Panoramablick

Was ist Panoramablick und wie werden 360-Grad-Panoramafotos aufgenommen?

Viele Leute kennen sich mit Panoramafotos aus und haben sogar jemanden aufgenommen. Aber wenn es um das Konzept des Panoramablicks oder Panoramas geht, ist es eine andere Geschichte. Selbst einige Fotografen können dieses Konzept nicht klar erklären, obwohl sie wissen, wie man mit ihren Kameras ein Panoramafoto macht. Wenn Sie jedoch verstehen, was Panoramablick ist, können Sie schönere und professionellere Fotos machen. In diesem Artikel wird daher einfach der Panoramablick vorgestellt.

Teil 1: Was ist Panoramablick?

Theoretisch ist der Panoramablick eine Weitwinkelansicht eines physischen Raums oder einer physischen Landschaft. Dieses Konzept wurde von einem berühmten englischen Maler eingeführt und daher zur Beschreibung von Landschaftsgemälden verwendet, nicht jedoch von Fotos. Aber als sich Kameratechnologie und fotografische Fähigkeiten entwickelten, Panorama-Foto wird bereits zu einem wichtigen Konzept in der Fotografieindustrie. Einige Kameramarken produzierten sogar dedizierte Panoramakameras, wie Seitz 6x 17 Digital Panoramic, Fuji GX617 Professional, Linhof Technorama 617S III, Fotoman 617 MKII-L, Horseman SW-617 / Pro und so weiter. Wenn Sie an hervorragenden Aufnahmen mit Panoramablick interessiert sind, können Sie eine Panoramakamera auswählen.

Dank der digitalen Technologie ist das Aufnehmen von Panoramafotos zu einer Fähigkeit des Kunden geworden. Heutzutage verfügen fast alle fortschrittlichen Smartphones und Kundenkameras über den Panoramablickmodus. Nach einigen Einstellungen müssen Sie die Kamera nur noch von rechts nach links oder von oben nach unten bewegen, und die Kamera nimmt die Fotos automatisch auf und setzt sie zusammen. Dann erhalten Sie das Panoramabild. Das Aufnehmen von Fotos mit Panoramablick scheint einfach zu sein, wie in der obigen Einführung dargestellt. Manchmal sind die im Panoramamodus aufgenommenen Panoramen jedoch von geringer Qualität. Sie müssen also die Details verlieren, um den Panoramablick auszutauschen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie möglicherweise Rohbilder mit Ihrer Kamera aufnehmen und manuell zusammenfügen.

Panoramablick Definition

Teil 2: Tipps zum Aufnehmen von Fotos mit Panoramablick

Es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen könnten, mit Ihrer Kamera ein perfektes Panoramafoto aufzunehmen. Um 360 Fotos aufzunehmen, sollten Sie einen bestimmten Vorgang ausführen, um die gewünschte Datei zu erhalten. Erfahren Sie einfach mehr Details wie folgt.

Kameraposition

Die meisten Menschen nehmen mit ihren Kameras horizontale 360-Grad-Panoramen auf. Am besten rollen Sie Ihre Kamera um 90 ° und nehmen die Fotos im Hochformat auf. Auf diese Weise können Verzerrungen im Ausgang beseitigt werden.

Lens

Wenn wir über Panoramablick sprechen, kann ein Weitwinkelobjektiv sofort in Ihrem Kopf auftauchen. Für das Panorama müssen Fotografen normalerweise Abstand zum Motiv halten. Wenn Sie sich jedoch zu weit vom Thema entfernen, gehen die Details verloren. Sie benötigen also ein Objektiv, um sich dem Motiv zu nähern, aber nicht zu nahe. Tatsächlich ist ein Standard-50-mm-Objektiv mit Panoramablick kompetent. Ganz zu schweigen vom Weitwinkelobjektiv, das die Panoramen verzerrt.

Zubehör

Wenn Sie Panoramafotos aufnehmen, müssen Sie die Kamera horizontal bewegen. Einfach gesagt als getan! Wenn Sie die Kamera beim Bewegen nicht stabil halten können, treten Verzerrungen in den Panoramen auf. Daher benötigen Sie ein Stativ oder eine Füllstandsanzeige.

Andere Modi

Eine Kamera hat normalerweise mehrere Modi und das Panorama ist nur einer davon. Einige Kameras unterstützen die Verwendung anderer Modi im Panoramablick, z. B. Belichtungsmodus und Fokusmodus. Sie können die Potenziale des Panoramablicks erkunden, der mit anderen Modi zusammenarbeitet.

Machen Sie Fotos mit Panoramablick

Teil 3: Bestes Programm zum Betrachten des Panoramas

Nachdem Sie ein Foto mit Panoramablick aufgenommen haben, können Sie es sich ansehen, bevor Sie es online freigeben. Ein Panoramabild ist normalerweise sehr groß mit einem einzigartigen Seitenverhältnis, sodass nicht alle Foto-Viewer wie Windows Photo View zum Durchsuchen geeignet sind. Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie möglicherweise einen alternativen Viewer. Und WidsMob Viewer ist eine der besten Entscheidungen. Zu den grundlegenden Funktionen von Photo Viewer gehören:

Für Mac-Version herunterladen

1. Es ist kompatibel mit Mac OS X, einschließlich des neuesten macOS High Sierra.

2. Es verwendet einen leistungsstarken Algorithmus zum Laden und Wechseln von Fotos, sodass Benutzer ein schnelles und nahtloses Seherlebnis genießen können.

3. Der Benutzer kann alle Panoramafotos in einem Ordner im Stapel öffnen.

4. Photo Viewer konnte die meisten Fotoformate und RAW-Dateien lesen.

5. Benutzer können Panoramafotos in unglaublich hoher Auflösung anzeigen, sodass Sie die Details in Ihrem Panoramablick genießen können.

6. Dieser Fotobetrachter bietet mehrere Anzeigemodi, z. B. Vollbild, Bibliothek, Miniaturansicht, EXIF ​​und Diashow. Benutzer können das Panoramafoto in verschiedenen Modi leicht erkennen.

7. Es verfügt auch über einige grundlegende Bearbeitungswerkzeuge für Panoramafotos wie Drehen, Zuschneiden, Spiegeln und Konvertieren sowie mehrere Anpassungsoptionen.

8. Wenn Sie Panoramafotos nach Daten oder Namen organisieren, ist Photo Viewer auch ein nützliches Werkzeug.

Foto mit WidsMob Viewer anzeigen


Für Mac-Version herunterladen

Fazit

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie den Panoramablick und seine Geschichte klar verstehen. Wenn Sie also das nächste Mal Panoramen aufnehmen, werden Sie selbstbewusster. In diesem Artikel werden auch einige Tipps zum Aufnehmen von Panoramafotos vorgestellt. Die Position der Kamera ist beim Aufnehmen sehr wichtig. Sie können auch versuchen, ein Standardobjektiv zu verwenden, um Panoramabilder aufzunehmen. Dadurch könnten Verzerrungen durch Weitwinkelobjektive vermieden werden. Zubehör ist auch beim Aufnehmen von Panoramafotos hilfreich. Sie können versuchen, mehrere Modi in Panoramen zu verwenden. Wenn Sie weitere Details zu Ihren Kommentaren zum Panoramablick teilen möchten, können Sie diese jetzt zu den Kommentaren des Artikels hinzufügen.


Blog