Was ist optische Bildstabilisierung und wie funktioniert sie?

Zuletzt aktualisiert am 17. November 2021 by Peter Wood


Optische Bildstabilisierung ist hier, um Sie davon abzuhalten, verschwommene Fotos zu bekommen. Unabhängig davon, ob Sie eine perfekte Standbildhand haben oder nicht, können die kleinen Bewegungen Einfluss darauf haben, wie das Licht auf Ihr Objektiv trifft. Ohne Bildstabilisierung sehen Ihre Fotos so aus, als hätten Sie sie mit zitternden Händen aufgenommen. Diese Technologie gibt es schon seit Jahren. Und die meisten High-End-Kameras haben es integriert. Für Anfänger ist es jedoch immer noch ein Konzept, mit dem Marken ihre Kameras vermarkten. Aus diesem Grund sollten Sie diesen Artikel lesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Optische Bildstabilisierung

WidsMob-Retusche

  • Entfernen Sie Luminanzrauschen und Chrominanzrauschen für alle Bilder.
  • Wenden Sie wunderschöne analoge Filmvoreinstellungen und Kameraprofile an.
  • Unterstützt JPEG, TIFF und die meisten RAW-Formate.
  • Erhalten Sie mit einfacher Bedienung eine hohe Qualität digitaler Fotos.
Win Download Mac download

Teil 1: Was ist optische Bildstabilisierung?

Die optische Bildstabilisierung ist eine Hardwarelösung für viele High-End-Smartphones und -Kameras. Es ist also eine physische Komponente Ihres Geräts. Es kann nicht durch ein Software-Update bekommen. Diese Komponente mag einen kleinen Motor in Ihrer Kamera, der eine oder mehrere Glaskomponenten bewegt, um sie ruhig zu halten, selbst wenn Sie Ihr Gerät beim Fotografieren schütteln. Der primäre Effekt der optischen Bildstabilisierung besteht darin, die Linse stabil zu halten und Vermeiden Sie verschwommene Bilder.

Diese Technologie hat sich Mitte der neunziger Jahre entwickelt. Die bekannten Kamerahersteller wie Canon und Nixon implementieren es zunächst in ihre Kameras. Zu dieser Zeit ist es nur für professionelle High-End-Kameras. Derzeit ist es jedoch weit verbreitet auf Smartphones, Action-Kameras und weiteren Produktionen.

Es gibt verschiedene Arten der optischen Bildstabilisierung, bei denen die Zweiachse die häufigste Art ist. Andere Typen umfassen 3-Achsen, 5-Achsen und mehr, die effektiver sind.

Teil 2: Was sind die Vorteile der optischen Bildstabilisierung?

Vibrationen beeinflussen die Fotoqualität stark. Die optische Bildstabilisierung kann Ihnen dagegen helfen, in solchen Situationen unscharfe Bilder zu vermeiden. Es hat mehrere Vorteile gegenüber einer Softwarelösung:

1. Angebot hoch Bildqualität ohne Frame-Verlust. Dies gilt insbesondere für die Beobachtung von sich bewegenden Objekten. Softwarelösungen wie die digitale Bildstabilisierung erfordern die Berechnung eines stabilisierten Fotos, während die optische Bildstabilisierung sofortige Ergebnisse ohne Qualitätsverlust liefert.

2. Maximieren Sie die Ansicht und den konstanten Bildbereich. Der digitale Stabilisator muss zahlreiche Pixel an den Rändern des Videobildes beschneiden, während die optische Stabilisierung kontinuierlich erfolgt. Die Auflösung des Bildsensors oder das Betrachtungsfeld würden also verlieren.

3. Kompensation stärkerer Vibrationen. Die optische Bildstabilisierung in Geräten kann stabil liefern Videoaufnahmen Selbst bei Vibrationen, die bis zu viermal stärker sind als softwarebasierte Stabilisatoren.

Teil 3: 5 Beste Action-Kamera und Smartphone mit OIS

Top 1: GoPro Hero 8

Preis: $ 299.99

GoPro Hero 8 ist eine der beliebtesten Action-Kameras auf dem Markt. Neben der optischen Bildstabilisierung ist auch die HyperSmooth-Stabilisierungstechnologie integriert, die zwei Stabilisierungsstufen für eine reibungslose Videowiedergabe bietet. Es bietet Benutzern erweiterte Anpassungsmöglichkeiten, sodass angehende Entwickler bequem mehr Beleuchtung und Audio in hoher Qualität hinzufügen können. Das optimierte Design bietet Benutzern eine bessere Erfahrung.

