4 verschiedene Methoden zum Übertragen von Fotos vom iPhone auf das iPad

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2022 by Peter Wood


Um einige Fotos des iPhones mit Freunden oder der Familie zu teilen, sollten Sie sie besser auf einem iPad mit großem Bildschirm teilen. Jetzt kommt das Problem, besonders für ältere, es gibt keinen USB-Anschluss in einem iPad, wie geht es Ihnen? Übertragen Sie Fotos vom iPhone auf das iPad?

Der Artikel erklärt 4 verschiedene Methoden zum Synchronisieren von Fotos vom iPhone auf das iPad, insbesondere wenn die iOS-Geräte nicht dasselbe iCloud-Konto teilen. Lesen Sie einfach den Artikel und wählen Sie die gewünschte Lösung nach Ihren Anforderungen aus.

Fotos-von-iPhone-auf-iPad-übertragen-1

Teil 1: Beste Methode zum Übertragen von Fotos vom iPhone auf das iPad

Können Sie Fotos direkt vom iPhone auf das iPad übertragen? iPhone Datenübertragung ist eine effiziente Methode, um Fotos über einen Computer zu synchronisieren. Es überträgt nicht nur die ausgewählten Fotos zwischen iOS-Geräten, sondern verwaltet die Fotos auch, z. B. das Erstellen neuer Alben, das Löschen unerwünschter Alben und das Konvertieren von HEIC in JPEG/PNG. Darüber hinaus bietet es eine schnelle Geschwindigkeit zum Konvertieren von Fotos ohne Internetverbindung.

  1. Übertragen Sie Fotos ohne Internet vom iPhone auf das iPad oder umgekehrt.
  2. Vorschau der HEIC Fotos vom iPhone und konvertieren Sie HEIC in JPEG.
  3. Verwalten und organisieren Sie die Fotos, wie Hinzufügen, Übertragen, Bearbeiten usw.
  4. Synchronisieren Sie Fotos zwischen iOS-Geräten mit hoher Geschwindigkeit in Originalqualität.
Win Download Mac download

Schritt 1: Wenn Sie iPhone Transfer auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie es starten. Verbinden Sie beide iOS-Geräte mit zwei USB-Kabeln mit Ihrem Computer. Danach kann das Programm Fotos, Videos und weitere Daten von iPhone und iPad erkennen.

iOS Übertragung

Schritt 2: Wählen Sie die Fotos Schaltfläche auf der linken Seite der Hauptschnittstelle. In der Gruppenliste auf der linken Seite können Sie sehen, dass die Fotos in verschiedene Alben eingeordnet wurden. Wählen Sie das iPhone als Quellgerät, um Fotos vom iPhone auf das iPad zu übertragen.

Fotos auf dem iPhone sichern

Schritt 3: Wählen Sie die Fotos von Ihrem iPhone aus, die Sie übertragen möchten. Danach können Sie auf klicken Geräteexport Symbol und wählen Sie die In Gerät exportieren Möglichkeit. Es überträgt die ausgewählten Fotos vom iPhone auf Ihr iPad. Überprüfen Sie einfach die übertragenen Fotos im gewünschten Album.

Medien auf PC exportieren Win Download Mac download

Teil 2: So übertragen Sie Fotos mit iCloud vom iPhone auf das iPad

Meine Foto-Stream ist ein Album, das in der Fotos-App des iPhone angezeigt wird, einem zentralen Ort zum Teilen von Fotos zwischen Geräten. Sie können die neuesten iPhone-Fotos auf jedem Apple-Gerät mit iCloud abrufen. Wenn der Ordner „Mein Fotostream“ nicht verfügbar ist, vergewissern Sie sich, dass Sie ihn bereits in iCloud aktiviert haben. Schalten Sie einfach die automatische Aktualisierungsfunktion zum Speichern von Fotos ein, und Sie können auch automatische Backup-Fotos loswerden.

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihr iPhone und iPad auf die neueste Version von iOS. Stellen Sie sicher, dass Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind.

Schritt 2: Richten Sie iCloud auf Ihrem iPhone ein. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit Wi-Fi verbunden ist. Befolgen Sie den gleichen Vorgang auf Ihrem iPad.

Schritt 3: Gehe zum Einstellungen App und wählen Sie die iCloud Möglichkeit. Öffne das Fotos Option zum Einschalten der iCloud Photo Library .

Schritt 4: Melden Sie sich mit derselben Apple-ID und demselben Kennwort bei Ihrem iPad an. Sobald Sie iPad Fotos öffnen, können Sie Fotos vom iPhone mit dem iPad synchronisieren.

icloud-foto-bibliothek

Teil 3: So synchronisieren Sie Fotos vom iPhone mit dem iPad über AirDrop

AirDrop ist ein effektives Tool zum Übertragen von Dateien zwischen iOS-Geräten. Es ermöglicht Ihnen, Fotos vom iPhone auf das iPad in derselben Wi-Fi-Umgebung zu synchronisieren. Wenn sich Ihr iPad in der Nähe des iPhones befindet, kann dies der beste Weg sein, um eine Übertragung durchzuführen. Ohne den Einsatz von Mails oder Massenspeichergeräten hat dieser Ad-hoc-Übertragungsdienst Sinn für die Zukunft. Erfahren Sie einfach mehr darüber, wie Sie Fotos vom iPhone auf das iPad übertragen.

Schritt 1: Die AirDrop-Funktion erfordert iOS 7 auf iPhone 5 oder höher und iPad 4 oder höher. Stellen Sie sicher, dass Sie die Betriebssysteme aktualisiert haben und Geräte für die Funktion verfügbar sind.

