Magnum Fotos Banner

Magnum Fotos und Top 5 ähnliche Websites Einführung und Überprüfung im Jahr 2020

Reportage Foto ist eine spezielle Kategorie Fotografie. Ein Fotograf sucht immer nach Geschichten und macht selbst Fotos, insbesondere von Profis. Aber sie brauchen eine Gemeinschaft, um Grenzgedanken zu lernen oder ihre Werke zu teilen. Magnum Photos ist eine solche Community, die es Fotografen ermöglicht, die neuesten Nachrichten aus der Fotowelt zu erfahren und ihre Meisterwerke zu teilen. Für viele Menschen ist die Fotoagentur immer noch voller Rätsel. Aus diesem Grund werden wir Magnum Photos im Detail vorstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, was Magnum Photos ist und welche Dienstleistungen es bietet. Wenn Sie ein Fotograf sind oder Fotograf werden möchten, finden Sie diesen Beitrag hilfreich.

Magnum Fotos Banner


Teil 1. Magnum Photos Einführung und Überprüfung

Magnum Photos ist eine internationale fotografische Genossenschaft, die allen Fotografenmitgliedern gehört. Alle Fotografen könnten sich als Mitglied dieser Fotoagentur bewerben, obwohl das Mitgliedschaftssystem ziemlich streng ist. Magnum Photos Fotografen treffen sich einmal im Jahr in New York, Paris oder London. Sie werden neue Mitglieder prüfen und darüber abstimmen. Der genehmigte Antragsteller wird ein nominiertes Mitglied. Zwei Jahre später könnte ein zugelassener Antragsteller eine assoziierte Mitgliedschaft beantragen. Zwei weitere Jahre später könnte ein Mitarbeiter ein Vollmitglied beantragen. Und sobald die Bewerbung erfolgreich war, ist der Fotograf ein Mitglied von Magnum Photos for Life. Aber als gewöhnliches Volk können wir viele von der Magnum Photos-Website lernen.

1. Der Newsroom zeigt dem Publikum eine Fülle von Geschichten, die von der Fotografie erzählt werden.

2. In der Spalte Kunst & Kultur erfahren Sie, wie Sie ein Kunstfoto aufnehmen.

3. Auf der Seite Theorie und Praxis werden die Theorien und Praktiken der Grenzfotografie angezeigt.

4. Magnum Photos organisiert auch Fotowettbewerbe und finanziert Fotoprojekte.

5. Wenn Sie Kleingedruckte oder Fotobücher benötigen, können Sie auf der Website das bekommen, was Sie wollen.

Magnum Photos ist eine professionelle Fotografie-Community. Es zeigt Fähigkeiten in der Grenzfotografie auf professionelle Weise. Fortgeschrittene Fotografen finden es möglicherweise hilfreich. aber es ist nicht für Bastler und Anfänger geeignet. Und während die Leute feine Fotoprodukte wie Poster und Bücher entdecken konnten, sind die Preise ziemlich hoch. Außerdem ist Magnum Photos eine Fotoagentur, sodass sich die Fotos auf ernsthafte gesellschaftliche Probleme konzentrieren.

Magnum Photos


Teil 2. Websites ähnlich wie Magnum Photos

1. VII Fotoagentur

Ähnlich wie Magnum Photos ist auch VII Photo Agency eine berühmte internationale Fotoagentur. Diese Fotoagentur gehört ihrer Mitgliedschaft. Während des Krieges in Afghanistan etablierte die VII Photo Agency ihren Ruf für die Berichterstattung.

1. Sie können die neuesten Reportagefotografien auf ihrer Website durchsuchen.

2. Neben Foto-Geschichten zeigt diese Fotoagentur auch kulturelle Fotos online an.

3. Es finanziert mehrere Projekte für Profis und Amateure, wie zum Beispiel die European Workshops Series.

4. VII Photo Agency veröffentlicht auf ihrer Website mehrere unabhängige Reportagefilme.

Im Vergleich zu Magnum Photos ist VII Photo Agency jünger. Auf der Website des letzteren können Sie also einige entspannte Geschichten sehen. Darüber hinaus bietet die VII Photo Agency mehrere Workshops an, die sich sowohl an Profis als auch an Amateure richten.

VII Fotoagentur

2. Foto der Weltpresse

Im Gegensatz zu Magnum Photos ist World Press Photo eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die 1955 gegründet wurde. Sie veranstaltet jedes Jahr einen Pressefotowettbewerb und organisiert einen separaten Wettbewerb für Fotojournalisten. Ziel der Organisation ist es, Entwicklungen im Fotojournalismus anzuregen.

