So erhalten Sie atemberaubende Farbnegativfilmfotografie

Zuletzt aktualisiert am 22. November 2022 by Peter Wood


Die Farbnegativfilmfotografie ist ein spezieller analoger Filmfilter für Hochzeiten und Portraits. Aber es ist schwierig zu machen Farbnegativfilmfotografie mit Negativen und Vintage-Kameras. Wenn Sie nach einzigartigen Filmeffekten und Körnungen suchen, können Sie anstelle von Filmen ein analoges Bildbearbeitungsprogramm verwenden.

WidsMob AI Retoucher hat das Ganze vereinfacht und ist ein atemberaubender Analog Maker. Sie können Dutzende von Filmvoreinstellungen und Kameraprofilen mit einem Fingertipp anpassen und anwenden. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von HSL-Anpassungen, um den Effekt des Farbnegativfilms anzupassen.

Farbnegative Filmfotografie

Teil 1: Farbnegative Filmgeschichte

Negativ ist der hellste Teil der Fotografie, bei dem die Bereiche des fotografierten Motivs am dunkelsten erscheinen, während die dunkelsten Teile hell erscheinen. Es bietet ISO Geschwindigkeiten für einen besseren Belichtungsspielraum. Der Farbnegativfilm kann gescannt werden, um mit nichtfotografischen Mitteln zu drucken. Sie werden feststellen, dass der Kontrast und die Farben fast lebensecht sind. Aufgrund fast weniger Einschränkungen bei der Bedienung durch den Benutzer ist die Verwendung von Farbnegativfilmen die beliebteste Wahl für Amateure.

Kodakcolor sollte einer der berühmtesten Negativfilme sein, die zwischen 1942 und 1963 hergestellt wurden. Der Kodakcolor-X-Negativfilm kam zwischen 1963 und 1974 auf den Markt. Kodakcolor II wurde ursprünglich 1972 veröffentlicht und hatte 1973 ein Update.

Filmkamera

Teil 2: So wenden Sie Farbnegativfilmeffekte an

Als professioneller analoger Filmeffekt- und Filmkörnungs-Fotoeditor, WidsMob AI Retoucher Sie können verschiedene Farbnegativfilmfilter auf Fotos anwenden und das machen analoger Film wie gewünscht. Es verfügt über 4 Farbwiedergabeprofile und 28 Kameraprofile, darunter 5 Farbnegativfilmfilter für Kodak- und Fuji-Kameraprofile. Neben den grundlegenden Farbnegativfilmeffekten finden Sie auch mehrere Filter zum Anpassen der Lichtlinsen, HDR-Filter, Texturen und mehr. Sie können eine ganze Reihe von HSL-Anpassungen erhalten, um Fotos zu verbessern, Farben zu verbessern und Rauschen zu reduzieren.

  1. Stellen Sie mehrere atemberaubende Farbnegativfilmvoreinstellungen und Kameraprofile bereit.
  2. Entdecken Sie atemberaubende Effekte, wie z analoge Filmfilter, leichte Linsen usw.
  3. kompatibel mit JPEG, TIFF, AVIFs, WebP und mehr RAW-Formate.
  4. frisieren Contrast, Sättigung, Schatten usw. passend zu Farbnegativfilmen.
Win Download Mac download

So rendern Sie Farbnegativfilme für Fotos

Wenn Sie Farbnegativfilme für Fotos anwenden müssen, ermöglicht Ihnen das Programm mit einem Klick, den gewünschten Effekt anzuwenden. Darüber hinaus können Sie die anderen Parameter wie Sättigung, Kontrast, Ton und Filmkörnung anpassen und die Farbnegativfilmfotografie gestalten.

Schritt 1: Sobald Sie WidsMob AI Retoucher installiert haben, können Sie das Programm starten und auf klicken Import Schaltfläche, um die gewünschten Fotos in das Programm hochzuladen. Das Programm unterstützt JPEG, JPG, AVIF, WebP, sowie mehrere RAW-Formate.

Bildrauschen-Retusche importieren

Schritt 2: Doppelklicken Sie auf die Fotos und gehen Sie zu Filter Speisekarte. Wähle aus Farbnegativfilm Knopf von der Farbwiedergabeprofil Möglichkeit. Es gibt 5 verschiedene voreingestellte Farbnegativfilmfilter mit atemberaubenden Effekten. Nehmen Sie einfach das Foto von Dawn Beach als Beispiel.

