Für einen professionellen Fotoeditor sind Foto-Plugins erforderlich, um vorhandene Funktionen zu verbessern. Hier sind die Top 6 der besten Plugins für Ihren Bildbearbeiter.

6 besten Foto-Plugins, die Sie beim Bearbeiten von Fotos nicht verpassen sollten

Zuletzt aktualisiert am 14. April 2021 by Peter Wood


Es gibt viele Bildbearbeitungsprogramme. Einige davon sind einfache Tools wie MS Paint, andere sind professionelle Toolkits wie Photoshop und Lightroom. Es gibt jedoch keine perfekte Software. Photoshop kann beispielsweise fast alle Ihre Anforderungen an die Fotobearbeitung erfüllen, ist jedoch schwer zu erlernen. Deshalb brauchen Sie Fotos PluginsVereinfachen Sie Ihre Arbeit bei der Ausführung von Aufgaben. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, die besten Foto-Plugins zu finden und sie schnell zu verwenden.

Foto-Plugins für Photo Editor

Teil 1: Top 6 Fotos Plugins

Top 1: WidsMob Portrait Pro

WidsMob Portrait Pro steht ganz oben auf unserer Liste, auch weil es die Pro-Level-Funktionen bietet, die jeder schnell lernen kann. Seine Hauptmerkmale umfassen:

  1. Verwenden Sie AI, um Gesichter in Porträts und Selfies automatisch zu erkennen.
  2. Selfies und Fotos manuell nachbessern.
  3. Unterstützt fast alle Fotoformate RAW-Dateien.
  4. optimieren Bildqualität beim Bearbeiten von Fotos.
Win Download Mac download

LRTimelapse ist ein Lightroom-Plugin zum Erstellen von Zeitraffervideos mit Ihren Fotos und Videoclips. Es kann Ihnen helfen, Fotos stapelweise zu bearbeiten. Es gibt sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version, aber die kostenlose Version reicht für die grundlegende Bearbeitung aus.

So bearbeiten Sie Fotos

Schritt 1: Importieren Sie ein Foto

Führen Sie den besten Fotoeditor aus, nachdem Sie ihn auf Ihrem Computer installiert haben. Klicken Sie dann auf Wählen Sie Fotos Schaltfläche zum Auslösen des Dialogfelds zum Öffnen von Dateien. Suchen Sie als Nächstes die Fotos und fügen Sie sie hinzu. Alternativ können Sie die Bilder, die Sie bearbeiten möchten, per Drag & Drop in die Hauptoberfläche ziehen, um sie sofort zu importieren.

Portrait Pro-Schnittstelle

Schritt 2: Porträtfoto nachbessern

Nach dem Importieren von Fotos erkennt der Fotoeditor Gesichter automatisch. Dann können Sie sie nachbessern. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie eine Voreinstellung unter dem auswählen Preset Registerkarte zum Ausbessern von Haut, Lippen, Zähnen und mehr. Außerdem sind alle Optionen in der Voreinstellung einstellbar. Wenn Sie es vorziehen Fotos nachbessern manuell gehen Sie zu Bearbeiten Registerkarte und ändern Sie jede Option. Dann können Sie sie als Voreinstellungen speichern und für andere Bilder verwenden. Sie können das Ergebnis auch mit dem Originalfoto vergleichen, indem Sie auf klicken Ansicht -> Vorher Nachher in der oberen Menüleiste.

Passen Sie den Gesichtspunkt mit Portrait Pro an

Schritt 3: Speichern und teilen Sie Fotos

Wenn Sie die Fotobearbeitung abgeschlossen haben, klicken Sie auf Spare Schaltfläche oben rechts. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter den Dateinamen und die Tags ein, legen Sie den Speicherortordner, das Format und die Qualität fest. Schlagen Sie die Spare Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Foto auf Ihre Festplatte zu exportieren.

Wenn Sie das Ergebnis in sozialen Medien teilen oder an Ihre Freunde senden möchten, klicken Sie auf Teilen Taste. Wählen Sie den Zielkanal und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ihn zu erhalten.

Exportieren Sie retuschiertes Porträtfoto mit Portrait Pro Win Download Mac download

Top 2: DxO OpticsPro

DxO Optics Pro 10

DxO OpticsPro ist ein Foto-Plugin zur Verarbeitung von RAW-Fotodateien und Korrekturobjektiven. Es ist technisch und nicht billig, wenn Sie die Elite-Version kaufen. Aber es bietet eine kostenlose Version. Laut Labortest ist die Verwendung sicher.

Vorteile

  1. Bieten Sie hervorragende Objektivkorrekturen.
  2. Hervorragende RAW-Retusche.
  3. Integrieren Sie eine benutzerfreundliche Oberfläche.
  4. Unterstützt die DeepPRIME-Verarbeitung.

