Der ultimative Leitfaden zur Verwendung von HDR für Anfänger in der Fotografie

Zuletzt aktualisiert am 15. November 2021 by Peter Wood


Wann sollte HDR auf DSLR, Android oder iPhone verwendet werden? Es sollte ein großes Problem für Anfänger sein. Und professionelle HDR-Fotografen Sie können immer die Magie der Tonzuordnung nutzen, um ein atemberaubendes HDR-Foto zu erstellen. Der Artikel erklärt einige Dos und nicht für Anfänger, wenn Sie HDR verwenden.

Wenn es das erste Mal ist, dass Sie Ihre bekommen HDR-Kamera Um einige atemberaubende HDR-Fotos aufzunehmen, müssen Sie mehr darüber wissen HDR bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Kurz gesagt, für die Definition von HDR werden mehrere Fotos desselben Motivs mit unterschiedlicher Belichtung aufgenommen und anschließend mithilfe der HDR-Software als ein HDR-Foto kombiniert.

Ultimative Anleitung zur Verwendung von HDR

WidsMob HDR

Mit der fortschrittlichen Ausrichtungstechnologie kann WidsMob HDR auf einfache Weise ein scharfes HDR-Foto erstellen, indem 3 verschiedene Fotos in Klammern kombiniert werden und die Koordinaten jedes Pixels perfekt ausgerichtet werden.

Win Download Mac download

Teil 1. Wann wird HDR verwendet?

Es gibt keine feste Regel für die Verwendung von HDR für Bilder. Sie können die Bilder in Klammern setzen, um die beste Belichtung zu erzielen. Wenn sich herausstellt, dass das Endergebnis ein gutes HDR-Foto ist, ist dies ein großer Erfolg.

Übung sollte das Wichtigste sein. Wählen Sie einfach zwischen verschiedenen Aufnahmemodi, einschließlich HDR, und entdecken Sie mit Ihrer Fantasie den besten HDR-Anlass. "Benutze ich HDR hier?" sollte für Sie bald keine schwierige Frage sein.

1. Verwenden Sie HDR für mehrere Kontraste

Verwenden Sie HDR für mehrere Kontraste

zurück

Wenn Sie für Objekte mit einem großen Kontrast- oder Helligkeitsbereich fotografieren, sollte dies die beste HDR-Situation und die am häufigsten verwendeten HDR-Anlässe sein, z. B. Landschaftsfotos und Außenfotos. Die verschiedenen Belichtungen zeigen verschiedene Motive besser und kombinieren sie zu einem atemberaubenden HDR. Sobald Sie den HDR-Modus Ihres aktiviert haben HDR-KameraEinige Kameratypen erkennen einen weiten Bereich von Kontrast In Szenen wird eine Meldung angezeigt, die Sie berühren können, um den HDR-Modus zu verwenden.

Donot's

Sie können einige Fotos finden, die im Kontrast zwischen dem dunklen und dem hellen Teil besser aussehen. Wenn Sie noch ein Neuling für einen HDR-Fotografen sind, verwenden Sie HDR besser nicht, wenn Sie einen Schatten hervorheben oder einen haben müssen Schwarzweiß-Effekt.

2. Verwenden Sie HDR für Szenen mit Hintergrundbeleuchtung

Verwenden Sie HDR für Szenen mit Hintergrundbeleuchtung

zurück

Die Verwendung von HDR sollte ein guter Weg sein, um beleuchtete Szenen oder Gelegenheiten bei schlechten Lichtverhältnissen aufzuhellen. Sie finden viele HDR-Fotos für Sonnenuntergang, Dämmerung oder Nachtlandschaft. Das atemberaubende HDR-Foto, das für die Dekoration einer wunderschönen Kirche aufgenommen wurde, sollte mein Favorit sein. Die Götter des Wandgemäldes wurden im HDR-Bild lebendig.

Donot's

Wenn Sie jedoch in solchen Fällen HDR verwenden, ist das HDR-Bild möglicherweise unscharf. Dies liegt daran, dass HDR nicht immer die beste Wahl für Situationen mit sehr wenig Licht ist. Sie können einen Kamerareflektor verwenden, um die beste Belichtung des HDR-Bildes aufzunehmen. Sie können das beste Ergebnis entsprechend überprüfen, indem Sie den HDR-Modus oder den Nachtmodus verwenden.

3. Verwenden Sie HDR für stationäre Dinge

Verwenden Sie HDR für stationäre Geräte

zurück

Die Verwendung von HDR für Fahrzeuge ist eines der besten Themen für HDR-Fotos. Bei der Verwendung von HDR in Autos sollte der hohe Kontrast zwischen den Autos und der Umgebung (normalerweise dem Himmel) beeindruckend sein. Außerdem finden Sie einige HDR-Fotos für Pflanzen, Küsten, Holzhäuser und andere Schreibwaren. Sie können aber auch einige atemberaubende HDR-Fotos für Tiere von professionellen HDR-Fotografen überprüfen.

