktfotos vorbereiten, können Sie Ihr Produkt in der Nähe eines großen Fensters platzieren, um das natürliche Licht zu genießen. Wenn Sie an einem wolkigen Tag Fotos aufnehmen, sollten Sie eine große Lampe verwenden, um die Beleuchtung zu kompensieren. Das Wichtigste ist, den Blitz nicht auf Ihrem Smartphone zu verwenden, wenn Sie Produktfotos aufnehmen, egal an sonnigen oder bewölkten Tagen.

Natürliches Licht

Gitterlinien

Ein Produktfoto sollte das Produkt in die Mitte stellen. Unsere Augen sind jedoch keine Herrscher. Smartphones können Gitterlinien anzeigen, wenn Sie Produktfotos aufnehmen. Dies könnte Ihnen helfen, Produktfotos ausgewogener zu gestalten. Die Methoden zum Öffnen der Gitterlinie unterscheiden sich auf iPhone- und Android-Handys geringfügig:

iPhone: gehe zu Einstellungen App und wählen Sie Fotos und Kamera, dann drehe dich um Gitter auf.

Android-Handys: Kamera-App öffnen und suchen Einstellungen, rausfinden Gitterlinien und aktivieren Sie es.

Gitterlinien Android

Kameraeinstellungen

Neben den Gitterlinien gibt es noch andere Kameraeinstellungen, mit denen wir Produktfotos aufnehmen können. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie bereits deaktiviert sind Zoom Option, die wird Fotos unscharf machen. Sie können einschalten Live-Belichtung Modus beim Aufnehmen von Produktfotos. Ihr Smartphone passt die Belichtung automatisch an. Eine weitere wichtige Einstellung ist Qualität. Stellen Sie die Bildqualität besser auf ein Hocher. Schließlich können Sie beim Aufnehmen von Produktfotos andere Einstellungen in der Kamera-App untersuchen.

Gitterlinien Android


Schritt drei: polieren

Das Fotografieren von Produkten ist nicht so schwierig, wie Sie gedacht haben. Wenn Sie jedoch ein Amateurfotograf mit begrenzten Fähigkeiten und Hardware sind, benötigen Sie möglicherweise einen leistungsstarken Bildbearbeitungsprogramm, der Ihnen hilft verschönern Sie Ihre Produktfotos. WidsMob Denoise ist so ein mächtiger Foto-Enhancer. Foto Denoise konnte nicht nur Lärm minimieren, hat aber auch die Möglichkeit, die Details in Produktfotos zu behalten. Photo Denoise kann Ihre Produktfotos scannen und die Körnung, Unschärfe und andere Probleme automatisch beheben. Das Verbessern von Produktfotos mit Photo Denoise ist einfach.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen

1. Gehen Sie auf Ihrem Computer zu Photo Denoise und klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren, um die Produktbilder zu laden, die Sie polieren möchten. Sie können mehrere Fotos im Stapel laden.

Öffne Denoise

2. Photo Denoise kann das Luminanz- und Chrominanzrauschen automatisch verarbeiten. Außerdem können Sie diese Optionen manuell anpassen.

3. Wenn Sie Details hervorheben möchten, können Sie den Wert für die Schärfe anpassen.

Denoise-Bildprozess

4. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um den Vorgang abzuschließen.

Dann können Sie die perfekten Produktfotos auf Ihrem Computer genießen oder in sozialen Medien teilen.


Fazit

Basierend auf den obigen Einführungen erhalten Sie möglicherweise einige Tipps zum Aufnehmen von Produktfotos mit Smartphones. Wie Sie sehen, ist das Aufnehmen von Produktfotos nicht so kompliziert, wie Sie gedacht haben. Wenn Sie sich auf das Fotografieren vorbereiten, sollten Sie über die erforderliche Hardware wie Stativ und externe Objektive verfügen. Wenn Sie Fotos aufnehmen, sollten Sie Ihr Smartphone besser einstellen und das natürliche Licht nutzen. Nachdem Sie Produktfotos aufgenommen haben, können Sie mithilfe leistungsstarker Software Ihre Fotos verbessern und die Produktfotos attraktiv machen.


Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentriert sich auf Fotografie-Design und Bearbeitungssoftware und -geräte.
Blog