Nikon Panorama Maker Einführung und seine besten Alternativen zum Erstellen von Panoramen

Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2022 by Peter Wood


Wenn Sie mit der Nikon-Kamera einige Fotos aufnehmen, müssen Sie Folgendes finden: Nikon Panorama Maker um Fotos mit dem Panorama zu verbinden. Der Artikel zeigt die mitgelieferten Nikon Panorama Makers und die besten Alternativprogramme, die Nikon RAW-Dateien unterstützen. Lesen Sie den Artikel, um die beste Alternative für Nikon Panorama Maker auszuwählen.

Nikon Panorama Maker

Teil 1. ArcSoft Panorama Maker Pro

Die erste Wahl sollte der mitgelieferte Nikon Panorama Maker sein. Normalerweise finden Sie den mitgelieferten Nikon Panorama Maker mit ArcSoft Panorama Maker Pro ist das Standardprogramm.

Der im Lieferumfang von Nikon enthaltene Panorama Maker kann die Serie ausschalten überlappende Fotos und RAW-Dateien in wunderschön Panoramafotografie. Das Programm unterstützt die umfangreichen RAW-Dateien der Nikon-Kamera und ermöglicht es Ihnen, die Effekte optimal anzupassen. Die einfach zu bedienende und intuitive Benutzeroberfläche hilft Ihnen, Panoramen ohne technische Kenntnisse zu erstellen.

Möglicherweise wird das Programm jetzt nicht mehr gewartet oder unterstützt. Wenn der ursprüngliche Seriencode von Nikon Panorama Maker ist nicht mehr gültig, müssen Sie die finden Alternativen für ArcSoft Panorama Maker stattdessen.

Panorama Maker 6

Teil 2. Canon Utilities PhotoStitch

Gibt es andere gebündelte Foto-Stitcher-Programme, die den Nikon Panorama Maker wie in diesem Fall ersetzen? Sie können das in der Canon EOS Digitalkamera enthaltene Canon Utilities PhotoStitch ausprobieren.

Es kann nicht mit Nikon Panorama Maker verglichen werden. Aber Sie können immer noch die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche finden, mehrere Sprachen unterstützen, horizontale und vertikale Stichmodi für bis zu 26 Fotos. Es kann nur für Anfänger für die grundlegenden Anforderungen zum Zusammenfügen von Fotos verwendet werden.

Selbst wenn Sie die Bilder mit einer Canon EOS-Kamera aufnehmen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die Dienstprogramme zum Zusammenführen nicht funktionieren oder die Dateien nicht richtig anzeigen. Und die Ausgabedatei ist möglicherweise nicht die gewünschte.

Kanonen-Dienstprogramme PhotoStitch

Teil 3. WidsMob-Panorama

Wenn Sie nach dem perfekten Ersatz für Nikon Panorama Maker suchen, sollten Sie es versuchen WidsMob-Panorama. Sie können es aus folgenden Gründen in Betracht ziehen.

1. Unterstützt die RAW-Formate von Nikon-Kameras. Sie können Fotoformate und RAW-Dateien importieren, um sie für ein atemberaubendes Panorama zusammenzufügen. Es sollte die erste Voraussetzung für die Nikon Panorama Maker-Alternative sein.

2. Mehrere Foto-Stitching-Modi, egal ob Sie Panoramen für Landschaften horizontal, Nachtsterne vertikal, Kunstwerke in Kacheln oder sogar erstellen müssen 360-Panorama, müssen Sie die Fotos von Nikon verwenden, um das Ziel zu erreichen.

3. Die verschiedenen Bearbeitungsfunktionen und die verschiedenen Freigabemöglichkeiten sollten ein weiterer Pluspunkt sein, um Nikon Panorama Maker zu ersetzen. Sie können Helligkeit, Farbton, Sättigung, und andere Effekte der Panoramadateien, um ein tolles Panoramafoto damit zu erhalten.

4. Der letzte Grund, Sie müssen nur weniger als 20.00 US-Dollar verwenden, um den Foto-Stitcher mit allen oben genannten Funktionen zu erhalten. Und Sie können auch in Zukunft das kostenlose Update oder Upgrade genießen.

