Konvertieren von PDF in Word mit Adobe Acrobat und Alternative

Zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2022 by Tine Clark


- „Ich muss das 360-seitige PDF-Buch meines Herausgebers in das Word-Format konvertieren. Ich bin ein Neuling und freue mich über jede Hilfe. Kann mir jemand zeigen, wie man PDF in Word-Dokumente konvertiert? “

- „Ich versuche, ein PDF-Dokument in ein Word-Dokument zu konvertieren. Diese PDF-Datei ist in Adobe Acrobat 6.0. Und ich habe Acrobat 8.0. Wenn ich ein PDF als Word-Dokument speichere, geht die Formatierung verloren. Und es ist kein Bild eingefügt. Wie kann ich ein PDF in Word konvertieren, ohne die Formatierung zu verlieren?“

Adobe Acrobat eignet sich gut zum Konvertieren von PDF in Word und andere Formate. Es gibt jedoch noch Fragen zur PDF-zu-Word-Konvertierung mit Adobe Acrobat. Dieser Artikel bietet eine vollständige Anleitung und eine hervorragende Acrobat-Alternative, um Menschen zu helfen PDF in bearbeitbares Word-Dokument konvertieren mit Acrobat richtig. So können Sie wissen, wie Sie mit dem Adobe-PDF-Export umgehen.

PDF zu Word mit Adobe Acrobat

Teil 1: Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Konvertieren von PDF in Word mit Adobe Acrobat

Mit Adobe Acrobat können Sie PDF in alle bearbeitbaren Microsoft-Dateien in hoher Qualität konvertieren. Dadurch wird es einfacher, PDF-Vorlagen offline zu bearbeiten und anzuzeigen.

Schritt 1: Starten Sie die Adobe Acrobat-Software

Wenn Sie neu bei Adobe Acrobat sind, können Sie die Adobe Export PDF-Testversion zunächst 7 Tage lang kostenlos testen. Später können Sie entscheiden, ob Sie Adobe Acrobat Pro DC kaufen oder nicht. Nachdem Sie die Installation von Acrobat abgeschlossen haben, starten Sie dieses Programm und wählen Sie Öffnen ... von der Dropdown-Liste Reichen Sie das Speisekarte. Als Ergebnis können Sie die PDF-Datei importieren, die Sie in das Word-Format ändern möchten. Nun, wenn Sie es kürzlich geöffnet haben, können Sie auch klicken mein Computer- für Storage um diese PDF-Datei zu öffnen.

PDF zu Adobe hinzufügen

Schritt 2: Wählen Sie das Ausgabeformat

Suchen und klicken PDF exportieren im Werkzeugbedienfeld, um es auf der rechten Seite Ihres Bildschirms zu finden. Später wählen Microsoft Word und wählen Sie das Ausgabeformat aus dem Popup-Fenster. Sie können wählen, ob Sie PDF in das Word-DOCX-Format oder das Word-97-2003-DOC-Format konvertieren möchten. Darüber hinaus können Sie denselben Vorgang ausführen, um PDF in Excel, HTML-Dokumente und andere zu konvertieren.

Wählen Sie Ausgabewortformat

Schritt 3: Adobe PDF in Word-Datei konvertieren

Außerdem können Sie klicken Einstellungen um die Ausgabeeinstellungen bei Bedarf anzupassen. Später wählen OK um Ihre Änderung zu speichern. Klicken Wählen Sie einen anderen Ordner wenn Sie das konvertierte Dokument nicht im Standardordner speichern möchten. Endlich wählen Speichern um PDF in Word mit Adobe Acrobat zu konvertieren.

Ausgabeeinstellungen ändern Adobe

Teil 2: Beste Adobe Acrobat-Alternative - So konvertieren Sie PDF-Dateien in Word, ohne die Formatierung zu verlieren

Wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen, aber leistungsstarken alternativen Adobe Acrobat-Programm suchen, dann WidsMob ConvertPDF kann Ihre erste Wahl sein. Sie können die Aufbewahrung durch den fortschrittlichen OCR-Algorithmus erhalten. Als Ergebnis können Sie bildbasierte PDF-Dateien in textbasierte Word-Dateien konvertieren und dabei das ursprüngliche Layout beibehalten. Das Wichtigste ist, dass WidsMob ConvertPDF alle Funktionen in einer benutzerfreundlichen Oberfläche vereinfacht hat.

