10 besten kostenlosen und kostenpflichtigen Photoshop-Plugins für PC- und Mac-Benutzer

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 by Peter Wood


Wenn Sie Adobe Create Suite für eine Weile verwendet haben, benötigen Sie dies früher Photoshop-Plugins. Adobe Photoshop CC ist ein leistungsstarker Bildeditor. Es ist jedoch noch Platz, um weitere Funktionen hinzuzufügen oder vorhandene Funktionen zu verbessern. Glücklicherweise gibt es auf dem Markt viele Erweiterungen, um die Funktionen zu erweitern, die nicht zu den Kernkompetenzen von Fotografen und Designern gehören. Hier ist eine Top-Liste der zehn besten Photoshop-Plugins.

Kostenlose und kostenpflichtige Photoshop-Plugins

Teil 1: 5 Kostenlose Photoshop-Plugins

Top 1: Ebenensteuerung 2

Kostenlose Photoshop-Plugins - Ebenensteuerung 2

Es ist bekannt, dass Sie mit Photoshop Fotos auf Ebenen bearbeiten können. Das erleichtert die Fotobearbeitung. Es ist jedoch schwierig, die Ebenen zu verwalten. Mit diesem Photoshop-Plugin können Sie die Ebenenverwaltung optimieren. Damit können Sie die Ebenenpalette auf einfache Weise organisieren und bereinigen.

Top 2: Pexels Photoshop-Plugin

Kostenlose Photoshop-Plugins - Pexels Photoshop-Plugin

Pexels ist nicht nur ein kostenloses Photoshop-Plugin, sondern auch eine Stock-Foto-Site im Internet. Es bietet eine kostenlose Sammlung hochwertiger Fotos. Sobald Sie das Plugin installiert haben, können Sie direkt auf die gesamte Fotodatenbank in Photoshop zugreifen.

Top 3: ON1-Effekte

Kostenlose Photoshop-Plugins - ON1-Effekte

ON1 Effekte ist ein Photoshop-Plugin, das Ihnen dabei hilft verbessern Sie Ihre Fotos schnell. Es enthält ein großes Paket verschiedener Voreinstellungen für die Fotoverbesserung. Damit Anfänger qualitativ hochwertige Bilder produzieren können.

Top 4: Camera Raw

Kostenlose Photoshop Plugins - Camera Raw

Wie der Name schon sagt, Camera Raw ist ein Photoshop-Plugin zum Bearbeiten und Ausbessern RAW-Fotodateien. Es ist aber auch in JPG verfügbar, TIFFund andere Fotoformate. Wenn Sie eine Digitalkamera verwenden, ist dies eine Erweiterung, die Sie haben müssen.

Top 5: HDR-Schärfer

Kostenlose Photoshop Plugins - HDR Sharpener

Erstellen HDR-Effekte mit Fotos kann ein harter Job sein, besonders für Anfänger. Mit diesem Photoshop-Plugin können Sie es jedoch mit nur einem Klick abrufen. Darüber hinaus bietet es einen Schieberegler zum Einstellen der Effektstärke.

Teil 2: 5 Bezahlte Photoshop-Plugins

Top 1: Aurora HDR

Kostenlose Photoshop Plugins - Aurora HDR

Aurora HDR ist ein professionelles Photoshop-Plugin zum Hinzufügen von HDR-Effekten zu normalen Bildern. Darüber hinaus ist es sowohl für PC als auch für Mac verfügbar. Die benutzerfreundliche Oberfläche kombiniert zahlreiche erweiterte Bearbeitungsoptionen.

Oben 2: Luminar 4

Kostenlose Photoshop Plugins - Luminar 4

Luminar 4 ist ein unabhängiger Foto Editor sowie das Photoshop-Plugin. Sie können alle Funktionen der Erweiterung direkt in Ihrem Photoshop verwenden. Luminar ist jedoch keine Freeware.

Top 3: Geräuschlos

Kostenlose Photoshop-Plugins - geräuschlos

Geräuschlos ist ein Photoshop-Plugin, mit dem Sie Fotos und Fotos korrigieren können Entfernen Sie Bildrauschen. Obwohl Photoshop das Rauschen verringern kann, vereinfacht diese Erweiterung die Arbeit. Es ist eine Erweiterung für Anfänger und Profis.

Top 4: Flüssigkeitsmaske 3

Kostenlose Photoshop Plugins - Fluid Mask 3

Fluid Mask 3 ist ein Photoshop-Plugin, mit dem Sie eine Maske erstellen und die Auswahl treffen können. Viele Photoshop-Benutzer haben dieses Plugin bereits, um Objekte in Fotos für die separate Bearbeitung auszuwählen. Es ist auch eine Option, um eine zu machen Farbklecks mit Fotos.