Schritt 2: Schalten Sie zunächst die AirDrop-Funktion auf Ihrem iPhone ein, indem Sie von unten nach oben wischen und auf tippen AirDrop Tab. Befolgen Sie einfach denselben Vorgang, um die AirDrop-Funktion auf dem iPad zu aktivieren.

Schritt 3: Damit AirDrop auf Ihrem iPad funktioniert, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr iPad über dasselbe WLAN verbunden ist. Danach müssen Sie bestätigen, dass die AirDrop-Verbindung für Ihr iPhone sichtbar ist.

Schritt 4: Wenn Sie es nur für ein paar Minuten verwenden, können Sie es sicher ändern, damit Sie alle sehen können. Wählen Sie also aus Jeder Option aus dem Dropdown-Menü daneben Erlauben Sie mir, entdeckt zu werden von.

Schritt 5: Markieren Sie einfach das Bild, das Sie Fotos vom iPhone auf das iPad übertragen möchten, klicken Sie auf das Teilen Symbol und auf dem Bildschirm erhalten Sie die übertragenen Fotos auf Ihr iPad.

airdrop-auf-iphone-ipad einschalten

Teil 4: So verschieben Sie Fotos vom iPhone auf das iPad mit Dropbox

Warum nicht einen anderen Cloud-Dienst eines Drittanbieters wählen, um Fotos vom iPhone auf das iPad zu übertragen? Dropbox ist ein professioneller Service, der Qualität und Sicherheit garantiert. Obwohl es gut zu seinem Familienmitglied iPhone und iPad passt, muss iCloud noch etwas verbessern, wie eingeschränkte Regeln und begrenzter Cloud-Speicher. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Senden Ihrer Fotos vom iPhone an das iPad mit Dropbox.

Schritt 1: Installieren oder aktualisieren Sie Dropbox auf Ihrem iPhone und registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wählen Sie den Plan, den Sie verwenden möchten. Für Erstbenutzer ist ein kostenloser Plan oder ein Testplan Ihre Wahl.

Schritt 2: Tippen Sie auf den Ordner, den Sie auf das iPad übertragen möchten. Tippen Sie dann auf die + Zeichen in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Drücke den Hier hochladen klicken, öffnet sich ein Fenster mit Ihren Fotos darin.

Schritt 3: Wählen Sie das Album der Kamerarolle aus. Drücken Sie auf die Fotos, die Sie hochladen möchten, und tippen Sie dann auf Hochladen Schaltfläche oben im Fenster, um die gewünschten Fotos zu übertragen.

Schritt 4: Gehen Sie auf Ihrem iPad zu Dropbox und melden Sie sich mit demselben Konto an, mit dem Sie sich auf dem iPhone registrieren. Öffnen Sie die Datei, in der Sie gerade Ihr Foto vom iPhone gespeichert haben, die Fotos, die einmal auf dem iPhone gespeichert wurden, werden auf Ihrem iPad angezeigt.

Dropbox kann auch automatisch Fotos und Videos hochladen, die von Ihrem iPhone aufgenommen wurden. Aber Sie müssen Ihren Plan auf Pro upgraden, um die Funktion nutzen zu können.

transfer-iphone-fotos-dropbox.jpg

Teil 5: Häufig gestellte Fragen zum Übertragen von Fotos vom iPhone auf das iPad

1Warum synchronisiert „Mein Fotostream“ keine Fotos vom iPhone auf das iPad?

Stellen Sie sicher, dass beide iOS-Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind. Dann sollten Sie die überprüfen Meine Foto-Stream Option auf beiden Geräten, bevor Sie Fotos teilen. Wenn die obige Methode nicht funktioniert, können Sie überprüfen, ob Sie sich mit derselben Apple-ID anmelden.

2Wie AirDrop JPEG anstelle von HEIC vom iPhone auf das iPad?

Gehen Sie zum Einstellungen App, um die HEIC-Funktion zu deaktivieren und Fotos im JPG-Format zu speichern. Schalten Sie die AirDrop-Option ein und wählen Sie die Nur Kontakt or Jeder. Gehe zum Fotos App und wählen Sie die Fotos aus, die Sie übertragen möchten, und tippen Sie auf Teilen Symbol und wählen Sie das iPad aus, mit dem Sie teilen möchten.

3Komprimiert iMessage Fotos, wenn ich sie vom iPhone auf das iPad übertrage?

Nein. iMessage komprimiert keine Fotos oder reduziert ihre Qualität nach dem Senden. Die Bildqualität bleibt unberührt. Das Übertragen von Fotos auf diese Weise verbraucht jedoch Ihre Daten. Stellen Sie daher sicher, dass der Empfänger über genügend Daten für die Datei verfügt, insbesondere bei großen Fotos.


Fazit

Das Übertragen von Fotos vom iPhone auf das iPad mit iCloud ist ein typischer Weg für Apple-Massen, während die Abhängigkeit von Airdrop für die Übertragung ein Ad-hoc-Weg ist. Sie können auch einen Cloud-Dienst eines Drittanbieters wie Dropbox wählen, der eine aufgeschlossene Lösung zum Übertragen von Fotos vom iPhone auf das iPad bietet. Darüber hinaus ist die professionelle iPhone-Datenübertragung die All-in-One-Methode zum Übertragen und Synchronisieren der Fotos mit hoher Geschwindigkeit. Sie können weitere Details zu Ihrem Problem in den Kommentaren mitteilen, wenn Sie diesbezügliche Fragen haben.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren