WidsMob Retoucher Benutzerhandbuch

WidsMob Retoucher ist ein All-in-One-Bildbearbeitungsprogramm, das vollständige Fotobearbeitungsfilter bietet. Es bietet 5 verschiedene Teile mit vereinfachten Werkzeugen, mit denen Sie Ihre Fotos einfach und professionell retuschieren und perfektionieren können. Keine Ebenen, keine Masken, keine komplizierten Werkzeuge. Retoucher möchte Ihnen das einfachste Fotobearbeitungserlebnis bieten. So können Sie mit Retoucher innerhalb weniger Minuten den besten Fotoeffekt erzielen.

Es ist die Fotoeditor-App, mit der Benutzer hauptsächlich analoge Filmeffekte erstellen und Porträts retuschieren können. Im Vergleich zu diesen teuren Digitalkameras ist die Verwendung des Retoucher-Programms zum Bearbeiten und der analogen Fotoeffekte offensichtlich die bessere Wahl. Sie können frühere Fotos mit verschiedenen Filmpaketen wie Schwarzweißfilm, Farbpositivfilm usw. an Retoucher weiterleiten. Lesen Sie einfach diesen Artikel und erhalten Sie eine schrittweise Anleitung zum Bearbeiten von Fotos mit Retoucher.

Win Download Mac download

Erste Schritte: Grundlegende Bearbeitungstipps für WidsMob Retoucher

Hier erfahren Sie, wie Sie Fotos mit den Grundfunktionen des One-Stop-Fotoeditors verwalten. Es umfasst Schritte zum Hinzufügen, Bearbeiten, Anzeigen, Entfernen, Drucken und Ändern eines Fotos. Und andere Teile des Fotobearbeitungshandbuchs werden sie nicht noch einmal sorgfältig erwähnen. Lesen Sie daher die grundlegenden Vorgänge zu Retoucher im Voraus. Bitte laden Sie zuerst WidsMob Retoucher herunter und installieren Sie es.

Abschnitt 1: So importieren Sie ein Foto / Fotos

Schritt 1: Starten Sie WidsMob Retoucher

Schritt 2: Holen Sie sich 3 Methoden, um Ihr Foto hinzuzufügen

Foto auf Retusche importieren

  • Klicken Sie auf "Öffnen", um ein Bild aus Ihrer Fotobibliothek hinzuzufügen.
  • Ziehen Sie Zielfotos per Drag & Drop auf die Hauptoberfläche von Retoucher.
  • Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Öffnen" aus dem Dropdown-Menü.

Foto auf Retuscheur öffnen

Abschnitt 2: Bearbeiten eines Fotos

Schritt 1: Wählen Sie oben das Menü „Bearbeiten“

Schritt 2: Passen Sie das Foto mit kurzen Tastenfunktionen an

  • Rückgängig / Wiederherstellen: Sie können die letzten Änderungen ohne Einschränkungen rückgängig machen oder wiederholen.
  • Ausschneiden / Kopieren / Einfügen: Verwalten Sie ausgewählte Fotos einfach mit Retoucher.
  • Alle löschen / auswählen: Entfernen Sie das unerwünschte Foto oder wählen Sie alle Importe aus.

Foto auf Retuscheur bearbeiten

Abschnitt 3: Anzeigen eines Fotos

Schritt 1: Klicken Sie auf "Anzeigen" und erweitern Sie die Liste

Schritt 2: Ändern Sie die Größe von Fotos, ohne an Qualität zu verlieren

  • Tatsächliche Größe / Anpassung: Hilft Ihnen, die Bildgröße intelligent anzupassen.
  • Vergrößern / Verkleinern: Erhöhen oder verringern Sie Ihr Foto leicht.
  • Vorher / Nachher: ​​Vergleichen Sie Ihr Originalbild mit dem geänderten Bildmaterial auf derselben Oberfläche.
  • Vollbild eingeben: Maximieren Sie das Foto so, dass es auf den Bildschirm Ihres Computers passt. Sie können zum Beenden „esc“ auf der Tastatur drücken.
  • B / A: Bewegen Sie den B / A-Schieberegler nach unten, um Ihr Foto zu vergrößern und Details anzuzeigen. Darüber hinaus können Sie zwei Finger bewegen, um das Bild ebenfalls zu vergrößern.

Foto auf Retuscheur anzeigen

Abschnitt 4: Speichern eines Fotos

Schritt 1: Wählen Sie die Liste "Datei"

Schritt 2: Wählen Sie die Schaltfläche "Speichern unter"

Schritt 3: Legen Sie die Ausgabeeinstellungen fest und klicken Sie auf "Speichern".

Sie können das Foto umbenennen, Tags hinzufügen und einen Zielordner festlegen, um das Foto zu speichern. Darüber hinaus können Benutzer mit Retoucher Bilder im JPEG- oder TIFF-Format ausgeben. Mit einem einstellbaren Schieberegler können Sie die Ausgabebildqualität vom niedrigsten zum besten Zustand anpassen.

Foto auf Retuscheur speichern

Teil 1: Anpassen von Fotoeffekten mit einfachen Fotobearbeitungswerkzeugen

Klicken Sie im rechten Bereich auf ein Stiftsymbol, um die Benutzeroberfläche „Anpassung“ aufzurufen. Es gibt 5 verschiedene Schieberegler, mit denen Sie Fotoeffekte handlich ausgleichen und anpassen können. Genauer gesagt, wenn Sie Retoucher ein neues Foto hinzufügen, sehen Sie, dass diese Schieberegler in der Mitte beginnen. Daher können Sie den Schieberegler nach rechts oder links bewegen, um wunderschöne Fotoeffekte frei zu erhalten.

Schritt 1: Importieren Sie ein Foto in Retoucher

Wählen Sie auf Retoucher Anderes Foto

Schritt 2: Bewegen Sie die Schieberegler, um die Fotoeffekte anzupassen

Es gibt die Schieberegler „Sättigung“, „Kontrast“, „Helligkeit“, „Temperatur“ und „Farbton“. Bewegen Sie diese Schieberegler, um den besten Fotoeffekt auszugleichen. Darüber hinaus können Sie "Vorher / Nachher" aus der Liste "Ansicht" auswählen, um einen offensichtlicheren Vergleich zu erhalten.

Passen Sie den Fotoeffekt auf dem Retuscheur an

Schritt 3: Änderungen rückgängig machen oder bei Bedarf wiederholen

Klicken Sie auf "Wiederherstellen", wenn Sie alle vorherigen Einstellungen löschen und zum ursprünglichen Zustand zurückkehren möchten. Andernfalls können Sie im Dropdown-Menü „Bearbeiten“ die Option „Rückgängig“ oder „Wiederherstellen“ auswählen.

Mit Retoucher können Benutzer jede kleine Änderung anzeigen, sobald Sie den Schieberegler bewegen. Wenn Sie also keine Ahnung haben, welchen Fotoeffekt Sie verwenden sollen, können Sie diese Schieberegler nach Belieben verschieben. Vielleicht können Sie zufällig die perfekte Einstellung erhalten.

Teil 2: Wie man Porträts retuschiert, um eine glatte und weiße Haut zu erhalten

Möchten Sie eine klare und glatte Haut wie ein Baby bekommen? Mit Retoucher können Sie mit einem Klick aus einem holprigen Gesicht mit Aknen und Sommersprossen herauskommen. Darüber hinaus können Sie einen glatteren und helleren Körper erhalten, ohne sofort eine weiße Blitzcreme zu verwenden. Bist du bereit, jetzt charmant zu sein? Kommen Sie einfach und folgen Sie den Schritten unten.

Schritt 1: Fügen Sie Retoucher ein Selfie oder Porträt hinzu

Schritt 2: Glätten und erhellen Sie Ihr Gesicht

Klicken Sie auf das zweite Symbol, um den Teil „Porträt“ aufzurufen. Bewegen Sie die Schieberegler „Skin Smoothing“ und „Skin Whitening“ vorsichtig. Sie können den Schieberegler jedes Mal leicht ziehen, um seinen Effekt zu beobachten.

Retuschierporträt auf Retuscheur

Schritt 3: Ändern Sie die Größe des Bildes

Sie können dieses Bild vergrößern, um alle Details zu erhalten. Unabhängig davon, wie groß Sie das Foto vergrößern, werden keine verschwommenen Pixel angezeigt.

Infolgedessen können Sie Porträts für die Familienzusammenführung auch mit dem Retouch-Bildbearbeitungsprogramm retuschieren. Darüber hinaus können Sie alle Personen retuschieren und mühelos weiches Licht hinzufügen.

Teil 3: So reduzieren Sie das Rauschen, um verschwommene Fotos zu reparieren

Retoucher ist auch Ihre beste Rauschunterdrückungssoftware. Sie können Rauschen entfernen und schnell ein ordentliches digitales Foto erhalten. Und es ist gut darin, hohes ISO-Rauschen, Körnung und Artefakte in Bildern von Digitalkameras zu reduzieren.

Schritt 1: Laden Sie ein Foto hoch und suchen Sie den Modus „Rauschunterdrückung“

Schritt 2: Entrauschen und ein klares Bild erhalten

Entfernen Sie das Rauschen des Fotos mit den Schiebereglern „Luminanz“, „Chrominanz“ und „Schärfe“. Wenn Sie jedes Detail überprüfen möchten, wählen Sie im Menü „Ansicht“ die Option „Vollbild eingeben“ oder „Vergrößern“, um den Effekt des Rauschfotos anzuzeigen.

Rauschunterdrückung reduzieren

Danach können Sie ein klares Foto ohne Rauschen direkt ausgeben. Darüber hinaus können Sie sich auch an andere Fotobearbeitungsbereiche wenden, um Fotos mit Retoucher zu retuschieren.

Teil 4: Zugriff auf den Lomo-Effekt ohne Verwendung einer Lomografiekamera

Es ist nicht erforderlich, eine Lomo-Sofortbildkamera zu kaufen, um Lomography-Bilder aufzunehmen. WidsMob Retoucher ist Ihre beste Lomo-Kamera, die alle Ihre Anforderungen erfüllen kann, insbesondere für Anfänger. Mit anderen Worten, Sie können mit Retoucher problemlos jeden Lomo-Fotoeffekt erstellen. Es dauert nicht lange, aber Sie können Lomo-Effekte ähnlich wie mit einem professionellen Lomography-Fotografen perfektionieren.

Schritt 1: Stellen Sie Ihre Lomo-Farbe ein

Klicken Sie im Menü "Lomo" auf "Farbfilter". Sie können die gewünschte Farbe mit verschiedenen bereitgestellten Filtern löschen. Bewegen Sie den Schieberegler „Deckkraft“, um auch den Lomography-Fotoeffekt anzupassen.

Farbfilter auf Retuscheur

Schritt 2: Vignettieren Sie das Lomo-Foto

Wählen Sie die Schaltfläche „Vignettierung“, um die Helligkeit und Sättigung des Bildes mit dem Schieberegler zu verringern.

Schritt 3: Tragen Sie Fischauge auf, um Spaß zu haben

Je mehr Sie den Schieberegler „FishEye“ ziehen, desto runder ist Ihr Gesicht. So wie Sie durch die Goldfischschale schauen, sieht der Fischgoldfisch irgendwie lustig aus. Es ist genau das, wie Sie von der Seite des Goldfisches aus aussehen.

LOMO-Effekt auf Retuscheur

Daher können Sie die Farbe Ihres Porträts mit einem Klick ändern. Retoucher bietet 5 verschiedene Farbfilter, mit denen Sie arbeiten können. Klingt recht einfach zu bedienen, oder?

Teil 5: Analoge Filmkameraeffekte

Retoucher bietet umfassende Filmpack-Filter, mit denen Sie analoge Filmeffekte mit einer großen Auswahl erzielen können. Die beliebtesten Filmkornarten werden geschlossen. So ist es einfach, einen analogen Film zu erstellen, damit Ihre digitalen Fotos ohne großen Aufwand wie ein Film aussehen. Wie bekomme ich die analoge Fotografie mit dieser analogen Kamera-App schnell?