Win Download Mac download

Schritte 1. Nachdem Sie die Panorama Creator-Software heruntergeladen haben, können Sie sie auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer installieren. Wenn Sie die Hauptschnittstelle starten, müssen Sie zuerst Ihre Fotos hochladen.

Panorama-Oberfläche

Schritte 2. Wählen Sie Bilder für dasselbe Panorama aus. Wählen Sie unten einen Panorama-Stitching-Modus aus und klicken Sie auf Nächste Schaltfläche zum automatischen Zusammenfügen von Fotos in ein Panorama.

Stichfoto zum Panorama

Schritte 3. Sie können sehen, dass Panorama Creator Bilder intelligent zu einem Panorama zusammengefügt hat. Panorama Creator kann Bilder ausrichten, Belichtungsstufen anpassen und Objektivschatten automatisch korrigieren. Wählen Hinzufügen/ Gemacht und klicken Sie dann auf Nächste um alle Änderungen zu speichern.

Effektpanorama anpassen

Es ist ein professionelles Photo Stitcher-Programm mit einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche. Der fortschrittliche automatische Algorithmus kann Ihnen dabei helfen, Panoramen mit Leichtigkeit zu erstellen. Sie sollten die Nikon Photo Stitcher-Alternative nie verpassen.

Teil 4. Easypano Panoweaver 9

Panoramaweber 9 ist eine professionelle Alternative für Nikon Panorama Maker und unterstützt die verschiedenen RAW-Dateien von Nikon-Kameras und HDR-Bilder. Sie können ein zylindrisches Panorama, ein sphärisches Panorama und kubische Panoramas erstellen. Sie können Ihre bevorzugten Panoramabilder auch speichern und drucken. Oder Sie können sie in HTML 5 VR veröffentlichen, um sie auf Ihrem iPhone/iPad, HTML-basiertem Vollbild-Flash-VR, eigenständigem SWF, QTVR und Java-basiertem VR anzuzeigen, nachdem Sie Hotspots, Google-Karte usw. integriert haben Pro-Version können Sie auch den Stapelstich und andere Funktionen verwenden.

Es sollte eine Option zu Panoweaver als Nikon Panorama Maker-Alternative sein. Aber die Standard Edition kostet 99.95 US-Dollar. Und die Pro Edition kostet 299.95 US-Dollar, was möglicherweise die Hälfte des Preises Ihrer Nikon-Kamera ist.

Panoramaweber

Wenn Sie die Fotoserie in Fotoformaten anstelle von RAW-Dateien speichern, stehen Ihnen auch Optionen wie die Nikon Panorama Maker-Alternativen zur Verfügung, sogar die kostenlosen Panorama-Maker. Erfahren Sie mehr über die Spitze kostenloser Panoramamacher vom Link.

Sie können einige Nikon Panorama Maker-Alternativen auswählen und dann die Testversion herunterladen, um die beste für Ihre Anforderungen zu finden. Danach können Sie jetzt das gewünschte Programm auswählen.

Kleine Tipps: Verwenden des einfachen Panoramamodus in Nikon

Kamerabewegung im Pano-Modus

Der Nikon Easy Panorama-Modus kombiniert mehrere Aufnahmen zu einem nahtlosen 180- oder 360-Grad-Panoramabild. Um ein Panoramabild mit dem Easy-Panorama-Modus zu erstellen, wählen Sie zu Beginn Normal (180º) oder Weit (360º). Verwenden Sie dann die auf dem Monitor angezeigte Rahmenführung, um den ersten Teil der Panoramaszene einzurahmen. Wenn Sie den Fokus einstellen, bewegen Sie die Kamera gerade und langsam in eine der vier Richtungen, um mit der Aufnahme zu beginnen, wenn die Kamera die Panoramarichtung erkennt. Wenn der Guide das Ende erreicht, endet die Aufnahme. Es gibt Ihnen 15 Sekunden der Kamerabewegungszeit, um ein Normal-Panorama aufzunehmen und etwa 30 Sekunden für ein Weitwinkel-Panorama. Mit dem Easy Panorama-Modus erhalten Sie Ihr Panoramafoto ohne weitere Bearbeitung mit Software. Sie können es versuchen, wenn Sie die Nikon-Kamera haben.

Nikon-Panorama Win Download Mac download