Alles, was Sie über den Orton-Effekt wissen möchten - was er ist und wie er verwendet wird

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2022 by Peter Wood


Wenn Sie einen magischen Effekt auf Fotos anwenden müssen, ist der Orton-Effekt der gewünschte Effekt, den Sie anwenden können. Es ist einer der am häufigsten verwendeten Fotofilter der 80er Jahre für Landschaften. Ähnlich wie bei der HDR-Fotografie handelt es sich um eine Kombination mehrerer Fotos mit unterschiedlichen Belichtungen. Anstatt verschiedene Fotos zu kombinieren, funktioniert der Orton-Effekt nur für Bilder, die im HDR-Modus aufgenommen wurden.

Dieser Artikel erklärt die Definition, Verwendung und Alternative des Orton-Effekts. Sie können mehr über diesen Fotoeffekt im Detail erfahren. Egal, ob Sie mit dem einen verträumten Look kreieren möchten Orton-Effekt oder nicht, hier sind einige nützliche Tipps, die Sie kennen sollten.

Verwendung des Orton-Effekts

Teil 1: Was ist der Orton-Effekt?

Der Orton-Effekt ist ein Glanz, der der Landschaftsfotografie hinzugefügt wird. Es ist ein Fotoeffekt in der Filmfotografie. Durch Kombinieren von zwei verschiedenen Bildern können Sie den Orton-Effekt hinzufügen, um Ihr Bild zu erstellen scharf und verschwommen. Ein Foto ist überbelichtet, während das andere unscharf ist. Mit anderen Worten, Sie können einen sanften Glüheffekt um hoch hinzufügen Kontrast Bereiche. Somit kann das Licht richtig in die Schattenbereiche übergehen. Das Licht leuchtet und die Schatten können Ihre Landschaftsbilder wie Filme aussehen lassen.

Anstatt zwei Ebenen oder zwei Bilder zu kombinieren, können Sie einige Bildbearbeitungsprogramme auch verwenden, um die Orton-Effekte nur auf ein Bild anzuwenden, um eine unverwechselbare Mischung aus Bereichen mit hohen und niedrigen Details zu erhalten. Darüber hinaus gibt es mehrere analoge Filme und atemberaubende Filter, die Sie mit einem Klick anwenden können.

Landschaft mit Orton-Effekt

Teil 2: Wann wird der Orton-Effekt angewendet?

Wenn Sie ein traumhaftes Landschaftsfoto machen möchten, können Sie das Bild mit dem Orton-Effekt weichzeichnen. Sie können fast ein Drittel der Orton-Effektbilder in vielen Fotografieforen und -plattformen sehen. Landschaftsfotografen überstrapazieren den Ortan-Stil. Da die meisten Landschaftsbilder ähnlich aussehen, müssen Sie die Fehler des Orton-Effekts sorgfältig vermeiden. Hier sind Dos and Dons, wenn Sie den Orten-Effekt anwenden müssen.

zurück

1. Hoher Vergleich zwischen den hellen Teilen und den dunklen Teilen in Fotos.

2. Bieten Sie atemberaubende Effekte für beleuchtete Vegetation und Tyndall-Effekte.

3. Wenden Sie einen warmen Glanz mit einer Farbtemperatur von Lichtern und Mitteltönen an.

Spenden

1. Es ist schwierig, den Orten-Effekt für Porträtbilder, Actionfotos usw. anzuwenden.

2. Das Anpassen der verschiedenen Belichtungen für dasselbe Foto ist zeitaufwändig.

3. Sie müssen die Details sorgfältig optimieren, sonst werden die Fotos überbelichtet.

Orten-Effekt-Licht

Teil 3: Erstellen eines Orton-Effekts mit Photoshop

Photoshop ist der beste Fotoeditor, um den Orton-Effekt anzudeuten. Sie können damit verschiedene Belichtungen auf dasselbe Foto anwenden, die Lichtlinsen optimieren und sogar HDR-Fotos kombinieren. Darüber hinaus können Sie auch die Deckkraft anpassen, die Farben ausgleichen und vieles mehr. Hier ist der detaillierte Prozess zum Anwenden von Orton-Effekten auf Fotos mit Photoshop.

Schritt 1: Öffnen Sie Photoshop auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Offen Knopf von der Reichen Sie das Menü, um Ihr Bild zu importieren und die grundlegenden Bearbeitungen anzuwenden, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundebene. Wählen Ebene duplizieren um eine doppelte Ebene in Photoshop zu erstellen.

Duplizieren Sie Layer Photoshop

Schritt 2: Von der Filter Dropdown-Menü wählen Sie die Blur Option gefolgt von Gaußsche Unschärfe. Stellen Sie im Popup-Dialogfeld einen Radiuswert zwischen 2 und 3 ein. Sie können eine Vorschau der unscharfer Effekt in diesem kleinen Fenster. Drücke den OK Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern und fortzufahren.

