Farbsättigung

Farbsättigung - Beste Methoden zum Anpassen der besten Fotografie unter Windows / Mac / iPhone / Android

Die normalen digitalen Bilder sind genauso wie Objekte im wirklichen Leben. Obwohl es ein Beispiel für die Existenz der Fotografie ist, können Sie dennoch einige Bildeffekte hinzufügen, um daraus attraktive Kunstwerke zu machen. Anpassen Farbsättigung ist eine häufig verwendete Methode, um die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen.

Was sind die besten Bildbearbeitungsprogramme, um den Farbsättigungseffekt anzupassen und Ihr Bild hervorzuheben? Hier sind 4 Methoden zum Anpassen der Parameter auf Windows, Mac, iPhone und Android-Handys. Lesen Sie jetzt einfach detailliertere Informationen aus dem Artikel.

Farbsättigung



Teil 1: Definition der Farbsättigung

Die Definition der Farbsättigung ist die Lichtintensität, die dieselben Bilder in die verschiedenen Gefühle beeinflusst. Die gesättigte Farbe wird unter Verwendung einer Wellenlänge bei hoher Intensität bestimmt. Gesättigte Farben können Objekte auf offensichtliche Weise kontrastieren und scharf stellen. Es ist die Weiterentwicklung über den Begriff Farbton. Farbton bedeutet die Farbe selbst. Licht besteht hauptsächlich aus Farbtönen von roten, grünen und blauen Faktoren. Die andere unterschiedliche Farbe besteht alle aus den drei Grundfarbelementen. Die Sättigung bezieht sich auf die Reinheit des Farbtons. Es wird erklärt, wie ein bestimmter Farbton unter bestimmten Lichtbedingungen aussehen wird.

Es ist ärgerlich, Farbsättigung, Wert und Farbton anhand von Begriffen zu unterscheiden. Sie können sie mit Beziehungen gegenseitig verknüpfen. Wert ist eigentlich die Dunkelheit des Pigments. Oder Sie können die Helligkeit verwenden, um den Farbwert zu beschreiben. Die Farbsättigung ist die Tiefe des Pigments. Je tiefer die Farbsättigung ist, desto mehr Pigment hat es. Endlich ist der Keller des Pigments Farbton. Die Wortfarbe ist die Kombination der drei oben genannten Begriffe.

Farbsättigungsvergleich


Teil 2: 4 Methoden zum Einstellen der Farbsättigung

Um die Farbsättigung anzupassen, können Sie verschiedene Methoden finden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Erfahren Sie jetzt detailliertere Informationen aus dem Artikel.

Methode 1: Passen Sie die Farbsättigung mit WidsMob Retoucher an

Was sollte die beste Methode sein, um die Farbsättigung von Bildern anzupassen, egal ob mit DSLR-Kameras oder Smartphones? Sie können sowohl die JPEG-Dateien als auch die nachbessern RAW-Bilder mit WidsMob Retoucher mit Leichtigkeit. Es ist ein All-in-One-Bildbearbeitungsprogramm zum Anpassen von Parametern. Lärm reduzieren, Porträt nachbessernFügen Sie LOMO-Filter hinzu und wenden Sie die Filmsimulation an.

1. Passen Sie Farbsättigung, Kontrast, Helligkeit, Temperatur, Farbton und mehr an.

2. Berühren Sie mühelos das Porträtbild sowie die Landschaftsfotos.

3. Farbopazität anwenden und anpassen, Vignettierung, Fischauge und andere LOMO-Effekte.

4. Erweiterte Filmsimulationseffekte für mehr als 28 Kameraprofile.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen

Schritt 1: Sobald Sie WidsMob Retoucher heruntergeladen und installiert haben, können Sie auf die Option „Importieren“ klicken, um die Bilder zu laden oder die Fotos direkt per Drag & Drop in das Programm zu ziehen. Klicken Sie dann auf die Option "Weiter", um fortzufahren.

Foto importieren

Schritt 2: Wählen Sie die Effekte zum Ausbessern. Sie können auf das Menü „EINSTELLUNG“ klicken und die Farbsättigung anpassen, um die Effekte anzuzeigen. Darüber hinaus können Sie den Vorher / Nachher-Modus aktivieren, um die Effekte zu vergleichen.

Farbsättigung Allgemein

Schritt 3: Klicken Sie auf das Menü „FILMPACK“, in dem Sie das gewünschte Kameraprofil auswählen, den Grad für die Farbsättigung auswählen und die Filmkörnung anpassen können, um das beste Ergebnis für das Bild zu erzielen.

Farbsättigung FilmPack

Schritt 4: Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, um die Fotos in JPEG oder zu exportieren TIFF. Darüber hinaus können Sie auch die einstellen Bildqualität um das beste Ergebnis entsprechend zu erhalten.