Nachteile

  1. Die Vollversion ist teuer.
  2. Dieses Foto-Plugin kann keine Fujifilm X-Trans RAW-Fotos verarbeiten.
  3. The Foto-Organizer ist im Grunde.

Top 3: Affinität

Affinität Foto

Affinität ist beide unabhängig Foto Editor und ein Foto-Plugin für Photoshop, Lightroom und mehr. Daher bietet es eine Reihe von Fotobearbeitungsfunktionen, wie z HDR-Zusammenführung, PanoramaUnd vieles mehr.

Vorteile

  1. Bearbeiten Sie Fotos und machen Sie sie unbegrenzt rückgängig.
  2. Bieten Sie zahlreiche Striche und Filter.
  3. Sagen Sie Ihnen Vitrinen der einzelnen Werkzeuge.
  4. Sie können Filter und Effekte anpassen.

Nachteile

  1. Dieses Foto-Plugin unterstützt keine KI-Technologie.
  2. Es gibt kein perspektivisches Raster.

Top 4: Aurora HDR

Erstellen Sie HDR Aurora

Wie der Name schon sagt, Aurora HDR ist ein Foto-Plugin für die HDR-Fotoverarbeitung. Wenn Sie fantastische Fotos mit hohem Dynamikbereich erstellen möchten, ist dies eine gute Wahl. Es können HDR-Bilder in höchster Qualität mit mehreren Bildern erstellt werden.

Vorteile

  1. AI-Funktionen einschließen.
  2. Für Anfänger leicht zu meistern.
  3. Erstellen Sie hochwertige HDR-Fotos.
  4. Bieten Sie Bonus-Fotobearbeitungswerkzeuge an.

Nachteile

  1. Das erweiterte Auswahlwerkzeug ist begrenzt.
  2. Es fehlen einige Funktionen, wie ein Heilpinsel.

Top 5: Geräuschlos

Geräuschlos

Geräuschlos ist ein Foto-Plugin zu Entfernen Sie Bildrauschen. Es ist eine eigenständige Anwendung, die sowohl grundlegende Voreinstellungen als auch erweiterte Optionen bietet. Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche einfach zu navigieren. Das macht die Erfahrung der Fotobearbeitung reibungslos.

Vorteile

  1. Entfernen Sie leicht Rauschen von Fotos.
  2. Verfügbar für Mac OS 10.8 und höher.
  3. Für Anfänger leicht zu meistern.

Nachteile

  1. Die Funktion ist einfach.
  2. Es ist teuer im Vergleich zu den Funktionen.

Top 6: FX Photo Studio

MacPhun FX Photo Studio

FX Fotostudio ist ein weiteres Foto-Plugin zum Verarbeiten von Bildern auf Mac-Computern. Es enthält ein großes Paket von Foto-Effekte und Filter. Außerdem funktioniert es gut mit Apps auf dem Mac.

Vorteile

  1. Bieten Sie über hundert Filter an.
  2. Unterstützt eine Vielzahl von Fotoformaten.
  3. Importieren Sie Fotos von iPhoto.

Nachteile

  1. Es kann jeweils nur ein Foto verarbeitet werden.
  2. Einige Funktionen sind schwer zu erlernen.

Teil 2: So installieren Sie das Foto-Plugin

Die meisten Foto-Plugins müssen installiert werden. Wir verwenden Photoshop als Beispiel, um Ihnen zu erklären, wie Sie ein Foto-Plugin installieren.

Schritt 1: Laden Sie das gewünschte Foto-Plugin herunter, entpacken Sie das Archiv und verschieben Sie das Plugin in Ihren Photoshop Plugins-Ordner. Wenn Sie das Plugin installieren, werden Sie manchmal gefragt, ob Sie als Plugin arbeiten möchten.

Schritt 2: Öffnen Sie als Nächstes Ihren Fotoeditor Photoshop. Dann finden Sie das Plugin in der Filter Menü.

Hinweis: Die meisten Foto-Plugins befinden sich in der Filter Menü, aber einige Erweiterungen können in der angezeigt werden Schauefenster Menü.

Fazit

Basierend auf der obigen Freigabe sollten Sie die 6 besten Foto-Plugins für Ihre Bildbearbeitungssoftware beherrschen. Sie sind auch unabhängige Bildbearbeiter. Sie können sie jedoch als Erweiterungen für professionelle Software wie Photoshop installieren. Sie können Ihnen helfen, die Fotoverarbeitung unter verschiedenen Bedingungen zu vereinfachen, wenn Sie Anfänger sind. WidsMob Portrait Pro zum Beispiel ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern kann auch Porträts und Selfies mit KI-Technologie nachbessern. Außerdem teilen wir die Anleitung zur Installation des Foto-Plugins. Wir hoffen, dass unser Beitrag für Sie hilfreich ist.

Win Download Mac download
Blog