Abschnitt 1: Wählen Sie Color Rendition Profile

Schritt 1: Wählen Sie einen gewünschten Filmtyp

Sie können "Farbpositivfilm", "Farbnegativfilm", "Schwarzweißfilm" und "Cross Proceed-Film" erhalten. Andernfalls können Sie den ursprünglichen Zustand beibehalten, wenn Sie möchten.

Schritt 2: Wählen Sie ein Farbwiedergabeprofil aus

Später können Sie die entsprechende Digitalkamera unten auswählen. Mit anderen Worten, da Sie den Filmtyp zuvor eingestellt haben, können Sie zwischen gängigen Digitalkameras und analogen Filmfotografien direkt wählen. Unterschiedliche Farbwiedergabeprofile erfordern unterschiedliche Digitalkameras. Retoucher hat Fuji Superia / Astia / Provia / Velvia / Neopan, Kodak Ektachrom / Portra / Tri-X / T-Max, Ilford und viele andere Optionen aufgelistet.

Schritt 3: Wählen Sie zum Vergleichen "Vorher / Nachher" in der Dropdown-Liste "Ansicht" aus

Farbwiedergabe auf Retuscheur

Abschnitt 2: Wählen Sie Farbmodi

Schritt 1: Stellen Sie den Kontrastmodus ein

Sie können zwischen „High Contrast“, „Medium High Contrast“, „Medium Low Contrast“ und „Low Contrast“ wählen. Warten Sie einige Sekunden und dann können Sie den Filmeffekt perfekt analogisieren.

Schritt 2: Wählen Sie den Sättigungsmodus

Ähnlich verhält es sich mit den oben genannten Optionen für „Kontrast“. Retoucher bietet "Hohe Sättigung", "Mittlere Hohe Sättigung", "Mittlere Niedrige Sättigung" und "Niedrige Sättigung".

Schritt 3: Zeigen Sie auf einen speziellen Farbmodus

Mit der Option „Spezial“ unter der Liste „Farbmodi“ können Benutzer auf spezielle Farbeffekte zugreifen. Es gibt "Black and White", "Toning Sepia", "Toning Gold" und andere 4 Toning Filmpakete.

Farbmodi auf Retuscheur

Abschnitt 3: Hochwertiges Filmkorn hinzufügen

Schritt 1: Wählen Sie einen Filmkörnertyp

Retoucher bietet Dutzende von Filmkörnern, darunter Kodak, Fuji und Ilford. Sie können die spezifische Kamera für die analoge Filmverstärkung auswählen.

Schritt 2: Passen Sie die Intensität und Größe der ausgewählten Filmverstärkung an

Es gibt zwei Schieberegler mit den Namen "Intensität" und "Größe". Sie können den Filmkörnungseffekt sofort bewegen und sehen. Verwenden Sie den Schieberegler „B / A“ in der unteren rechten Ecke unter Ihrem Bild, um Detailinformationen zu vergrößern und anzuzeigen.

Filmkorn auf Retuscheur

Schritt 3: Entfernen Sie falsche Vorgänge

Wenn Sie zu den zuvor vorgenommenen Änderungen zurückkehren möchten, wählen Sie das Menü „Ansicht“ und dann „Vorher / Nachher“ oder klicken Sie auf „Vollbild eingeben“. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um bei Bedarf alle vorherigen Bearbeitungsaufgaben zu löschen.


Alles in allem können Sie 5 verschiedene Bildbearbeitungsprogramme von Retoucher mit einer gut gestalteten Benutzeroberfläche sowie benutzerfreundlichen Filtern nutzen. Alles hat sich vereinfacht, nur noch Schieberegler und Auswahlmöglichkeiten sind übrig. Daher muss Adobe Photoshop nicht stundenlang geöffnet werden, um den bestimmten Fotoeffekt zu erzielen. WidsMob Retoucher ist Ihr bester Fotoeditor, der Retuschen und analoge gängige Fotoeffekte mit einfachen Bedienvorgängen verarbeiten kann. Ich hoffe, Sie können den Fotoeffekt ins Visier nehmen und Spaß mit Retoucher haben. Wenn Sie mit den oben genannten Schritten verwechselt werden oder Ratschläge haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Win Download Mac download
Blog