Methode 2: Wenden Sie die Farbsättigung mit Photoshop an

Photoshop ist ein weiterer ultimativer Fotoeditor zum Anwenden von Farbsättigung, Farbton, Farbton und anderen Parametern. Da das Programm keine Ein-Klick-Option zum Wiederherstellen der Effekte hat, können Sie Duplikate von Ebenen erstellen, bevor Sie einige Anpassungen vornehmen. Erfahren Sie unten mehr über den detaillierten Vorgang zum Anpassen der Farbsättigung.

1. Fügen Sie im Menü "Erweitern" die Farbsättigung hinzu

Schritt 1: Suchen Sie die Option „Verbessern“, um „Farbe anpassen“ auszuwählen, und wählen Sie dann „Farbton / Sättigung anpassen“.

Schritt 2: Erstellen Sie eine neue Ebene, indem Sie auf "Neue Einstellungsebene" klicken, um "Farbton / Sättigung" anzupassen.

Schritt 3: Gehen Sie zum Dropdown-Menü Bearbeiten und wählen Sie Master, um die Farben in Sekunden anzupassen.

Schritt 4: Sie können einen Wert eingeben oder den Schieberegler ziehen, um die Farbsättigung von -100 auf +100 zu erhöhen oder zu verringern.

Farbton Sättigung Photoshop

2. Wenden Sie die Farbsättigung im Schwammmenü an

Schritt 1: Suchen Sie das Werkzeug „Schwamm“ in Photoshop. Wählen Sie "Sättigen", um die Farbsättigung mit Photoshop durch Erhöhen oder Verringern zu verstärken.

Schritt 2: Gehen Sie zur Kategorie Pinsel, um das Symbol „Pinsel“ auszuwählen. Dann können Sie die Größe des Pinsels in Pixel anpassen.

Schritt 3: Stellen Sie die Sättigungsänderungsrate im Textfeld ein. Ziehen Sie über den Bereich, dessen Farbintensität Sie ändern möchten.

Schwammsättigung

Methode 3: Hinzufügen der Farbsättigung mit Pro HDR

Wenn Sie den Fotos Ihres iPhones Farbsättigung hinzufügen möchten, Pro HDR sollte eine schöne Lösung sein, die Sie berücksichtigen müssen. Es erweitert den Dynamikbereich Ihrer Kamera und liefert schöne Ergebnisse. Darüber hinaus können Sie für jedes Bild in Ihrem Bild die genaue Belichtung auswählen HDR mit Leichtigkeit mit der App.

Schritt 1: Sie können erreichen HDR-Effekte automatisch, nachdem Sie Bilder importiert haben. Sie können die Farbsättigungsskala auf intelligente Weise anpassen.

Schritt 2: Bearbeiten Sie einfach Fotos aus gespeicherten Bildern aus der Fotobibliothek. Es unterstützt die vordere und hintere Kamera, den Digitalzoom, den Selbstauslöser oder andere weitere Funktionen.

Schritt 3: Danach können Sie Bilder auch mit einem Fingertipp zum Anpassen sättigen. Darüber hinaus können die Schieberegler für die Live-Aktualisierung der Bildanpassung ein atemberaubendes Foto erstellen.

Pro HDR

Methode 4: Wählen Sie die Farbsättigung mit Color Splurge aus

Als freie Farbsättigung APK, Farbtupfer bietet mehr als 30 Fotoeffekte. Daher können Sie die Entsättigung auswählen und Bilder in hoher Bildqualität einfärben. Nehmen Sie einfach die Farbe auf, die Sie mögen und Malen Sie Ihre Fotos, um die Fotos einzufärbenSchauen Sie sich die Schritte an, um herauszufinden, was Sie mit dieser App tun können.

Schritt 1: Mit der Farbsättigung APK können Sie Ihre Bilder mit den Fingern einfärben, auswählen und mit den Fingern malen.

Schritt 2: Es bietet eine selektive Farbentsättigung, mit der Sie Bilder bearbeiten können. Wenn Sie in falschen Schritten arbeiten, machen Sie Änderungen einfach mit einem Klick rückgängig.

Schritt 3: Sie können mit Ihrem Android-Handy kostenlos zoomen, verkleinern oder Texte hinzufügen.

Farbtupfer


Fazit

Wenn Sie eine Farbsättigung hinzufügen möchten, können Sie zuvor die Definition der Farbsättigung überprüfen. Darüber hinaus gibt es 4 verschiedene Methoden, um die Fotos entsprechend Ihren Anforderungen einzufärben. WidsMob Retoucher ist eine gute Lösung, um verschiedene Parameter mit nur einem Klick anzupassen, um den besten Effekt für Smartphones oder DSLR-Kameras zu erzielen.

Für Win-Version herunterladenFür Mac-Version herunterladen


Blog