Wählen Sie Farbnegativfilm-Retusche

Kodak Portra 160VC

Brücke Kodak Portra 160VC

Kodak Portra160NC

Brücke Kodak Portra 160NC

Fuji Superia Reala 100

Brücke Fuji Superia Reala 100

Fuji Superia Xtra 800

Brücke Fuji Superia X-tra 800

Fuji Superia HG1600

Brücke Fuji Superia HG 1600

Schritt 3: Wenn Sie die Farbnegativfilme weiter bearbeiten müssen, können Sie auf das Menü „Anpassen“ klicken, um die Filter für Belichtung, Kontrast, Sättigung, Glanzlichter, Lebendigkeit, Farbton, Temperatur und Rauschunterdrückung zu optimieren. Darüber hinaus können Sie auch die Farbtöne entsprechend anpassen.

Tweak HSL Enhancement Retoucher

Schritt 4: Vor dem Speichern der Fotos können Sie auch die anderen Filter und KI-Effekte erkunden, z. B. KI-Karikaturisierung, KI-Stilübertragung und mehr. Es ermöglicht Ihnen, Fotos mit nur einem Klick in Cartoons, mehrere Gemälde und Skizzen umzuwandeln.

Foto-zu-Cartoon-Farbnegativ-Retusche Win Download Mac download

Teil 3: Wie man Farbnegativfilme manuell herstellt

Sie können auch versuchen, Chemikalien zu verwenden, um Farbnegativfilmeffekte zu erzeugen. Es ist nicht schwierig, einen Farbnegativfilm manuell zu entwickeln. Sie können zu Hause mit wenigen Schritten innerhalb von 10 Minuten basteln. So macht das Scannen von Farbnegativfilmen Spaß. Folgen Sie einfach meinen Schritten.

Farbnegativfilmmaterialien

1. Tetenal C-41 Press Kit, Bilx A, Bilx B.

2. Filmtanks und Filmrollen

3. Ein stockdunkler Raum oder eine Filmwickeltasche

4. Heißes Wasser, Dosenöffner, Trichter, Thermometer, Messschalter, Rakel

Entwicklungsprozess für Farbnegativfilme

Schritt 1: Erhitzen Sie alle benötigten Chemikalien mit dem heißen Wasser auf fast 39 Grad Celsius.

Schritt 2: Gießen Sie nach dem Aufwärmen das überschüssige Wasser in den Entwicklertank und gießen Sie den Entwickler hinein.

Schritt 3: Wiederholen Sie die obigen Schritte für die linken Chemikalien.

Schritt 4: Waschen Sie die Negative, um aus Blix herauszukommen.

Schritt 5: Fügen Sie den Stabilisator hinzu und rühren Sie etwa zehn Sekunden lang um und gießen Sie sie dann zurück in die Flasche.

Schritt 6: Warten Sie, bis der Farbnegativfilm getrocknet ist, oder verwenden Sie ein Tuch zum Abwischen.

Fuji-Jagd

Teil 4: Farbnegativfilm-Vergleich

Was sollten die Unterschiede zwischen den beiden Methoden zum Aufbringen des Farbnegativfilms sein? Wenn Sie WidsMob Retoucher verwenden, um die Farbnegativfilmeffekte anzuwenden, können Sie die Fotoeffekte mit einem Klick wiederherstellen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Aber bei der manuellen Herstellung von Farbnegativfilmen wird ein einfacher Fehler das Ganze zerstören.

Sie sollten die Farbnegativfilmmaterialien mehrmals ausprobieren, um das beste Ergebnis zu erzielen. Sie müssen nur einige Parameter anpassen, ohne das Originalfoto zu zerstören.

Fazit

Wenn Sie etwas Farbnegativfilmfotografie haben möchten, gibt es zwei Methoden: Wenden Sie die Farbnegativfilmfilter an oder machen Sie manuell Farbnegativfilmfotografie. WidsMob AI Retoucher liefert das beste Ergebnis, das Sie mit nur einem Klick auf das Original zurücksetzen können.

Win Download Mac download