Fügen Sie Gaußsche Unschärfe Photoshop hinzu

Schritt 3: Wählen Sie das Einstellung Menü in der Stufen Registerkarte aus dem Bild-Menü. Wähle aus Kontrast erhöhen 1 Option von Preset. Darüber hinaus können Sie auch detaillierte Werte für eingeben Eingangspegel und zwicken Sie den Schieberegler von Ausgangspegel der Stufen Panel.

Passen Sie die Ebenen für Orton Photoshop an

Schritt 4: Um den Orton-Effekt auf Ihr Foto anzuwenden, können Sie auf die duplizierte Ebene klicken und die auswählen Schnittmaske erstellen Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Fensters. Nachdem Sie die Anpassungen auf die Ebene angewendet haben, finden Sie das belichtete Foto.

Erstellen Sie eine Schnittmaske in Photoshop

Schritt 5: Verstelle die Deckkraft auf die unscharfe Ebene, je nach Bedarf. Sie können den Orton-Effekt in der Vorschau anzeigen, um die Schatten dieses Bilds abzudunkeln. Danach können Sie auf die Ebene klicken und die auswählen Auflage Option von der Mischoptionen Option, bevor Sie das Foto mit dem Orton-Effekt speichern.

Wenden Sie den Ebenenstil Photoshop an

Teil 4: So wenden Sie den Orton-Effekt für Landschaften und Porträts mit KI an

Der Orton-Effekt ist eine gängige Fototechnik, die eine Mischung aus Bereichen mit hohem und niedrigem Detailgrad erzeugt. Wenn Sie andere klassische Filmvoreinstellungen erkunden, die Lichtlinsen optimieren oder HDR-Filter anwenden möchten, WidsMob AI Retoucher ist der vielseitige Fotofilter-Maker mit atemberaubenden Orton-Effekten. Neben den Filtern können Sie auch mehrere KI-Algorithmen verwenden, darunter KI-Retusche, KI-Porträt, KI-Gesichtsmosaik, KI-Stilübertragung und mehr.

  1. Hinzufügen Film analoge Effekte, künstlerische Effekte, Orton-Effekte, HDR-Filter usw.
  2. Minimieren Sie das Bildrauschen, schwaches Licht wiederherstellen und Dunst automatisch entfernen.
  3. Optimieren Sie HSL-Verbesserungen, Farbanpassungen, VignettierungUnd andere.
  4. Konvertieren Sie Fotos in Cartoons, Gemälde, Bleistiftskizzen und andere Stile.
Win Download Mac download

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie WidsMob AI Retoucher, Sie können das Programm auf Ihrem Computer starten. Drücke den Import Schaltfläche, um das gewünschte Foto zum Programm hinzuzufügen. Darüber hinaus können Sie auch mehrere Fotos für einen Batch-Prozess ziehen und ablegen.

Fotoretusche importieren

Schritt 2: Gehen Sie zum Filter Menü und wählen Sie die Lebendig Option, die dem Orton-Effekt ähnelt. Sie können auch weiches Licht, dunkles Licht, LOMO, Farbnegativfilm, Schwarzweißfilm, und mehr. Drücke den Schauen Sie sich an Menü und wählen Sie die B / A. Modus, um einen Vergleich zu haben.

Orton Effect WidsMob Retoucher

Schritt 3: Um den Orton-Effekt weiter zu bearbeiten, können Sie auf klicken Prozesse Menü und optimieren Sie mehrere Parameter, wie z Sättigung, Kontrast, Temperatur, Farbton, Schärfe, Farbtöne, Rauschunterdrückungseinstellungen und andere, um die gewünschten Effekte zu erzielen.

Tweak HSL Enhancement Retoucher

Schritt 4: Vor dem Exportieren Ihrer retuschiertes Bild, Du kannst hinzufügen Filmkörner für die Landschaften und verschönern Sie Ihr Porträtbild mit Hautglättung und Aufhellung mit KI-Algorithmen. Danach können Sie die Fotos im JPEG-Format speichern oder TIFF-Format mit dem Original Bildqualität.

Hinweis: Neben den grundlegenden JPEG/JPG-Dateiformaten; Sie können die auch bearbeiten RAW-Dateien. Wählen Sie einfach die gewünschten Filter, AI-Stilübertragung, Bearbeitungswerkzeuge und andere aus, um ein zufriedenstellendes Bild zu erhalten.

Win Download Mac download

Fazit

Hier dreht sich alles um die Orton-Effekt-Anleitung, das Tutorial und den detaillierten Prozess. Sie können ohne allzu großen Aufwand einen verträumten und altmodischen Filmlook kreieren. WidsMob AI Retoucher ist eine vielseitige Methode, um Fotos automatisch mit KI-Algorithmen zu retuschieren. Im Vergleich zu Adobe Photoshop können Sie alle Einstellungen in einem Fenster verwalten und die verschiedenen Einstellungen mit einem Klick anwenden.