Top 5: Unendliche Farbe

Kostenlose Photoshop-Plugins - Unendliche Farbe

Wenn Sie ein Farbkorrekturwerkzeug bevorzugen, ist dieses Photoshop-Plugin erforderlich. Obwohl es 99 US-Dollar kostet, können Sie viel Zeit bei einem anspruchsvollen Job sparen, insbesondere wenn Sie mit Farbkorrekturen einen großartigen Effekt erzielen möchten.

Teil 3: Beste Alternative zum Photoshop-Plugin

Photoshop ist teuer. Und die meisten Plugins können nicht kostenlos verwendet werden. Daher möchten Sie möglicherweise eine alternative Lösung erhalten. Ab diesem Punkt empfehlen wir WidsMob Portrait Pro. Seine Hauptmerkmale sind:

  1. Fotos nachbessern mit einem einzigen Klick.
  2. Unterstützt fast alle Fotoformate enthalten RAW-Dateien.
  3. Erkennen Sie Gesichter in Ihren Fotos mithilfe der KI-Technologie.
  4. Ihr Schutzschild mit MULTIVITAMIN+ Bildqualität während der Bearbeitung.

Darüber hinaus können Ihre grundlegenden und erweiterten Anforderungen an die Fotobearbeitung ohne zusätzliche Plugins erfüllt werden.

Win Download Mac download

So bearbeiten Sie Fotos ohne Photoshop-Plugins

Schritt 1: Fotos importieren

Starten Sie die beste Alternative zu Photoshop und Plugins, sobald Sie es auf Ihrem Computer installiert haben. Klick auf das Wählen Sie Fotos Klicken Sie auf der Startoberfläche auf die Schaltfläche, um die Fotos zu importieren, die Sie ohne das Photoshop-Plugin bearbeiten möchten. Dann erkennt es Ihr Gesicht in den Bildern automatisch.

Portrait Pro-Schnittstelle

Schritt 2: Fotos nachbessern

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Porträts zu verbessern. Für Anfänger gehen Sie zum Preset Klicken Sie in der rechten Spalte auf die Registerkarte, und wählen Sie die Option aus, die Sie für das Porträtbild verwenden möchten, z Mittlere Glättung Haut. Außerdem sind die Unteroptionen in der Voreinstellung alle einstellbar. Wenn Sie versuchen, Fotos manuell zu bearbeiten, gehen Sie zu Bearbeiten Tabulator und ändern Sie jede Option, bis Sie den gewünschten Effekt erhalten. Klicken Sie auf, um mit dem Originalbild zu vergleichen View -> Vorher Nachher in der oberen Menüleiste. Sie können das Foto auch detailliert anzeigen, indem Sie auf klicken View -> Hineinzoomen.

Passen Sie den Gesichtspunkt mit Portrait Pro an

Schritt 3: Speichern oder teilen Sie Fotos

Nach der Fotobearbeitung haben Sie zwei Methoden, um die Ergebnisse auszugeben:

Speichern Sie Fotos auf dem Computer: Drücke den Speichern Taste in der oberen rechten Ecke, um die auszulösen Speichern unter Dialog. Geben Sie den Dateinamen in das Feld ein Speichern unter Geben Sie Tags ein und legen Sie den Speicherortordner im Feld fest Wo Möglichkeit. Stellen Sie dann das Fotoformat in der ein Format Option und passen Sie die Fotoqualität an, indem Sie die Qualität Schieberegler. Klicken Sie abschließend auf Speichern Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Foto auf Ihre Festplatte zu exportieren.

Fotos in sozialen Medien teilen: Wenn Sie das Bild in einem sozialen Netzwerk teilen oder per E-Mail an Ihren Freund senden möchten, klicken Sie auf Teilen Tastenalternative. Wählen Sie den Zielkanal aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um dies direkt zu tun.

Exportieren Sie retuschiertes Porträtfoto mit Portrait Pro Win Download Mac download

Fazit

Basierend auf der obigen Freigabe sollten Sie verstehen, warum Sie ein Photoshop-Plugin und Top-10-Erweiterungen benötigen. Einige von ihnen sind kostenlos, andere müssen bezahlt werden. Sie können die richtigen Plugins für Ihren Bildbearbeitungsprogramm finden und herunterladen. Wenn Photoshop und die Plugins zu teuer oder kompliziert sind, können Sie eine Alternative ausprobieren, WidsMob Portrait Pro. Es ist ein benutzerfreundlicher Fotoeditor, der viele erweiterte Funktionen wie KI-Erkennung, Hautglätte und mehr bietet. Darüber hinaus können Sie die Ergebnisse direkt teilen. Wir hoffen, dass unser Leitfaden und unsere Empfehlungen für Sie hilfreich sind.