1. Auf seiner Website können Sie von den belohnten Meistern lernen.

2. World Press Photo macht Bücher mit Siegerwerken und verkauft sie online.

3. Fotografen könnten die schönen Fotostorys durchsuchen und aus den Praktiken lernen.

4. World Press Photo bietet auch Möglichkeiten der Fotografieausbildung für Profis und Freiberufler.

World Press Photo ist die bekannteste Fotografieorganisation der Welt. Leute, die Fotojournalist werden wollen, könnten von dieser Organisation eine akademische Ausbildung erhalten. Und Amateurfotografen konnten auf ihrer Website Master-Reportage-Fotos lernen.

W

3. Ein Eyeland

One Eyeland ist keine Fotoagentur, sondern eine Fotografengemeinschaft, die es Fotografen ermöglicht, ihre Meister zu präsentieren. Magnum Photos hat ein striktes Mitgliedschaftssystem. während One Eyeland allen Fotografen die Tür öffnet. Auf seiner Website können Sie alles bekommen, was Sie wollen.

1. Fotografen können dieser Fotografie-Community online beitreten.

2. Auf der Website werden die neuesten Fotonachrichten nach Datum angezeigt.

3. Sie können Ihre Arbeit auf der Website veröffentlichen und am Wettbewerb teilnehmen.

4. Das Publikum kann in der Fotogalerie stöbern oder online Fotodrucke finden.

5. Mit One Eyeland können Fotografen ihre Werke auf der Website verkaufen.

Im Vergleich zu Magnum Photos deckt One Eyeland mehr Fotografen ab. Egal, ob Profis oder Hobbyisten diese Fotografie-Community hilfreich finden. Der Wettbewerb ist völlig transparent und wird von Internetnutzern online bewertet. Darüber hinaus konnten Fotografen verschiedene Arten von Fotos finden, darunter Reportagefotos und mehr.

Ein Eyeland

4. NOOR Foto

NOOR photo oder NOOR images ist eine professionelle Fotoagentur, die Magnum Photos ähnelt. Diese Agentur ist bekannt für die Erstellung unabhängiger visueller Berichte. Das Ziel von NOOR ist es, positive soziale Veränderungen wie Menschenrechte und andere globale Probleme anzuregen.

1. Fotografen konnten soziale Geschichten mit Fotos auf ihrer Website lesen.

2. Es gibt einen Blog für Fotografen, die die Grenzgedanken und -kreativitäten diskutieren und teilen.

3. Wenn Sie Buch- oder Fotodrucke von Fotojournalisten kaufen möchten, können Sie den NOOR-Online-Shop aufrufen.

4. NOOR hat mehrere langfristige und kurzfristige Projekte, an denen Fotografen teilnehmen könnten.

Sowohl Magnum Photos als auch NOOR sind internationale Fotoagenturen, aber ihre Schwerpunkte sind unterschiedlich. Ersteres konzentriert sich auf soziale Fragen; NOOR kümmert sich mehr um globale soziale Probleme wie die globale Erwärmung, Flüchtlingsprobleme und mehr.

NOOR Foto

5. Panos Bilder

Panos Pictures ist eine weitere Fotoagentur, die 1986 gegründet wurde. Sie erzählt Geschichten mit Fotografie und Video für Medien und NGOs. Mittlerweile sind Hunderte von Fotografen mit Panos Pictures verbunden.

1. Panos Pictures zeigt die neuesten Fotonachrichten auf seiner Website an.

2. Fotografen können lernen, wie man mit Fotos von Panos Pictures eine Geschichte erzählt.

3. Es gibt eine eigene Kolumne für Fotografen, in der sie ihre Meister und Geschichten präsentieren können.

Obwohl Panos Pictures eine gute Fotoagentur ist, ist ihre Website nicht so gut wie Magnum Photos. Einige Seiten sind noch leer, z. B. Shop. Und obwohl es langfristige Dokumentationsprojekte gibt, können Sie auf seiner Website keine Informationen zu den Projekten finden.

Panos Bilder


Fazit

Mit der Entwicklung der Technologie werden Fotos zunehmend in Nachrichtenberichten verwendet. Verschiedene Fotoagenturen und -organisationen befassen sich mit der Entwicklung von Fotografie. In diesem Artikel haben wir die berühmte Fotoagentur Magnum Photos vorgestellt. Es unterstützt professionelle Fotografen bei der Erweiterung ihrer Karriere. Natürlich ist Magnum Photos nicht die einzige Wahl, um die fotografischen Fähigkeiten zu verbessern. Wir haben die fünf besten Fotoorganisationen identifiziert und geteilt, die Fotowettbewerbe, Schulungen und Projekte anbieten. Jeder kann etwas von diesen Organisationen lernen, egal ob Sie ein Profi oder ein Hobbyist sind.


Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentriert sich auf Fotografie-Design und Bearbeitungssoftware und -geräte.
Blog