Kurze Einführung Ihres besten PDF to Word Converter

  • Konvertieren Sie PDF in bearbeitbare Word-, Excel-, Bild-, HTML-, Epub-, TXT- und XML-Dateien.
  • Stellen Sie die fortschrittliche OCR-Technologie bereit, um PDF-Dateien zu ändern, ohne die Formatierung zu verlieren.
  • Wählen Sie die gesamten oder ausgewählte PDF-Seiten in verschiedenen Formaten aus.
  • Bewahren Sie die ursprüngliche Erhaltung wie Texte, Bilder, Grafiken, Schriftarten usw.
Win Download Mac download

Schritte zum Konvertieren von PDF in ein bearbeitbares Word-Dokument mit Acrobat Alternative

Schritt 1: PDF-Datei hinzufügen

Holen Sie sich die Adobe-Alternative zum kostenlosen Konvertieren von PDF in Word auf Ihren Windows-PC. Starten Sie dieses Programm und klicken Sie auf Dateien hinzufügen um Ihre PDF-Datei zu importieren. Darüber hinaus können Sie die Ziel-PDF-Datei auch direkt per Drag & Drop auf die Hauptoberfläche von WidsMob ConvertPDF ziehen.

PDF zu ConvertPDF hinzufügen

Schritt 2: Verwalten Sie die Exporteinstellungen für PDF in Word

Sie befinden sich in der Standardeinstellung PDF to Word Sektion. Klicken Einstellungen in der unteren Symbolleiste. Dann können Sie entscheiden, ob Sie PDF in das Word-Format .docx oder .doc konvertieren möchten. Wählen OK weiter machen.

PDF-Ausgabeeinstellungen verwalten

Schritt 3: Konvertieren Sie PDF in Word mit der Acrobat-Alternative

Klicken Sie Gleich wie Ressourcen wenn Sie das ursprüngliche Layout beibehalten möchten. Später wählen Entdecken um einen neuen Zielordner zu ändern. Wählen Konvertieren in der unteren rechten Ecke, um PDF in bearbeitbares Microsoft Word zu konvertieren. Nachdem Sie alles abgeschlossen haben, können Sie eine Popup-Benachrichtigung mit sehen Vorgang ist beendet. Wählen Sie OK und navigieren Sie das konvertierte PDF zu Word doc.

PDF zu Word konvertieren

Hinweis: Wenn Sie nur die ausgewählten PDF-Seiten konvertieren möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf diese PDF-Datei klicken. Dann markieren Angegebener Seitenbereich und legen Sie die Start- und Endseite manuell fest. Beachten Sie, dass die maximale Seitenreichweite 5 Seiten beträgt.

Wissen erweitern: So konvertieren Sie PDF-Dateien ohne Software in Word-Dokumente

Obwohl Adobe Acrobat einer der besten PDF-Konverter war, möchten einige Leute immer noch wissen, wie man PDF ohne Acrobat oder andere Software in Word konvertiert. Wenn Sie also keinen Drittanbieter auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer installieren möchten, können Sie der folgenden Lösung folgen PDF online in Word konvertieren.

Schritt 1: Importieren Sie die PDF-Datei in Google Drive

Öffnen Sie die Google Drive-Website und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Klicken Sie auf das Rot NEUES Symbol im linken Bereich und wählen Sie aus Datei-Upload aus seiner Dropdown-Liste. Wählen Sie die PDF-Datei aus, die Sie in Word exportieren möchten, und klicken Sie auf Offen.

Schritt 2: Konvertieren Sie eine PDF-Datei in ein Google-Dokument

Markieren Sie diese PDF-Datei und wählen Sie den Dreipunkt Mehr Option in der oberen rechten Ecke. Wählen Öffnen Sie mit an erster Stelle, und klicken Sie dann auf Google Text & Tabellen. Danach wählen Sie Herunterladen als von der Dropdown-Liste Reichen Sie das Speisekarte. Klicken Microsoft Word (.docx) und wählen Sie Speichern um den PDF-zu-Word-Konvertierungsprozess abzuschließen.

Konvertieren Sie PDF in Word ohne Software

Das ist alles für die Verwendung von Adobe zum Konvertieren von PDF in Word und seine Alternative. Wenn Sie ein Anfänger sind und keine Ahnung von Adobe-Produkten haben, können Sie sich an ConvertPDF wenden, um Hilfe zu erhalten. Es hat allmächtige Funktionen in einfach zu bedienende Tools vereinfacht. So können Sie Kopieren Sie PDF-Dateien und fügen Sie sie in Word ein, ohne die Formatierung zu verlieren einfach und schnell.

Win Download Mac download