Donot's

1. Es ist schwierig, HDR von Tieren zu machen, weil sie sich bewegen. Wenn Sie den HDR-Modus zum Aufnehmen von sich bewegenden Dingen verwenden, wird die HDR durch die Bewegung der Sachen unscharf.

2. 2. Für detailliertere Aufnahmen oder Personenbilder können Sie nicht verwenden HDR-Fotoeffekte. Die Hauttöne verziehen sich. Und der HDR sieht stattdessen wie Mist aus.

Teil 2. Wann Sie HDR nicht verwenden sollten

1. Verwenden Sie HDR nicht für Bewegungsobjekte

HDR nicht für Bewegungen verwenden

Da HDR drei Bilder aufnehmen muss, um das besser zusammengeführte Bild zu erhalten, wird das endgültige Bild unscharf, wenn sich ein Motiv auf dem Foto zwischen den Aufnahmen bewegt, da diese Aufnahmen nicht vollständig übereinstimmen können. Und wenn Sie HDR verwenden, ist der Fotoprozess länger als bei einem Nicht-HDR-Foto. Wenn Sie also Motive oder Szenen in bewegten Dingen bewegen, sollten Sie HDR besser nicht in Betracht ziehen.

2. Verwenden Sie HDR nicht für kontrastreiche Szenen

Verwenden Sie HDR nicht für kontrastreiche Szenen

Manchmal machen einige Fotos Spaß mit hohem Kontrast zwischen den dunklen und hellen Teilen. Wenn Sie HDR verwenden, wenn Sie einen dunklen Schatten oder eine dunkle Silhouette hervorheben möchten, wird der Fotokontrast verringert, um den Effekt weniger hervorzuheben. Es enthält auch sehr helle und sonnenbeschienene Bedingungen. Direkte Sonneneinstrahlung ist schwer zu fotografieren. Wenn Sie eine HDR-Einstellung verwenden, wird Ihre Szene verwaschen.

HDR ist manchmal für kontrastarme Szenen geeignet, da HDR die Glanzlichter nach unten zieht (Verdunkelung) und die Schatten nach oben zieht (sie aufhellt) und die Szene übersättigt und die Farbe grell macht. Darüber hinaus können mit HDR problemlos alle Fotowatten entfernt werden, wodurch Licht und Dunkelheit weniger kontrastreich werden und das Foto weniger in Form, Abmessung und Tiefe aufgenommen wird. Unter allen oben genannten Bedingungen ist der normale Modus besser als der HDR-Modus, um Fotos dramatischer und unterhaltsamer zu gestalten.

3. Verwenden Sie HDR nicht für farbenfrohe Szenen

Verwenden Sie HDR nicht für lebendige, farbenfrohe Szenen

HDR kann für zu dunkle oder zu helle Szenen etwas Farbe zurückbringen. Wenn Ihr Foto jedoch bereits voller lebhafter Farben ist, kann HDR sie auswaschen, anstatt sie zurückzubringen. Zum Beispiel kann HDR lebendige Farbfotos grell aussehen lassen. Sie sollten also die Farbsättigung nicht übertreiben.

4. Verwenden Sie HDR nicht für Menschen oder Tiere

HDR nicht für Menschen oder Tiere verwenden

Wenn sich Menschen oder Tiere in Ihrer Szene befinden, sollten Sie die HDR-Einstellung besser nicht verwenden, da HDR den Hautton nicht gut beherrscht und normalerweise von einem Bild zum anderen wechselt, um Aufnahmen in Klammern zu erschweren und zusammenzusetzen. Dies gilt auch für Tiere. HDR zeigt möglicherweise eine Menge Details des Tieres (wie das Fell des Hundes), die möglicherweise nicht zum Anzeigen erforderlich sind. Dann würde der ursprüngliche Modus das Tier weich und wenige Details als natürlich erscheinen lassen.


Es ist Zeit, den HDR-Modus Ihrer Kamera zu verwenden. Sie können eine andere schöne Welt in HDR-Fotografien haben. Diese Richtlinien sollten Sie beim Aufnehmen von HDR-Fotos berücksichtigen, nicht jedoch die festgelegten Regeln für die Verwendung von HDR. Dies gilt auch dann, wenn Sie sich fragen, wann Sie HDR auf einer Kamera, einem iPhone oder einem Android-Telefon verwenden sollen. Je mehr Sie üben, desto professioneller werden Sie sein. Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit HDR teilen möchten, können Sie diese in den Kommentaren teilen.

Win Download Mac download