GoPro-Kameradateiformat

Top 2: DJI Osmo Taschenkamera

Preis: $ 249.99

DJI Osmo Action Kamera hat die optische 3-Achsen-Bildstabilisierung integriert. Diese Handkamera kann Ihre Bewegungen in Echtzeit präzise anpassen und macht es einfach, stabile Videos aufzunehmen, indem sie sich automatisch an Handbewegungen anpasst. Darüber hinaus können dank eines 1 / 2.3 "-Sensors, eines 80 ° -FOV und einer Blende von 2.0: XNUMX Fotos mit atemberaubenden Details aufgenommen werden.

DJI Osmo Action Kamera

Top 3: Insta360 One R Action Kamera

Preis: $ 479.99

Insta360 One R Action Kamera Enthält viele fortschrittliche Komponenten, wie z. B. einen optischen Bildstabilisator, einen 1 / 2.3-Zoll-CMOS-Bildsensor von Sony, ein 4K-Weitwinkelobjektiv usw. Mit den beiden Konfigurationsoptionen können Benutzer zwischen einem 360-Grad-Aufnahmeobjektiv mit zwei Objektiven oder einem Weitwinkelobjektiv wechseln -Winkel 4K-Build für ihre Bedürfnisse. Dank der integrierten Bluetooth- und Wi-Fi-Unterstützung können Benutzer ihre Aufnahmen einfach personalisieren.

Insta360 One R Action Kamera

Top 4: OnePlus 7

Preis: $ 479.00

OnePlus 7 wurde im Juli 2020 veröffentlicht. Es ist mit einem 6.67-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet, dem fortschrittlichsten Bildschirm aller Zeiten. Mit der optischen Bildstabilisierung können Sie die Entfernung mit dem dreifachen optischen Zoom erfassen, um detaillierte Aufnahmen reibungslos zu machen. Mit einem 4000-mAh-Akku können Sie viele Videos und Fotos aufnehmen.

OnePlus 7

Top 5: Nokia 8.1

Preis: $ 202.00

Nokia 8.1 hat ein Dual-Kamera-Setup mit 12MP + 13MP. Noch wichtiger ist, dass beide eine optische Bildstabilisierung und eine elektronische Bildstabilisierung aufweisen. Wie Sie sehen können, ist Nokia 8.1 im Vergleich zu anderen OIS-Smartphones günstiger. Außerdem sind Hardware und Software genauso leistungsfähig wie die meisten High-End-Smartphones.

OnePlus 7

Teil 4: FAQs zur optischen Bildstabilisierung

1Was ist der Unterschied zwischen optischer Bildstabilisierung und digitaler Bildstabilisierung?
Der Unterschied zwischen OIS und DIS besteht darin, dass ersteres Hardware und letzteres Software ist. OIS ist eine Komponente in Ihrer Kamera oder Ihrem Smartphone, sodass Sie es nicht über ein Software-Update erhalten können. Darüber hinaus arbeiten sie auf andere Weise, um die Stabilisierung beim Fotografieren aufrechtzuerhalten. Mit einem Wort, das OIS ist mächtiger als DIS.
2Was ist elektronische Bildstabilisierung?
Die elektronische Bildstabilisierung ist ein Versuch, das zu tun, was OIS ohne physische Hardware tut. Der Beschleunigungsmesser Ihres Smartphones erkennt kleine Bewegungen. Dann interpretiert Ihre Kamerasoftware die Bewegungen und richtet jedes Bild zusammen aus. Beim Fotografieren ist es entscheidend für die Prozesse von HDR und Nacht-Modus. Bei der Videoaufnahme erkennt die Software einen kontrastreichen Punkt und hält den Punkt im selben Teil des Rahmens.
3Wie funktioniert die Bildstabilisierung?
Die Bildstabilisierung erfolgt in drei Formen: optisch, Sensorverschiebung und digital. Sie nutzen Hardware- und Softwarekapazitäten, um stabil zu bleiben und Vibrationen beim Fotografieren zu reduzieren.

Fazit

Basierend auf der obigen Freigabe sollten Sie verstehen, was optische Bildstabilisierung ist, wie sie funktioniert und welche Vorteile sie bietet. Wenn Sie also Digitalkameras oder Smartphones kaufen, lesen Sie besser die Beschreibung, um zu erfahren, ob die Technologie integriert ist. Darüber hinaus haben wir mehrere kostengünstige Kameras und Smartphones mit OIS geteilt. Wir hoffen, dass unsere Einführung für Sie hilfreich ist.

Win Download Mac download

Das könnte Sie interessieren